Dein(e) Freund(in) ist dir fremdgegangen.

Was kannst Du jetzt tun, um die Beziehung zu retten?

Dein(e) Freund(in) ist dir fremdgegangen.

Eines der wohl schlimmsten Szenarien, welches in einer Beziehung passieren kann, ist das Fremdgehen. Der Hintergangene fühlt sich verletzt, ist wütend, traurig oder aggressiv. Doch was soll man machen, wenn man die Beziehung trotz des großen Vertrauensverlustes nicht beenden möchte, da man die betreffende Person immer noch liebt? Eins vorneweg: Es ist definitiv möglich, seine(n) Partner(in) dennoch zurückzugewinnen! Man muss nur besonnen und rational an die Sache herangehen!

Schritt 1: Werde dir klar, ob Du ihn/sie zurückwillst

Das ist ganz wichtig. Schließlich gab es Gründe, warum dein(e) Freund(in) fremdgegangen ist. Möglicherweise war er/sie unzufrieden mit eurer Beziehung! Vielleicht findet er/sie dich aber auch nicht mehr attraktiv.

Analysiere die Gründe für seinen/ihren Seitensprung. Mehr dazu findest Du in dem Artikel "Anzeichen und Gründe fürs Fremdgehen"

 

Mache dir klar, ob Du mit seinen/ihrem Seitensprung leben kannst.

Eure Beziehung hat durch den Seitensprung einen erheblichen Knacks erlebt. Schließlich kannst Du ihm/ihr jetzt nicht mehr wirklich vertrauen. Denn wer einmal fremdgeht, kann es auch mehrmals tun. Du musst dir darüber klar werden, ob Du so eine Beziehung noch führen willst. Würde er/sie dich überhaupt noch glücklich machen? Kannst Du deinem Partner/deiner Partner(in) je wieder vertrauen? Überlege es dir gut. Natürlich ist es nie leicht, Schluss zu machen. Vor allem, wenn man seine(n) Freund(in) sehr liebt. Es ist eine schwere Entscheidung, die nur Du treffen kannst! Hilfe zu dieser Frage findest Du in diesem Beitrag.

Schritt 2: Zeigt dein(e) Partner(in) Reue?

Bereut er/sie es bitterlich, dich betrogen zu haben? Bittet er/sie dich überschwänglich um Verzeihung und beweist dir seine/ihre Liebe? Wenn ja, sehr gut. Dann musst Du ihn/sie nur noch zurücknehmen. Trotzdem empfiehlt es sich hierbei, eine Paartherapie zu machen, um die Beziehung langfristig zu retten und zu stabilisieren. Zudem solltest Du ihm/ihr klarmachen, dass Du so etwas auf keinen Fall tolerierst. Sage ganz klar, dass Du bei einem erneuten Seitensprung sofort Schluss machen wirst. Und zwar endgültig. Machst Du das nicht, verlierst Du womöglich jeden Respekt und wirst noch mehrfach betrogen. Die Beziehung wird dann sowieso bald für immer in die Brüche gehen. Fordere Respekt ein!

 

Doch was machst Du, wenn er/sie das Fremdgehen nicht bereut oder sogar mit seiner/ihrem neuen Bettgefährten zusammen sein möchte?

 

Dann hast Du ihn/sie schon lange verloren! Zunächst musst Du emotional runterkommen, zurück zu dir selbst finden und die Beziehung analysieren. Was sind die Gründe für die Trennung? Warum ist die Liebe verflogen? Hilfe dazu, findest Du auch auf dieser Seite. Danach musst Du deine(n) Ex mit einer guten Strategie zurückerobern. Hilfe dazu findest Du in den Artikeln aus der Kategorie "Ex zurück".

 

Wenn Du jedoch Angst davor haben solltest, dass dein(e) Freund(in) dich bald verlassen könnte, habe ich auch etwas für dich. Gucke dir einmal folgende Seite an. Du lernst darin, wie Du deine Beziehung doch noch vor dem drohenden Aus retten kannst. Denn selbst wenn Du jetzt befürchtest, dass dein(e) Partner(in) dich nicht mehr lieben sollte, ist es noch nicht zu spät! Du kannst es noch retten, indem Du jetzt handelst und das Richtige tust. Die Betonung liegt auf "das Richtige". Handle bitte nicht irgendwie, denn in den meisten Fällen macht man es nur noch schlimmer, wenn man nur irgendetwas tut. Klicke jetzt auf den Button, um mehr Informationen zu erhalten.