Ich will meine(n) Ex zurück!

Was Du jetzt tun solltest, verrate ich dir in diesem Artikel.

Dein(e) Freund(in) hat mit dir Schluss gemacht und nun bist Du am Boden zerstört. Eben noch warst Du glücklich mit der Liebe deines Lebens zusammen und im nächsten Moment ist alles vorbei. Du weißt nicht mehr, was Du machen sollst. Du kannst nur einen klaren Gedanken fassen: Ich will meine(n) Ex zurück. Ich möchte dir mit diesem Artikel helfen. Ich werde dir erklären, warum Du das Gefühl hast, deine(n) Ex zurückgewinnen zu müssen, und ob es überhaupt sinnvoll wäre, eine erneute Beziehung mit ihm/ihr einzugehen.

ich will meine(n) ex zurück

Sichere dir jetzt dein kostenloses Buch!

Ich will meine(n) Ex zurück! Warum ist das so?

Nach der Trennung durchläufst Du eine sehr schwierige Phase. Du bist am Boden zerstört und glaubst, dass Du nie wieder glücklich werden könntest. Du fühlst dich von allen alleingelassen und redest dir ein, dass dein(e) Ex der/die perfekte Partner(in) für dich war. Du hast Angst vor dem Alleinsein und davor, dass Du nie wieder jemanden so lieben kannst. Du vermisst die traute Zweisamkeit und Intimität.

 

Um es kurzzufassen: Du wurdest emotional verletzt und diesen Schmerz möchtest Du jetzt loswerden. Du idealisierst dabei deine(n) Ex und verbindest mit ihm/ihr alles Glückliche und Schöne in deinem Leben. Der Wunsch, deine(n) Freund(in) zurückzugewinnen, kommt dann logischerweise von ganz allein.

 

Du glaubst, deine(n) Ex noch immer zu lieben und dass eine erneute Beziehung alle deine Probleme aus der Welt schaffen würde. Ich muss dich aber leider enttäuschen. Wenn Du deine(n) Ex aus den oben genannten Gründen zurückgewinnen möchtest, hat das nichts mit Liebe zu tun. Du bist einfach nur verzweifelt und siehst keine andere Lösung, um deinen Kummer zu ertragen.

 

Um wirklich beurteilen zu können, ob Du deine(n) Ex-Freund(in) aus wahrer Liebe zurückhaben möchtest, brauchst Du Abstand zur alten Beziehung. Du musst dich aus dem negativen Gedankenstrom befreien und wieder zu dir selbst zurückfinden. Erst dann bist Du in der Lage, die gesamte Situation nüchtern zu betrachten und zu beurteilen, ob Du deine(n) Ex noch immer liebst oder nicht.

Ich will meine(n) Ex zurück! Was solltest du jetzt tun?

Kontaktsperre einleiten

ich will meinen mann zurück

Als Allererstes solltest Du sofort eine Kontaktsperre einrichten. Das bedeutet, dass Du den Kontakt zu deinem/deiner Ex für eine gewisse Zeit komplett einstellst. Schreibe eine kurze Nachricht und sage ihm/ihr, dass Du gerade etwas Abstand brauchst, um die Trennung zu verarbeiten. Wie eine solche Nachricht aussehen könnte, kannst Du dir im Bild anschauen.

 

Bitte begehe nicht den Fehler und fange einfach an, deine(n) Ex zu ignorieren oder gar zu blockieren. Du würdest wie ein bockiges Kind wirken und den letzten Rest Würde verlieren.

Liebeskummer überwinden

Die Kontaktsperre gibt dir Zeit, dich emotional zu beruhigen. Du kannst die Trennung verarbeiten und deinen Liebeskummer überwinden. Das ist extrem wichtig, um wirklich beurteilen zu können, ob Du eine erneute Beziehung mit deinem/deiner Ex eingehen möchtest.

 

Vielen Menschen hilft es, wenn sie mit anderen über ihre Gefühle reden. Sprich mit deinen Freunden oder deiner Familie über das, was Du gerade durchmachst. Sie kennen dich und wissen, wie sie dir am besten aus dieser Phase der tiefen Trauer helfen können. Außerdem geben sie dir das Gefühl, dass Du nicht alleine bist.

 

Wenn Du gerade mit niemandem sprechen willst, solltest Du ein Tagebuch führen. In diesem kannst Du deine Gedanken und Gefühle niederschreiben und sie dadurch besser verstehen. Du lernst, besser mit ihnen umzugehen, und kehrst somit Stück für Stück in dein Leben zurück.

 

Nach der Trennung wird es eine Phase geben, in der Du deine(n) Ex so richtig schmerzhaft vermissen wirst. Du möchtest wieder seine Nähe spüren oder an ihren Haaren riechen. Du darfst diesem Drang aber auf keinen Fall nachgeben. Du würdest deine alten Wunden wieder aufreißen und damit deinen Liebeskummer nur noch weiter verschlimmern. Bleibe standhaft und halte die Kontaktsperre durch. Ich verspreche dir, dass dieser Schmerz irgendwann zu Ende geht. Um diese Phase erfolgreich durchzustehen, könntest Du zum Beispiel Liebeskummer Lieder hören. Wenn andere von ihrem Leid erzählen (in diesem Fall singen), hilft es auch dir, denn Du weißt dann, dass Du nicht alleine bist mit deiner Trauer.

Finde zu dir selbst zurück

will ich meinen ex zurück

Nach der Trennung ist es ungeheuer wichtig, dass Du dir Zeit nimmst und dich um dich selbst kümmerst. Gehe raus und mache das, was dir Spaß bereitet. Hole all die Dinge nach, auf die Du aus Rücksicht auf deine(n) Ex verzichtet hast. Triff dich mit deinen Freunden und gehe deinen Hobbys nach. Du solltest auch neue Sachen ausprobieren. Vielleicht entdeckst Du dabei sogar eine neue Leidenschaft.

 

Außerdem kannst Du auch ein bisschen mit deinem Style experimentieren. Probiere eine andere Frisur aus und kaufe dir neue Klamotten. So kannst Du dir dein Selbstvertrauen zurückholen und zeitgleich ein paar Änderungen vornehmen, die immer hilfreich sind, um mit einem Lebensabschnitt wirklich abzuschließen.

 

Du solltest zudem mit deinen Freunden in den Urlaub fahren. Hier kannst Du emotional runterkommen und dich mit anderen Dingen ablenken. Du schaffst eine räumliche Distanz zu deinem/deiner Ex und das wird dir dabei helfen, die Kontaktsperre besser durchzustehen. Im Urlaub ist man beispielsweise nicht so oft am Handy, wodurch die Gefahr verringert wird, dass Du deine(n) Ex vor lauter Sehnsucht anrufst.

Warum hat dein(e) Ex dich verlassen?

Nachdem Du deinen Trennungsschmerz verarbeitet hast, ist es nun an der Zeit, die Trennungsgründe herauszufinden. Dein(e) Ex wird dir zwar bereits einige Gründe genannt haben, doch meiner Erfahrung nach werden bei einer Trennung nur sehr selten die wahren Ursachen angesprochen. Ich möchte damit nicht sagen, dass dein(e) Ex dich belogen hat. Er/Sie hat dir nur nicht die ganze Wahrheit verraten.

 

Bei eurem Trennungsgespräch wird dein(e) Ex dir sicherlich gesagt haben, dass er/sie dich nicht mehr lieben würde. Das stimmt wahrscheinlich auch. Dies ist jedoch nicht die ganze Wahrheit. Du musst nämlich herausfinden, warum er/sie keine Gefühle mehr für dich hat. Dabei ist es völlig egal, ob Du ihn/sie zurückgewinnen möchtest oder nicht. Wenn Du die wahren Ursachen kennst, kannst Du an dir arbeiten und deine „Schwachstellen“ ausbessern, damit Du diese Fehler in der Zukunft nicht mehr begehst.

 

Einige Trennungsgründe sind zum Beispiel:

Ich habe noch einen extra Artikel zu diesem Thema geschrieben, den Du dir unbedingt durchlesen solltest. Falls Du dein Problem "Ich will meine(n) Ex zurück" lösen möchtest, musst Du die Trennungsgründe kennen.

Sichere dir jetzt dein kostenloses Buch!

Ich will meine(n) Ex zurück: stimmt das noch immer?

ich will meinen ex freund zurück

Nachdem Du emotional runtergekommen bist und Abstand zur Situation aufbauen konntest, kannst Du nun deine Position neu überdenken. Möchtest Du wirklich deine(n) Ex zurückgewinnen? Nimm dir am besten ein Blatt Papier zur Hand und mache dir eine Liste. Schreibe alles auf, was Du gut an deinem/deiner Freund(in) und der Beziehung fandst und was nicht. Diese Pro-Contra-Liste wird dir dabei helfen, genau beurteilen zu können, ob es wirklich sinnvoll ist, eine erneute Beziehung mit dem/der Ex einzugehen.

 

Meiner Meinung nach sollte es nur einen Grund geben, warum Du deine(n) Ex zurück willst: Du liebst ihn/sie noch immer und glaubst daran, dass eine erneute Beziehung mit ihm/ihr besser funktionieren kann.

 

Wenn dir daran jedoch Zweifel kommen oder aber andere Gründe als Liebe bei deinen Überlegungen eine Rolle spielen, solltest Du endgültig über ihn/sie hinwegkommen. Du wirst wieder jemanden finden, den Du lieben wirst und mit dem Du glücklich sein kannst.

 

Bitte lass dir bei deiner Entscheidung Zeit. Wenn Du völlig überstürzt aus den falschen Gründen handelst, kann das sehr böse für dich enden. Außerdem solltest Du dich nicht von anderen beeinflussen lassen. Es gibt nur eine einzige Person auf der Welt, die diese wichtige Frage für dich beantworten kann. Und das bist DU SELBST. Falls Du weitere Hilfestellungen für deine Entscheidung benötigst, empfehle ich dir, meinen Artikel "War mein(e) Ex der/die Richtige für mich?" zu lesen.

 

Deine Überlegungen können zu zwei möglichen Entscheidungen führen:

1. Du möchtest keine erneute Beziehung

In diesem Fall ist klar, was Du zu tun hast. Du löst dich endgültig von ihm/ihr und wendest dich deiner Zukunft zu. Triff dich mit anderen Männern bzw. Frauen und gehe auf Dates. Irgendwann wirst Du wieder jemanden treffen, in den Du dich verlieben wirst. Davon bin ich überzeugt.

2. Du möchtest eine erneute Beziehung mit deinem/deiner Ex

mein ex hasst mich aber ich will ihn zurück

Du willst deine(n) Ex immer noch zurück. In diesem Fall solltest Du dich noch mehr darum bemühen, die vorangegangene Beziehung zu analysieren. Du hast Fehler begangen, die dir in Zukunft nicht noch einmal unterlaufen dürfen. Du musst an dir arbeiten und zu der besten Version deiner selbst werden. Entwickle deine Persönlichkeit weiter und eigne dir diejenigen Charaktereigenschaften an, die ein Mann bzw. eine Frau in einer Beziehung haben sollte (Hilfe dazu in den vertiefenden Artikeln wie beispielsweise "Mann verliebt machen" oder "Auf welche Eigenschaften stehen Frauen bei einem Mann?").

 

Wenn Du all das geschafft hast, ist es nun an der Zeit, wieder Kontakt zu deinem/deiner Ex aufzunehmen. Schreibe ihm/ihr eine kurze WhatsApp-Nachricht und frage, wie es ihm/ihr geht. Falls er/sie dir antworten sollte, kannst Du dich ein wenig unterhalten.

 

Rede dabei bitte auf keinen Fall über negativ behaftete Themen wie eure vergangene Beziehung, die Trennung oder wie schlecht Du dich deswegen gefühlt hast. Präsentiere ihm/ihr stattdessen dein neues Ich und erzähle von deinen Erlebnissen. Wenn es gut läuft, kannst Du ihn/sie schon bald nach einem Date fragen.

 

Falls dein(e) Ex einem Treffen zustimmt, musst Du ihm/ihr deine Veränderungen präsentieren. Bisher hast Du ihm/ihr nur davon erzählt, doch nun geht es darum, es ihm/ihr auch zu beweisen. Tipps zum Treffen mit dem/der Ex erhältst Du in dieser Kategorie. Wenn Du es schaffst, ihm/ihr zu zeigen, dass Du wieder der attraktive Mensch bist, in den er/sie sich verliebt hat, stehen deine Chancen auf ein Liebescomeback gar nicht so schlecht.

 

Im Anschluss an dieses Date solltest Du dich darum bemühen, dass Du weitere Treffen mit deinem/deiner Ex verabredest. Du musst ihn/sie Schritt für Schritt neu verführen. Fange an, wieder mit ihm/ihr zu flirten. Gehe dabei aber sehr behutsam vor, denn wenn Du zu offensiv agierst, kannst Du ihn/sie abschrecken. Achte also genau darauf, wie er/sie auf deine Versuche reagiert und passe dein Verhalten entsprechend an.

Mein Geheimtipp: So kommt ihr schnell wieder zusammen!

Zum Ende des Beitrags habe ich noch einen ganz besonderen Tipp für dich. Mein Ex-Zurück Kollege Adrian Celan hat ein Buch geschrieben, welches ich dir sehr empfehlen kann. Das Beste an der ganzen Sache ist: es ist kostenlos. In dem Buch ist in nur 106 Seiten eine Strategie beschrieben, mit der Du deine(n) Ex-Freund(in) zurückgewinnen kannst. Du bekommst:

   -> einen klaren und durchstrukturierten Plan, in dem genau beschreiben ist, was Du
       wann tun und sagen musst

   -> eine psychologische Technik, mit der Du mit einem bisher unbekannten
       "Liebes-Hormon" die Gefühle deines/deiner Ex zu dir wieder neu entfachst

Darüber hinaus bekommst Du optional noch die Möglichkeit, eine persönliche Beratung dazuzubuchen. Dieser Service beinhaltet ein Coaching, bei dem Du dich mit einem Experten über deine individuelle Situation per E-Mail austauschen kannst. Das Beste dabei ist, dass Du diesen Service für 14 Tage lang kostenlos austesten kannst. Dann wirst Du merken, ob es dir weiterhelfen kann oder nicht. Falls Du das jedoch nicht willst, kannst Du dir selbstverständlich auch nur das Buch holen. Klicke auf den Button und Du gelangst zu der Seite, wo Du dir das kostenlose Buch jetzt sichern kannst!

 

 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Dein Karl

 

 

 

Du befindest dich auf der Seite "Ich will meine(n) Ex zurück".