Meine Ex liebt mich nicht mehr

In diesem Artikel werde ich dir die zwei möglichen Gründe nennen, warum deine Ex dich nicht mehr liebt.

Nichts ist so schmerzhaft wie dieser eine Gedanke: „Meine Ex liebt mich nicht mehr.“ Dieses Wissen ist sogar noch wesentlich schlimmer als die Trennung an sich. Schon während der kriselnden Beziehung war der Gedanke an die Worte „Ich liebe dich nicht mehr“ verängstigend. Damit es nicht mehr so wehtut und Du dir nicht mehr so hilflos vorkommst, werde ich dir in diesem Artikel erklären, warum sich deine Ex von dir getrennt hat.

Gliederung

Meine Ex liebt mich nicht mehr
"Meine Ex liebt mich nicht mehr". Die Gründe für dieses Problem findest Du in diesem Artikel.

Meine Ex liebt mich nicht mehr

Es ist extrem schmerzlich, wenn Du diese bittere Wahrheit erfährst. Der Traum von einer gemeinsamen Zukunft ist geplatzt, deine Hoffnungen und Träume haben sich in Luft aufgelöst. Du bist am Boden zerstört, weil Du erfahren musstest, dass die Gefühle deiner Ex für dich erloschen sind. Du vergräbst dich in deiner Trauer und deinem Liebeskummer. Du glaubst, nie wieder glücklich werden zu können und hast dein Leben im Prinzip aufgegeben.

HÖR DAMIT AUF! Du darfst jetzt nicht in Selbstmitleid versinken, wenn Du diesen Zustand wieder ändern möchtest. Du musst dafür sorgen, dass Du deinen Liebeskummer besiegst und deinen Trennungsschmerz überwindest. Du tust nun alles dafür, um wieder zu dem attraktiven Mann zu werden, in den sich deine Ex verliebt hat. Tipps dazu erhältst Du unter anderem in den Kategorien „Die Kontaktsperre“ und „Männer/Frauen verführen“.

Im folgenden Artikel werde ich nun jedoch auf die Gründe eingehen, warum deine Ex dich nicht mehr liebt.

Warum liebt meine Ex mich nicht mehr?

Ich möchte dir nun zwei mögliche Szenarien aufzeigen, warum deine Ex die 5 schlimmsten Worte der Welt zu dir gesagt hat.

Möglichkeit 1: Deine Ex sagt die Wahrheit

Diese Möglichkeit ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch bei dir der Fall. Deine Ex sagt dir, dass sie dich nicht mehr liebt, weil sie es tatsächlich auch so meint. Während eurer Beziehung haben sich ihre Gefühle dir gegenüber geändert und sie liebt dich jetzt einfach nicht mehr. Und dies kann zwei Gründe haben. Zum einen kann die sexuelle Anziehung, auf der echte Liebe aufbaut, nicht mehr vorhanden sein. Und zum anderen ist die emotionale Verbundenheit mit der Zeit verloren gegangen.

Sexuelle Anziehung
Meine Ex liebt mich nicht mehr

Wie bereits gesagt, ist ein möglicher Grund für diese Aussage, dass die sexuelle Anziehung im Laufe eurer Beziehung verloren gegangen sein könnte. Und das kann mehrere Ursachen haben. Zu Beginn eurer Beziehung hast Du dich um sie bemüht. Du hast dich schick angezogen, sie zu Dates ausgeführt und einfach alles dafür getan, dass sie dich attraktiv findet. Du hast Sport getrieben, warst immer frisch gestylt, wenn ihr euch getroffen habt, und hast dich mit Parfum eingesprüht. Du hast sie verführt und betört.

 

Doch all das hast Du während der Beziehung nach und nach eingestellt. Du hast die Beziehung mehr und mehr als selbstverständlich angesehen. Du trägst zu Hause nur noch Jogginghosen, Du führst sie nicht mehr aus und gehst auch nicht mehr zum Sport. Das ganze hast Du vielleicht nur unterbewusst getan und das ist ganz normal.

 

Die meisten Männer sind in dieser Hinsicht sehr einfach gestrickt: Sie kämpfen so lange um eine Frau, bis sie sie bekommen haben, doch dann stellen sie ihre Umwerbung ein. Warum auch nicht? Sie haben ja schließlich ihr Ziel erreicht. Doch Frauen ticken da ein wenig anders. Sie wollen weiterhin einen attraktiven Mann, der sich um sie bemüht und kümmert. Und wenn Du das nicht mehr tust, verlierst Du an Attraktivität. Das zieht sich so lange hin, bis sie genug hat und mit den Worten „Ich liebe dich nicht mehr“ Schluss macht. Und wenn wir ehrlich sind: Wenn es genau anders herum gewesen wäre, also sie sich in der Beziehung nur noch gehen gelassen hätte, würdest Du ebenfalls keine sexuelle Anziehung mehr für sie verspüren.

 

Das, was ich dir eben erklärt habe, kommt viel häufiger vor, als Du es dir vielleicht vorstellen kannst. Fast 70 % aller gescheiterten Beziehungen wurden aufgrund fehlender sexueller Anziehung beendet.

Emotionale Verbundenheit
Meine Ex liebt mich nicht mehr

Ich habe dir ja bereits gesagt, dass die Frau einen Mann möchte, der sich um sie bemüht, sich um sie kümmert und immer für sie da ist, wenn sie ihn braucht. Sie sucht einen Mann, der emotional stabil ist, in schwierigen Situationen die Ruhe bewahrt und bei dem sie sich voll und ganz fallen lassen kann. Sie sucht gewissermaßen ihren Fels in der Brandung. Und zu Beginn eurer Beziehung warst Du das. Du warst nicht nur ihr Liebhaber, sondern auch ihr bester Freund, mit dem sie über alles sprechen und dem sie sich anvertrauen konnte.

 

Doch genau das bist Du zum Ende der Beziehung nicht mehr gewesen. Du warst immer unterwegs und hattest nie Zeit für sie. Du warst schlichtweg nicht mehr für sie da, wenn sie dich brauchte. Deine Ex hat darauf sehr emotional reagiert. Sie hatte das Gefühl, dass Du sie nicht mehr liebst und hat deshalb damit begonnen, sich emotional von dir zu distanzieren. Irgendwann hat es dann dazu geführt, dass sie mit dir Schluss gemacht und dir gesagt hat, dass sie dich nicht mehr liebt.

 

Wenn eure Beziehung mehrere Jahre Bestand hatte, kann es auch noch einen zweiten Grund geben, warum sich deine Ex emotional von dir distanziert hat. Das hat etwas mit den Veränderungen während der Beziehung zu tun. Wir Menschen entwickeln uns stetig weiter. Unsere Interessen verschieben sich, wir finden neue Hobbys und haben nicht mehr so viel Freude an Dingen, die uns früher noch total begeistern konnten. Und genau das ist auch bei dir und deiner Ex passiert. Zu Beginn hattet ihr noch viele gemeinsame Interessen, doch heute verbindet euch in dieser Hinsicht nichts mehr.

 

Ein kurzes Beispiel: Während ihr damals gerne gemeinsame Abendspaziergänge und romantische Ausflüge unternommen habt, wollt ihr jetzt völlig verschiedene Dinge: Deine Ex verbringt den Abend gerne zu Hause mit Serien gucken, während Du rausgehen willst, um dich noch mit anderen Menschen zu treffen.

 

Ihr habt einfach keine Berührungspunkte mehr und das führt zu ständigen Reibereien. Es kommt häufiger zu Auseinandersetzungen und Streitereien. Und die fehlenden gemeinsamen Interessen und die ständigen Streits führen dazu, dass sie sich emotional von dir distanziert und schließlich sogar nicht mehr das Gefühl hat, dich zu lieben.

Möglichkeit 2: Deine Ex belügt dich

Meine Ex liebt mich nicht mehr

Wenn Du die Überschrift liest, wirst Du dir vielleicht einreden, dass das bei dir der Fall sein muss und es gar nicht anders sein kann. Doch ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie dich belügt. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit liebt deine Ex dich wirklich nicht mehr.

 

In einigen wenigen Fällen kommt es jedoch vor, dass die Ex einen belügt. Sie macht es in diesem Fall aus reinem Selbstschutz. Sie redet es sich selbst ein, dass sie dich nicht mehr lieben würde, weil sie dich nicht mehr lieben möchte. Der Grund dafür ist relativ einfach. Du hast sie immer wieder sehr stark emotional verletzt. Du hast ihr Vertrauen missbraucht, sie immer wieder belogen und runtergemacht. Vielleicht bist Du ihr sogar fremdgegangen.

 

Frauen reagieren natürlich sehr emotional auf sowas (wie wir Männer es auch tun würden). Irgendwann hat es dann eine Reaktion auf diese ständige Tortur gegeben und sie hat dir gesagt, dass sie dich nicht mehr liebt. Sie möchte sich vor weiteren Tiefschlägen schützen und redet sich deshalb so lange ein, dass sie dich nicht mehr wollen würde, bis sie sogar selbst daran glaubt. Doch im Innern liebt sie dich noch immer.

 

Ich möchte gar nicht mehr auf diese Möglichkeit eingehen, denn es ist sehr unwahrscheinlich, dass das bei dir der Fall ist, und zum anderen ist auch alles Wichtige dazu gesagt.

 

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit diesem Artikel helfen konnte. Als weitergehende Leseempfehlung möchte ich dir den Artikel "Kommt mein(e) Ex irgendwann zu mir zurück?" nennen.

 

Dein Achim