Mein(e) Ex ignoriert mich

Erfahre in diesem Artikel, was Du tun musst, wenn dein(e) ex dich ignoriert

Dein(e) Ex hat Schluss gemacht. Du bist am Boden zerstört und weißt nicht, was Du machen sollst. Am liebsten möchtest Du die Beziehung wieder aufleben lassen und wieder mit ihm/ihr gemeinsam ein glückliches Leben führen. Doch dieser Wunsch liegt für dich in ganz weiter Ferne, denn dein(e) Ex ignoriert dich komplett. Egal was Du versuchst, er/sie blockt jeden Versuch der Kontaktaufnahme ab. Aber warum macht er/sie das überhaupt und was kannst Du dagegen tun? Das möchte ich dir in diesem Artikel zeigen.

Inhaltsverzeichnis

Ignoriert mein(e) Ex mich wirklich?

Meine Ex ignoriert mich

Wenn Du deinem/deiner Ex schreibst und er/sie nicht sofort antwortet, hast Du schnell das Gefühl, dass dein(e) Ex dich ignoriert. Doch dem ist es nicht immer so. Manchmal hat er/sie in dem Moment auch einfach keine Zeit zu antworten und vergisst es später wieder. Du kannst dir nur sicher sein, dass er/sie dich ignoriert, wenn Du ihm/ihr mehrfach geschrieben hast, er/sie aber nicht geantwortet hat. Du musst aber vorsichtig bei deinen Kontaktversuchen sein. Wenn Du alle halbe Stunde schreibst (oder noch schlimmer anrufst), machst Du dich bei deinem/deiner ehemaligen Lebenspartner(in) nur lächerlich. Er/Sie wird dein Verhalten lästig finden und den Kontakt mit dir nicht wieder herstellen wollen. Versuche maximal einmal die Woche, Kontakt zu ihm/ihr zu suchen. Oftmals wirst Du spätestens nach dem zweiten Versuch eine Antwort erhalten. Und wenn nicht, lies dir den Rest des Artikels durch.

Warum ignoriert mich mein(e) Ex?

Es ist ein unschönes Gefühl, zu wissen, dass man von jemandem ignoriert wird, bei dem man Teil des Lebens sein möchte. Es ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen des Lebens. Die Gründe, warum Du von deinem/deiner Ex ignoriert wirst, sind oft vielfältig. Es gibt innere und  äußere Einflüsse, die zu dieser Ignoranz geführt haben könnten. Die inneren Einflüsse findest Du vor allem in eurer Beziehung und seinem/ihrem Befinden dir gegenüber nach der Trennung. Die äußeren Einflüsse kommen, wie der Name auch schon sagt, von außen. Es könnte beispielsweise ein(e) neue(r) Freund(in) sein. Um herauszufinden, warum dich dein(e) Ex ignoriert, musst Du beide Arten beachten.

Es ist sehr kompliziert, herauszufinden, warum dich dein(e) Ex ignoriert. Es muss nicht nur einen Grund geben, sondern es können viele verschiedene Kleinigkeiten vorliegen, die in der Summe zu dieser unschönen Lage für dich geführt haben. Das könnten die Gründe sein:

Dein Verhalten während und nach der Trennung

Warum hat mein(e) Ex mich blockiert?

Wenn dein(e) Ex dich momentan ignorieren sollte, hängt es meistens mit deinem Verhalten während der Beziehung oder nach der Trennung zusammen. Es kann sein, dass Du ihn/sie während der Beziehung emotional verletzt hast. Du hast deine schlechte Laune an ihm/ihr ausgelassen und warst einfach nur noch unausstehlich. In so einem Fall musst Du dich jetzt für dein Verhalten entschuldigen. Schreibe deinem/deiner Ex eine Nachricht per WhatsApp und bitte ihn/sie ehrlich um Verzeihung. Du siehst eine Beispielnachricht oben rechts.

Möglicherweise hast Du dich auch erst nach der Trennung daneben benommen. Du hast seine/ihre Entscheidung, sich zu trennen, nicht akzeptiert und das Beziehungsaus nicht eingesehen. Du warst sauer auf deine(n) Ex und hast diese Wut an ihm/ihr ausgelassen. Überlege mal, was nach dem Beziehungsaus zwischen euch vorgefallen ist. Hast Du ihn/sie mit Nachrichten bombardiert? Wenn ja, ist es logisch, dass es ihm/ihr irgendwann zu viel wurde und er/sie keinen anderen Ausweg mehr gesehen hat, als dich zu ignorieren. Lass ihn/sie jetzt einfach mal für drei Wochen in Ruhe (mehr dazu im letzten Punkt).

Er/Sie hat eine(n) Neue(n)

Der zweite Grund, warum dein(e) Ex dich ignorieren könnte, ist der, dass er/sie eine(n) neue(n) Freund(in) hat. Er/Sie konzentriert sich ganz auf die neue Beziehung und hat einfach kein Interesse mehr, mit dir zu schreiben. Niemand möchte, dass sich eine alte Beziehung mit dem neuen Liebesleben vermischt. Und genauso verhält es sich auch in diesem Fall. Das ist ganz normal und auch nicht weiter schlimm. Dein(e) Ex möchte sich vor einem Gefühlschaos schützen, in welches Du ihn/sie stürzen könntest. Dein(e) Ex hat Angst, dass Du ihn/sie durcheinander bringst, da er/sie auch mal etwas für dich empfunden hat. Und auch wenn diese Zeiten vorbei sind, bedeutet es für ihn/sie ein unnötiges Risiko, das dein(e) Ex nicht eingehen möchte. Wenn Du wissen willst, was Du in diesem Fall tun kannst, empfehle ich dir, meinen Artikel dazu zu lesen.

Er/Sie hat mit diesem Lebensabschnitt abgeschlossen

Das ist ein Grund, der genauso wie der erste, sehr häufig auftritt. Es kann nämlich sein, dass dein(e) Ex dich ignoriert, weil er/sie mit einem alten Lebensabschnitt abgeschlossen hat. Und dieser Lebensabschnitt ist eure Beziehung und alles, was damit zu tun hatte. Dein(e) Ex möchte sich zukünftig auf neue Dinge fokussieren und nicht in der Vergangenheit leben. Er/Sie hat nicht das Gefühl, dass es nochmal zwischen euch funken könnte. Dein(e) Ex guckt deshalb in die Zukunft und bricht alle Brücken zu dir ab. Es ist natürlich eine sehr schmerzhafte Erfahrung, aber Du musst akzeptieren, dass er/sie momentan so denkt. Ich kann dich dennoch beruhigen. Auch, wenn dein(e) Ex aktuell so empfindet, kannst Du es nach wie vor ändern. Wenn Du wissen willst, ob dein(e) Ex wirklich mit dir abgeschlossen hat, solltest Du diesen Beitrag von mir lesen.

Er/Sie trauert um die Beziehung

Dieser Grund tritt vor allem dann auf, wenn Du deine(n) Ex verlassen hast. Du hast ihn/sie seelisch verletzt und er/sie reagiert nun sehr emotional. Das ist völlig normal, dass dein(e) Ex in dieser Situation so reagiert. Du magst es vielleicht als unreif und unfair empfinden, aber Du solltest dich in diesem Fall erstmal in seine/ihre Lage verletzen. Dein(e) Ex wollte sein/ihr Leben mit dir verbringen und hat die Trennung wahrscheinlich nicht kommen sehen. Er/Sie hat sich auf dich verlassen und Du hast mehr oder weniger einen Vertrauensbruch begangen. Auch wenn es  in deinen Augen vielleicht die richtige Entscheidung war, hast Du das Vertrauen deines/deiner Ex in gewisser Weise missbraucht. Damit muss er/sie erstmal klarkommen. Du wirst es als angemessen betrachten, dass er/sie mit dir dann darüber spricht, aber das kann der ehemalige Partner oder die ehemalige Partnerin aktuell nicht. Gib ihm/ihr Zeit und er/sie wird sich von selbst melden.

Was Du aber noch unbedingt beachten musst: Auch wenn dein(e) Ex dich aktuell ignoriert und der Beziehung nachtrauert, heißt das nicht, dass er/sie noch Gefühle für dich hat. Es geht hier vielmehr darum, dass er/sie jetzt niemanden mehr hat, mit dem er/sie das Leben verbringen kann. Er/Sie wird von der Einsamkeit übermannt und zieht sich daraufhin noch mehr zurück. Das hat in keinster Weise mit dir zu tun. Das musst Du akzeptieren, denn sonst wird es deinem Erfolg nur im Weg stehen.

Er/Sie möchte das Beziehungsende verdeutlichen

Ex ignoriert mich

 Wenn Du immer wieder versucht hast, ihn/sie zu erreichen und nicht akzeptiert hast, dass dein(e) Ex mit dir Schluss gemacht hat, ist es möglich, dass er/sie so versucht, dir das Ende eurer Beziehung nochmal zu verdeutlichen. Gerade wenn die Trennung sehr plötzlich passiert ist, versucht der verlassene Partner oder die verlassene Partnerin, das frühere Leben weiter zu führen und schreibt dem/der Ex, als ob nichts geschehen wäre. Wenn Du genau das gemacht hast, hast Du deine(n) Ex so sehr genervt und so sehr an der Beziehung geklammert, dass er/sie sich nicht anders zu helfen wusste, außer dich zu ignorieren.

Er/Sie möchte über dich hinwegkommen

Der letzte Grund, den ich hier anbringen möchte, ist der, dass dein(e) Ex über dich hinwegkommen möchte. Auch wenn er/sie mit dir Schluss gemacht hat, wird dein(e) Ex noch Gefühle für dich haben. Es sind zwar überwiegend negative Gefühle, aber auch solche Gefühle müssen zunächst bewältigt werden, um mit einem Lebensabschnitt abzuschließen. Aus diesem Grund ist es für deine(n) ehemalige(n) Lebenspartner(in) in dieser Situation sehr wichtig, dass er/sie Abstand zu dir gewinnt und jede Kontaktaufnahme deinerseits abblockt.

Was kannst Du dagegen tun?

Ex ignoriert mich

Nun kennst Du also die Gründe, warum dein(e) Ex dich ignorieren könnte. Doch was kannst Du jetzt tun, um diesen Zustand zu ändern? Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz leicht, da es auch immer ein wenig von deinem/deiner Ex und der derzeitigen Situation abhängt.

 

In der Regel eignet es sich aber immer, zunächst eine Kontaktsperre einzurichten und abzuwarten. Die Kommunikation darf niemals einseitig verlaufen. Du wirkst dadurch sehr bedürftig und von ihm/ihr abhängig. Du solltest also auf keinen Fall deine(n) Ex immer wieder anschreiben und anrufen. Das lässt dich, wie schon gesagt, sehr unattraktiv wirken. Lass deine(n) Ex erst einmal in Ruhe!

 

Nutze die Zeit stattdessen, um wieder zu dir selbst zurück zu finden und deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Wenn dein(e) Ex dich ignoriert, hast Du viel Zeit, um wieder zu einem glücklicheren Menschen zu werden. Wenn Du glücklich bist, strahlst Du von innen heraus und wirkst sehr attraktiv auf das andere Geschlecht. Du musst wieder glücklich mit dir selbst werden und zufrieden mit dem Menschen sein, der Du bist. Und wenn Du nicht der Mensch bist, der Du sein möchtest, arbeite daran.

 

Zudem ist dies die Zeit, in der Du die Gründe für die Trennung herausfinden musst. Du musst wissen, woran deine Beziehung gescheitert ist, um diese Fehler in Zukunft zu vermeiden. Du bist gerade vielleicht sehr weit weg von einer Beziehung mit deinem/deiner Ex, aber wenn Du die richtigen Schritte einleitest, kannst Du ihn/sie zurückgewinnen.

 

Du musst ihm/ihr deshalb zeitgleich zur Kontaktsperre signalisieren, dass Du die Tür nicht zugeschlagen hast. Du musst ihm/ihr zeigen, dass der Kontakt jederzeit wiederhergestellt werden kann. Das kannst Du beispielsweise machen, indem Du ihn/sie nach einer Weile erneut anschreibst und versuchst, einen freundschaftlichen Kontakt aufzubauen. Wie Du das am besten machst, erfährst Du in meinem Artikel "Wie schreibe ich meine(n) Ex an?".

 

Zudem solltest Du deine(n) Ex auf der Straße nicht ignorieren. Grüße stattdessen immer freundlich und auch ein Lächeln kann schon wahre Wunder wirken. Das lässt dich freundlich und attraktiv wirken und dein(e) Ex wird automatisch wieder den Kontakt zu dir suchen.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel helfen. Lies dir gerne meine Beiträge "mein(e) Ex meldet sich nicht mehr" und "Mein(e) Ex hat mich blockiert" durch. Sie beleuchten das Thema aus einer etwas anderen Perspektive.

Brandneue Methode: So kommt ihr schnell wieder zusammen!

Dies ist der wichtigste Tipp, den ich dir geben kann. Lies dir diesen Text jetzt unbedingt bis zum Ende durch! Die genannten Tipps sind zwar sehr gut und werden dir helfen, deinem/deiner ehemaligen Lebenspartner(in) wieder näherzukommen. Um ihn/sie aber wieder dazu zu bringen, Liebesgefühle für dich zu entdecken und dich zurückzunehmen, brauchst Du einen klaren und durchstrukturierten Plan.

 

Ich möchte dir jemanden vorstellen, der dir genau das geben kann. Sein Name ist Alex Glades. Er hat eine Strategie entwickelt, die unter anderem folgendes enthält:

  • einen genauen Plan, in dem genau beschrieben ist, was Du wann tun und sagen musst, um deine(n) Ex zurückzugewinnen
  • Du lernst, wie Du mit dem "Liebes-Hormon" die Gefühle deines/deiner Ex zu dir wieder reaktivierst
  • 2 Bonus-Bücher, in denen dir erklärt wird, wie Du auf eine natürliche Art und Weise das andere Geschlecht anziehen kannst

Klicke jetzt auf den Button und Du gelangst zu einem Quiz, mit dem Du die Chancen auf ein Liebescomeback mit deinem/deiner Ex ermitteln kannst. Anschließend erhältst Du von Alex eine zudeinem Fall passende Strategie. Gucke es dir genau an und setzte alles 1:1 so um, wie er es dir sagt. Ich kann dir nur vom ganzen Herzen empfehlen, dir die Zeit zu nehmen und dir alles genau anzugucken. Er ist wirklich genial ;).

Kurs für Frauen
Kurs für Männer