Mein(e) Ex meldet sich wieder

Wie darauf reagieren?

Du willst deine(n) Ex zurückgewinnen und hast im ersten Schritt eine Kontaktsperre eingeleitet. Nun hat er/sie sich wieder bei dir gemeldet. Was das bedeutet und wie Du am besten darauf reagieren solltest, verrate ich dir in diesem Artikel.

 

By the way. Wenn Du weitere Anzeichen erfahren willst, die auf eine Versöhnung zwischen euch hinweisen, solltest Du dir den Artikel "Liebt mein(e) Ex mich jetzt wieder?" durchlesen.

Gliederung

Was bedeutet es, dass mein(e) Ex sich wieder bei mir meldet?

Ich weiß noch ganz genau, wie ich ausgerastet bin, als sich meine Ex vor einigen Jahren wieder bei mir gemeldet hat. Ich war überglücklich. Endlich! Meine Ex meldet sich wieder bei mir. Ich habe mir ausgemalt, wie wir wieder zusammenkommen werden, wie sie sich bei mir entschuldigt und mir sagt, dass die Trennung ein großer Fehler war, weil sie mich immer noch liebt.

 

Tja, das ist alles nie passiert. Damit möchte ich dir jetzt natürlich nicht deinen Optimismus nehmen. Dennoch musst Du die Situation realistisch betrachten. Es kann viele Gründe geben, warum er/sie dich wieder kontaktiert hat. Ich möchte sie dir kurz beschreiben.

Dein(e) Ex nennt Dir einen Grund

Ex meldet sich wieder

Es kann vorkommen, dass dein(e) Ex dir einen konkreten Grund nennt, warum er/sie dich angeschrieben oder angerufen hat. Er/Sie will etwas Bestimmtes von dir. Ich habe dir links ein typisches Beispiel gegeben. Was bedeutet das nun? Ich empfehle dir, nicht mehr in die Nachricht hineinzuinterpretieren als man objektiv herauslesen kann. Natürlich kann es sein, dass der Grund nur vorgeschoben ist. Solange es jedoch keine konkreten Anhaltspunkte gibt, die dafür sprechen, hast Du auch keinen Grund, das zu glauben.

Dein(e) Ex vermisst dich

Ex meldet sich- wie reagieren?

Woran erkennst Du, dass dein(e) Ex dich vermisst? Er/Sie fragt dich beispielsweise, wie es dir geht. Du merkst, dass er/sie sich einfach nur mit dir unterhalten will. Während des Gesprächs wirkt dein(e) Ex interessiert an dir. Er/Sie stellt dir viele Fragen. All das spricht dafür, dass dein(e) Ex dich vermisst.

Was bedeutet das nun für dich? Leider kann man aus diesem Verhalten nicht automatisch schließen, dass er/sie dich zurückhaben möchte. Eventuell vermisst er/sie dich nur als Freund. Dennoch ist es erst einmal ein gutes Zeichen!

Dein(e) Ex fühlt sich einsam

Dieser Grund tritt meiner Erfahrung nach nicht häufig auf. Du solltest ihn aber im Hinterkopf haben.  Und hier ist Vorsicht geboten. Dein(e) Ex interessiert sich nämlich nicht wirklich für dich.

Dein(e) Ex will dich testen

Das kommt ziemlich häufig vor. Dein(e) Ex will wissen, wie viel Macht er/sie noch über dich hat. Er/Sie will wissen, wie Du auf seine/ihre Nachricht reagierst. Ob Du ihn/sie sofort zurücknehmen würdest und er/sie dich jederzeit haben könnte. Oder ob Du dich wirklich unabhängig gemacht hast.
Du erkennst diesen Grund vor allem daran, dass er/sie dich um einen Gefallen bittet. Und damit meine ich keinen kleinen. Du siehst unten ein Beispiel dazu. Weiterhin erkennst Du diesen Grund daran, dass er/sie dir von seinen/ihren Problemen erzählt. Dies ist kein gutes Zeichen! Wenn dein(e) Ex wirklich Interesse an dir haben würde, würde er/sie dich nicht zu seinem/ihrem "emotionalen Mülleimer" machen.

Ex kontaktiert mich und bittet mich um einen Gefallen
Sie will einen Gefallen von dir...
Ex meldet sich
Er will mit dir über seine Probleme sprechen

Dein(e) Ex will mit dir befreundet bleiben

Nach einer Trennung besteht immer ein angespanntes Verhältnis zwischen den ehemaligen Partnern. Dein(e) Ex will jedoch keinen totalen Kontaktabbruch. Er/Sie will dich weiterhin in seinem/ihrem Leben haben. Deswegen will er/sie nun einen ersten Schritt auf dich zugehen. Was Du in diesem Fall tun solltest, verrate ich dir in diesem Artikel.


Du siehst: Es kann viele Gründe geben, warum dein(e) Ex sich wieder bei dir meldet. Du kannst meistens nur vermuten, welcher der oben genannten Gründe in deinem Fall vorliegt. Höre in diesem Fall am besten auf dein Bauchgefühl. 

Im Ergebnis ist es jedoch gar nicht so wichtig, aus welchem Grund sich dein(e) Ex genau bei dir gemeldet hat. Viel wichtiger ist die Frage, wie Du auf seinen/ihren Kontaktversuch reagieren solltest.

Dieser Fragen widmen wir uns jetzt.

Wie sollte ich darauf reagieren?

Das hängt davon ab, was dein(e) Ex genau von dir möchte. Ich werde dir im folgenden für jeden der fünf oben genannten Gründe genau beschreiben, wie Du ihm/ihr am besten antworten solltest. Und ich gebe dir für jeden Fall ein Beispiel. Lies jetzt weiter!

Er/Sie möchte etwas Konkretes von dir

Wenn er/sie etwas Bestimmtes von dir will (Grund 1) solltest Du seinem/ihrem Wunsch nachkommen. Bleib cool und sachlich. Versuche sein/ihr Problem so gut es geht zu verstehen und schnell eine einfache und schnelle Lösung zu finden. Spiele dabei auch bitte keine Spielchen. Mache nicht einen auf super busy, wenn Du es eigentlich gar nicht bist. Dies verkompliziert die Sache nur unnötig und dein(e) Ex wird wissen, was Du da machst. Mehr dazu in diesem Beitrag.
Zudem ist es wichtig, dass die Lösung für sein/ihr Problem so wenig Zeit wie möglich beansprucht. Wenn Du etwas per Telefon abklären kannst, müsst ihr euch nicht treffen.

 

Ich habe mir extra für dieses Problem folgendes "Schema" ausgedacht, an das Du dich halten kannst, wenn sich dein(e) Ex überraschend wieder bei dir melden sollte. Dieses Schema lässt sich perfekt auf diesen Fall anwenden.

  1. Angemessener Zweck
  2. Geeignetheit
  3. Erforderlichkeit


1. Angemessener Zweck:
Aus welchem Grund hat dich dein(e) Ex kontaktiert? Will er/sie wirklich etwas von dir, was Du ihm/ihr nach sozial-ethischen Aspekten schuldig bist? Oder will er/sie nur eine Gefälligkeit von dir, zu der Du jedoch nicht mehr verpflichtet bist (Abgrenzung zu Grund 4)? Wenn Du zu dem Ergebnis kommst, dass das, was er/sie von dir will, nicht angemessen ist, kannst Du ihm/ihr hier schon mitteilen, dass Du ihm/ihr den Gefallen leider nicht erfüllen willst. Schließlich seid ihr kein Liebespaar. Folglich muss er/sie sich einen anderen suchen. Bleib dabei bitte höflich aber bestimmt! Sonst bestehst Du seinen/ihren Test nicht. So, jetzt weißt Du schon, wie Du dich bei Grund 4 verhalten solltest. Perfekt. Unten gebe ich dir noch zwei gute Antworten auf die Anfangsbeispiele.

Meine Ex meldet sich nach der Trennung bei mir
So reagierst Du richtig

2. Geeignetheit

Dieser Punkt ist sehr einfach. Die Lösung, die Du ihm/ihr anbietest, muss ihm/ihr wirklich weiterhelfen. Das ist sehr logisch. Deswegen möchte ich das nicht weiter ausführen.

 

3. Erforderlichkeit

Auch er ist sehr einfach. Deine Lösung muss so wenig Zeit wie möglich Zeit wie möglich beanspruchen und dennoch das effektivste Mittel sein, um das Problem deines/deiner Ex zu lösen.

 

Das bedeutet: 1. Treffen nur, wenn es wirklich nötig ist

                        2. Telefonieren nur dann, wenn ihr es nicht über WhatsApp klären könnt

                        3. Die Zeit, in der ihr kommuniziert, muss so gering wie möglich sein

                        4. Der Aufwand, den ihr betreibt (für euch beide) muss so niedrig wie möglich sein

 

Ich hoffe, Du hast alles verstanden. Wenn nicht, kannst Du mir gerne schreiben. Unten siehst Du noch eine geeignete Antwort auf die Frage im Anfangsbeispiel.

So antwortest Du ihm/ihr

Dein(e) Ex will sich nur mit dir unterhalten - während der Kontaktsperre

Dies ist eine Zusammenfassung, der Gründe 2, 3 und 5. Die Vorgehensweise unterscheidet sich hierbei nicht wesentlich.

Wie reagierst Du nun am besten darauf?

Ganz einfach, ziehe deinen Plan durch. Wenn Du eine Kontaktsperre als sinnvoll erachtet hast, solltest Du sie jetzt nicht einfach über den Haufen werfen. Teile ihm/ihr höflich, aber bestimmt, mit, dass Du momentan eine Pause brauchst und keinen Kontakt wünschst.

Das ergibt in vielerlei Hinsicht Sinn. Viele Menschen neigen hier leider dazu, völlig überzureagieren, wodurch ihre ganze Verzweiflung deutlich wird. Da schreibt sie ihm beispielsweise eine kurze Nachricht, wo sie sich nur kurz nach ihm erkundigt und von ihm kommt dann ein ganzer Roman zurück. Manchmal reicht es schon aus, wenn der/die Ex den/die Verlassende nur indirekt kontaktiert. Er/Sie liked beispielsweise ein Foto von ihm/ihr auf Facebook oder kommentiert eins seiner/ihrer Bilder auf Instagram. Die betreffende Person rastet dann vollkommen aus, nur weil sie ein kleines Lebenszeichen von ihrem Ex-Partner bekommen hat. Begehe diesen Fehler bitte nicht!

Machst Du es dagegen so, wie ich es dir gesagt habe, zeigst Du deinem/deiner Ex, dass Du die Trennung akzeptiert hast, nicht abhängig von ihm/ihr bist und nicht verzweifelt einer Person hinterherjagst, die dich verlasen hat. Das lässt dich sofort wieder attraktiver in seinen/ihren Augen wirken und deine Chancen auf ein Liebescomeback zwischen euch erhöhen sich wieder.

Du solltest nämlich erst dann wieder Kontakt mit deinem/deiner Verflossenen aufnehmen, wenn Du dazu bereit bist. Dafür gibt es keine vorgeschriebene Zeit. Das entscheidest allein Du.

So zeigst Du deinem/deiner Ex, dass er/sie keine Macht mehr über dich hat. Zudem signalisierst Du ihm/ihr auch deutlich, dass Du die Trennung akzeptiert hast. Somit kommt der Verdacht, dass Du deine(n) Ex in Wirklichkeit zurückgewinnen möchtest, gar nicht erst auf. Und das ist gut für dich! Lass mich Dir ein Beispiel für eine geeignete Antwort geben.

Meine Ex schreibt mir, wie geht es dir

Dein(e) meldet sich bei dir, nachdem Du die Kontaktsperre beendet hast

Wenn sich dein(e) Ex erst nach der Kontaktsperre bei dir meldet und sich mit dir unterhalten möchte, solltest Du diese Gelegenheit unbedingt aufgreifen. Natürlich weißt Du nicht genau, aus welchem Grund Du angeschrieben wurdest. Das kannst Du nun herausfinden. Schreibe mit ihm/ihr und mache dann bei gegebener Zeit ein Treffen aus. Hilfe dazu findest Du in der Kategorie "Schreiben mit dem/der Ex".

Ich gebe dir ein Beispiel für eine Antwort.

Ex meldet sich wieder

Eine Sache zum Ende ist auch noch sehr wichtig. Egal aus welchem Grund dein(e) Ex sich bei dir melden sollte. Du musst immer antworten! Sie ihn/sie einfach zu ignorieren, ist unhöflich. Dies ist nun dann angebracht, wenn er/sie dich davor auch nicht mit Respekt behandelt. Sonst solltest Du immer antworten!

Ich hoffe sehr, dass der Artikel dir weiterhelfen konnte. Du kannst mir gern deine Fragen stellen, ich werde sie gern beantworten.Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Ex zurückgewinnen. Lies dir unbedingt noch die anderen Artikel aus der Kategorie "Die Kontaktsperre" oder "Schreiben mit dem/der Ex" durch.

 

Dein Freund & Helfer