Online-Dating: Fragen zum Schreiben

Hier beantworte ich dir wichtige Fragen zum Thema Chatten im Online-Dating

Du weißt jetzt, wie deine erste Nachricht aussehen sollte. Nun hat sie geantwortet und Du willst wissen, wie Du weiter fortfahren solltest. Was musst Du bei deinen weiteren Nachrichten beachten und was musst Du in bestimmten Situationen tun. Und vor allem, wie verfährst Du nun weiter fort. Falls deine Frage nicht beantwortet wurde, kannst Du mir auch gerne schreiben, ich beantworte sie dir dann gerne.

Wie kannst Du beim Schreiben attraktiv wirken?

Online-Dating Tipp: Mache dich beim Schreiben interessant.
Um erfolgreich im Online-Dating zu sein, musst Du dich natürlich möglichst attraktiv und interessant wirken lassen. Dies ist aber nicht immer sehr einfach. Im Folgenden möchte ich dir verraten, wie Du es schaffen wirst. Verwende dafür die drei folgenden Regeln:
1. Humor:
Durch humorvolles Schreiben kannst Du deine Attraktivität enorm steigern. Wenn Du mit Witz schreiben kannst, kannst Du das Gespräch wieder auflockern, wenn es mal nicht so läuft. Außerdem lässt dich Humor auch sympathisch erscheinen und bringt dich und die Frau näher zusammen. Warum? Weil durch deinen Humor auch deine Persönlichkeit zum Vorschein kommt. Du kannst mit ihr genauso rumalbern wie mit deinen Kumpels. Du musst nichts Besonderes machen, nur um sie zum Lachen zu bringen. Spontaner Humor ist meist der beste Humor. Nutze Doppeldeutigkeiten mit sexuellen Anspielungen, sei schlagfertig und spontan. Wenn Du diese drei Dinge beachtest und situationsabhängig in deine Nachrichten einbaust, wirst Du sie zum Lachen bringen können.Dazu mal ein kleines Beispiel:
Du fragst sie:"Woher kommst Du eigentlich?"
Daraufhin sie: "Ursprünglich komme ich aus Bielefeld, aber jetzt wohne ich seit zweieinhalb Jahren in Berlin."
Dann kannst Du schreiben: "Ah, Bielefeld, das ist doch auch so ein kleiner Ort, wo jeder jeden kennt und man morgens mit dem Träcker zum Bäcker fährt."

 

2. Necke sie:

Um ein interessantes und unterhaltsames Gespräch aufzubauen, kannst Du auch auf Neckereien zurückgreifen. Ziehe sie mit verschiedenen Dingen auf und zeichne ihr ein Bild von sich selbst, dass man nicht ernst nehmen kann. Weise ihr bestimmte Eigenschaften oder Hobbys zu, die ihr vielleicht sogar ein wenig peinlich sind. Du zeigst ihr damit, dass Du ein Bild von ihr hast, das nicht zu ihr passt. Das möchte sie jetzt natürlich berichtigen. Dazu mal ein kleines Beispiel:
Du schreibst ihr: "Hey, mir gefällt deine Kleidung."
Sie: "Danke, was gefällt dir daran?"
Du daraufhin: "Sie erinnert mich an meine Großmutter."

3. Tiefgründige Gespräche:
Du musst von Beginn an ein tiefgründiges Gespräch aufbauen. So lernst Du die Frau schnell und gut kennen. Zudem bietest Du ihr somit sofort einen Mehrwert der Unterhaltung, denn aus eurem Gespräch kann sie Motivation und Inspiration schöpfen. Damit baust Du auch automatisch ein gewisses Vertrauen auf.
Um ein tiefgründiges Gespräch führen zu können, musst Du vor allem gut zuhören und gezielte Fragen zu bestimmten Themen stellen. Gehe auf die Antworten ein und zeige dabei Empathie, denn dadurch fühlt sich deine Gesprächspartnerin wohl. Zudem musst Du dich auch ihr öffnen. Dies fällt vielen schwer, aber nur wenn Du dich öffnest und ehrlich über dein Gemütszustand berichtest, erhältst Du auch ehrliches Feedback. Also Traue dich, deine schützende Rüstung abzunehmen.

Was sind tiefgründige Fragen, die Du der Frau stellen kannst?

Online-Dating Tipp: Denke nach, bevor Du schreibst.
Du weißt jetzt, dass Du tiefgründige Fragen stellen musst, um ein interessantes Gespräch auf zu bauen. Doch tiefgründige Fragen können nicht nur das. Sie sind nämlich auch ein sehr gutes Instrument, um die Frau besser kennen zu lernen. Ihre Antworten auf solche Fragen zeigen dir, wie sie denkt und was ihr im Leben wichtig ist. Zum Kennenlernen eignen sich diese Fragen sehr gut, denn andere Fragen, beispielsweise, was ihre Hobbys sind, kratzen nur an der Oberfläche ihres Wesens. Tiefgründige Fragen bauen außerdem eine emotionale Bindung zwischen euch auf. Das heißt, sie wird dir schneller Vertrauen und sich dir mehr und mehr öffnen.
Verwende aber eher emotional positive Fragen, denn so hat sie schönere Erinnerungen an euer Gespräch. Wenn Du aber mit traurigen Themen um die Ecke kommst, ist genau der Gegenteil der Fall und das Gespräch wird unnötig belastet. Verzichte außerdem auch auf politische Themen. Das sind Themen, die Du mit deinen Freunden besprichst, nicht mit jemanden, den Du kennenlernen möchtest.
Tiefgründige Fragen, die Du ihr stellen könntest wären zum Beispiel die folgenden:
  1. Was wolltest Du schon immer mal machen? Warum hast Du es noch nicht gemacht?
  2. Was würdest Du machen, wenn Du nur noch einen Tag Leben würdest?
  3. Wohin möchtest Du am liebsten vereisen und warum?
  4. Was schätzt Du am meisten an einem Menschen?7
  5. Wenn Du eine Sache machen kööntest, ohne Konsequenzen zu fürchten, was wäre das?
  6. Was war dein letzter Traum?
  7. Was siehst Du als deine größte Schwäche?
  8. Auf was aus deinem Leben bist Du am meisten Stolz?
  9. Wann und warum hast Du das letzte mal geweint?
  10. Hast Du manchmal das Gefühl, dass Du eine bestimmte SItuation schon einmal genau so erlebt hast?
  11. Wer hat dich am meisten geprägt?

Was tun, wenn sie lustlos schreibt?

Wichtig ist, dass euer Gespräch ausgewogen ist. Das heißt, Du und deine Gegenüber müssen gleichviel in das Gespräch investieren. Ihr müsst beide in etwa die gleichen Gesprächsanteile haben. Wenn beide Seiten viel investieren, von sich aus Fragen stellen und von sich aus etwas über sich erzählen, läuft das Gespräch in der Regel sehr gut. Wenn der eine Part aber deutlich mehr schreibt, als der andere, ist ein Anzeichen dafür, dass ein Gespräch nicht erfolgreich verlaufen könnte. Was sollst Du also tun, wenn Du merkst, dass die Frau nicht so viel schreibt?

Als erstes hörst Du sofort auf, weiter mit ihr zu schreiben. Das wirkt bedürftig und nimmt dir die Attraktivität. Du musst sie jetzt ein wenig in Ruhe lassen und ihr Zeit geben. Wenn sie sich irgendwann von sich aus bei dir meldet, kannst Du normal weiterschreiben. Wenn sich die Frau aber nicht mehr meldet, kannst Du es ein bis zwei Wochen später noch einmal versuchen, mit ihr zu schreiben. Wenn sie dann aber immer noch nicht in das Gespräch investiert, stehen deine Chancen auf ein Date sehr schlecht. Brich dann lieber den Kontakt ab und gucke dich nach neuen Frauen um.

Was tun, wenn sie nicht mehr antwortet?

Online-Dating Tipp: Die Frau kann von eurem Gespräch gelangweilt sein.
Wichtig ist, dass euer Gespräch ausgewogen ist. Das heißt, Du und deine Gegenüber müssen gleichviel in das Gespräch investieren. Ihr müsst beide in etwa die gleichen Gesprächsanteile haben. Wenn beide Seiten viel investieren, von sich aus Fragen stellen und von sich aus etwas über sich erzählen, läuft das Gespräch in der Regel sehr gut. Wenn der eine Part aber deutlich mehr schreibt, als der andere, ist ein Anzeichen dafür, dass ein Gespräch nicht erfolgreich verlaufen könnte. Was sollst Du also tun, wenn Du merkst, dass die Frau nicht so viel schreibt?

Als erstes hörst Du sofort auf, weiter mit ihr zu schreiben. Das wirkt bedürftig und nimmt dir die Attraktivität. Du musst sie jetzt ein wenig in Ruhe lassen und ihr Zeit geben. Wenn sie sich irgendwann von sich aus bei dir meldet, kannst Du normal weiterschreiben. Wenn sich die Frau aber nicht mehr meldet, kannst Du es ein bis zwei Wochen später noch einmal versuchen, mit ihr zu schreiben. Wenn sie dann aber immer noch nicht in das Gespräch investiert, stehen deine Chancen auf ein Date sehr schlecht. Brich dann lieber den Kontakt ab und gucke dich nach neuen Frauen um.

Was musst Du außerdem noch beachten?

Wenn Du mit der Frau erfolgreich schreiben möchtest, musst Du einige Dinge beachten. 
Zunächst musst Du auf deine Rechtschreibung und Grammatik achten. Halte dich an die gängigen Rechtschreib- und Grammatikregeln, um Erfolg zu haben. Zudem ist es wenig ratsam, Abkürzungen und Slangsprache zu verwenden. Wenn Du ständig Rechtschreib- und Grammatikfehler machst und Slangsprache verwendest, wirst Du große Probleme haben, dich attraktiv wirken zu lassen. Die Frau wird dich nicht für intelligent halten und sehr schnell den Kontakt wieder abbrechen. Lies dir deine Nachrichten vor dem Abschicken vorsichtshalber nochmal durch, um solche einfachen Fehler zu vermeiden.

Zudem ist auch dein Ausdruck wichtig. Wenn Du Nachrichten schreibst, die lauter Fremdwörter beinhalten, wird die Frau dich nicht verstehen und keinen Spaß daran haben, mit dir zu schreiben. Verzichte außerdem auf lange, stark verschachtelte Sätze. Diese sind oftmals anstrengend und langweilig. Zudem kommst Du in diesen auch nicht auf den Punkt.

 

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag helfen.

Dein Freund & Helfer