Sex mit dem/der Ex: Eine gute Idee?

Die Antwort zu dieser Frage erfährst Du in diesem Artikel.

Sex mit dem Ex: Eine gute Idee?

Auffallend oft kommt es vor, dass Menschen wieder Sex mit dem Ex haben. Und wenn man noch nicht mit der Trennung abgeschlossen hat, wird sehr oft zu viel darin hineininterpretiert. Man redet sich ein, dass wenigstens ein kleiner Funken Liebe da sein muss, da man ja sonst nicht miteinander schlafen würde. Jedoch stimmt das in den meisten Fällen nicht. Leider ist „Sex mit dem/der Ex“ kein Anzeichen dafür, dass noch Liebe vorhanden ist. Nur weil dein(e) Ex mit dir geschlafen hat, bedeutet es nicht, dass sie/er wieder eine Beziehung mit dir eingehen will. Es gibt sehr viele verschiedene Gründe, warum jemand mit seinem/seiner Ex schläft. Viele davon haben aber nur wenig mit Liebe zu tun.

Gliederung

Grund 1: Mangelnde Alternativen, verknüpft mit sexueller Lust

Wenn dein(e) Ex mit dir Sex haben möchte, hat das oftmals einen ganz bestimmten Grund: Er/Sie möchte weiterhin sexuell aktiv bleiben. Da aber keine Alternativen in Aussicht sind, musst Du herhalten. Es geht hier rein um die eigene Befriedigung und um nichts anderes.

Grund 2: Einsamkeit

Ein weiterer Grund dafür, dass dein(e) Ex mit dir Sex haben möchte, könnte die Einsamkeit sein. Er/Sie fühlt sich allein und möchte wieder jemandem nah sein. Wenn Du ihm/ihr in dieser Situation begegnest, wird es oft dazu kommen, dass er/sie mit dir ins Bett möchte. Du darfst aber auf keinen Fall zu viel darin hineininterpretieren, denn es ist bloß Einsamkeit und keine Liebe, die dein(e) Ex in deine Arme getrieben hat.

Grund 3: Eifersucht

Zugegeben, dieser Grund klingt erstmal ganz positiv. Doch leider ist es das genaue Gegenteil. Denn oftmals bezieht sich die Eifersucht nicht auf dich, sondern auf eine andere Person, mit der Du nichts zu tun hast. Sie kommt aus dem Umfeld deines/deiner Ex. Diese Eifersucht lässt deinen/deine Ex sinnlose Dinge tun, wie zum Beispiel Sex mit dem/der Ex. Das bedeutet für dich nichts als Ärger. Du wirst hier nur als Lückenfüller missbraucht, denn deine Gefühle sind dem anderen Menschen völlig egal. Lass also lieber die Finger davon, wenn Du das Gefühl hast, dass es bei deinem/deiner Ex genauso ist.

Grund 4: Er/Sie testet, ob du ihn/sie noch liebst

Das kommt leider auch sehr häufig vor und hat sehr wenig mit Liebe zu tun. Dein(e) Ex testet dich und möchte herausfinden, ob Du ihm/ihr noch immer hinterherschmachtest und er/sie immer noch sexuell anziehend auf dich wirkt. Das dient nur dazu, das Selbstwertgefühl aufzupolieren. Es ist zwar traurig, aber einige Leute brauchen das einfach. Gehe nicht darauf ein und lass ihn/sie links liegen.

Grund 5: Dein(e) Ex hat Mitleid mit dir

Das kommt zwar nur sehr selten vor, aber dennoch passiert es immer mal wieder. Man sucht den Sex mit dem/der Ex, weil man Mitleid hat und sich so entschuldigen möchte. Dein(e) Ex geht mit dir ins Bett, um dich ein letztes Mal zu befriedigen und glücklich zu machen. Er/Sie möchte dich milde stimmen und seinen/ihren Ruf bei dir verbessern. Wenn Du deine(n) Ex nicht zurückgewinnen möchtest, kannst Du dieses Angebot ruhig annehmen. Dein(e) Ex wird alles dafür tun, um dich glücklich zu machen. Das ist der vielleicht beste Sex, den Du seit langem hattest!

Wann ist also Sex mit dem/der Ex sinnvoll und wann nicht?

Du siehst, es gibt viele Gründe, warum dein(e) Ex mit dir schlafen würde. Das alles hat jedoch überhaupt nichts mit Liebe zu tun und es bedeutet erst recht nicht, dass dein(e) Ex dich zurückhaben möchte. Du musst außerdem immer daran denken: Die Wahrscheinlichkeit durch Sex wieder zusammenzukommen ist sehr klein. Oftmals werden nur Spannungen abgebaut, die sich nach der Trennung aufgestaut haben.

 

Insgesamt wirkt sich der Sex mit dem/der Ex sehr gut auf Stress und Anspannung aus. Laut einer Studie der University of Arizona hat Sex mit dem/der Ex eine beruhigende Wirkung, mit der Stress abgebaut wird. Voraussetzung dafür ist aber, dass beiden Partnern bewusst ist, dass die Beziehung beendet ist und es auch kein Comeback gibt. Die Frage ist nun: Solltest du auf sein/ihr Angebot eingehen oder es lieber ausschlagen?

 

Hierbei kommt es nur darauf an, was Du willst. Willst du dein(e) Ex zurückgewinnen und wieder eine richtige Beziehung mit ihm/ihr haben, die nicht nur Sex beinhaltet? Dann lehne das Angebot entschieden ab. Warum? Du machst dich unattraktiv damit. So einfach ist das. Du bist seine/ihre Ex! Er/Sie hat dich verlassen! Mit ihm/ihr zu schlafen, wird die Gefühle deines/deiner Ex nicht ändern. Es zeigt nur, dass du verzweifelt bist, keine Alternativen in deinem Leben und noch längst nicht mit ihm/ihr abgeschlossen hast. Selbst wenn er/sie nur mit dir schlafen will, um dich zurückzubekommen, solltest du das Angebot ablehnen. Merke dir eins:

 

Die Kontrolle in einer Beziehung hat stets der, der sie am wenigsten braucht.

 

In dem Moment, in dem dein(e) Ex dich verlassen hat, hatte er/sie die ganze Kontrolle. Schließlich hat er/sie dich verlassen, ohne dass du es verhindern konntest. Wenn du jetzt auf sein/ihr Angebot eingehst und dabei verzweifelt hoffst, dass ihr jetzt vielleicht wieder zusammenkommt, gibst du die Kontrolle komplett ab. Lehnst du jedoch ab, hast Du sie! Du hast gezeigt, dass du dir selbst so viel wert bist, nicht wie ein Zuchthengst oder eine Zuchtstute auf der Matte zu stehen, der/die bereit ist, geritten zu werden. Du machst dich viel attraktiver für ihn/sie, wenn Du nicht so leicht zu haben bist! Du erlangst wieder die Kontrolle, die Du brauchst, um deine(n) Ex zurückgewinnen zu können!

 

Was ist jedoch, wenn Du nur Sex möchtest, mehr jedoch nicht? Dann kannst Du einwilligen. Mache jedoch klar, dass Du nicht mehr als Sex willst, ergo, keine erneute Beziehung. Es ist immer gut, in einem solchen Fall von Anfang an klarzustellen, was Sache ist.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Dein Freund und Helfer