Das Treffen mit dem/der Ex

lies diesen Artikel, damit es auch ein voller Erfolg wird!

Ex treffen: ein wichtiger Schritt für deine Rückeroberung!
Nun ist es soweit: Du triffst ihn/sie wieder.

Zunächst muss es überhaupt zu einem Treffen mit dem/der Ex kommen. Wie Du es schaffst, ihn/sie zu einem Treffen zu bewegen, erfährst Du in dem Artikel "Treffen ausmachen mit dem/der Ex".

 

Doch jetzt zum eigentlichen Problem. Du hast dich jetzt verabredet und willst wissen, was Du dabei beachten musst, wenn Du deine(n) Ex zurückgewinnen willst. Das verrate ich dir jetzt.

 

Zuallererst musst Du mit der richtigen Einstellung an die ganze Sache herangehen. Die meisten Menschen, die sich nach der Trennung mit ihren Ex treffen, haben dabei Gedanken wie "Was muss ich tun, damit er/sie mich zurücknimmt". "Ich will, dass wir alles vergessen und sofort wieder zusammenkommen, wie überzeuge ich ihn/sie, mich zurück zu wollen?" oder auch "Hoffentlich läuft alles so, wie ich es mir gedacht habe, es darf nichts schief gehen, das würde mein Untergang sein." All diese Gedanken bringen dich überhaupt nicht weiter. Natürlich willst Du deine(n) Ex zurückgewinnen, aber Du musst wissen, dass ihr nach dem Treffen nicht wieder ein Paar sein werdet. Das Treffen ist ein kleiner Schritt nach vorne und nicht der Letzte. Du willst nur ein bisschen quatschen und wieder einen lockeren Kontakt herstellen, aber nicht vordergründig auf eine Zurückeroberung gehen. Das solltest Du deinem/deiner Ex nicht nur glauben machen wollen, es sollte auch wirklich so sein. Sei nicht so verzweifelt, dass Du ihn/sie unbedingt brauchst, um glücklich zu sein. Mache dir auch vorher keinen Plan, was Du wann sagen willst und wie Du ihn/sie am besten beeindrucken kannst. Denke vorher nicht zu viel drüber nach, sondern warte einfach das Gespräch ab. Dennoch gibt es einige Dinge, die Du bei dem Treffen beachten solltest. Empfehlenswert ist hierzu der Artikel "Vor dem Treffen mit dem/der Ex"

 

1. Führe ein tiefgründiges und emotionales Gespräch

Vermeide bitte rationale Themen. Rede nicht über das Wetter oder Politik. Mit diesen Themen kannst Du keine Anziehung aufbauen. Sprich über emotionale Themen. Über die Dinge, die dich wirklich beschäftigen. Über deine Ziele im Leben oder über Orte, die Du gern einmal bereisen würdest. Überlege Dir, was dein(e) Ex noch nicht über dich weiß. In der Zeit der Kontaktsperre musst Du dich persönlich weiterentwickelt haben. Präsentiere deine(n) Ex nun das Ergebnis. Beziehe aber auch ihn/sie in das Gespräch ein. Mehr dazu im 7. Punkt.

 

2. Euer Gespräch hat einen lockeren Charakter:

Es sollte nicht über eure alte Beziehung, eure alten Probleme oder darum, wie schlecht es dir ohne ihn/sie geht, handeln. Auch Probleme, Traurigkeit oder Streitigkeiten jeder Art sind tabu.

 

3. Spiegel die Stimmung deines Gegenübers:

Was meine ich damit? Passe dich deinem/deiner Ex an. Wenn er/sie sehr fröhlich, locker und ausgelassen verhält, bist Du auch fröhlich, locker und ausgelassen. Wenn sich dein Gegenüber eher zurückhaltend, reserviert und ernst gibt, solltest Du dein Verhalten dem anpassen. Im Gesprächsverlauf kannst Du dann versuchen, die Spannung zwischen euch zu lösen und eine entspanntere Atmosphäre herzustellen.

 

4. Halte Augenkontakt:

Das ist wirklich elementar wichtig. Gucke deinem Gegenüber in die Augen. Vielen Menschen ist es unangenehm, anderen Leuten direkt in die Augen zu sehen, sie gucken dann irgendwo anders hin, aber das solltest Du bei eurem Treffen nicht machen. Achte immer darauf, dass Du den Augenkontakt hältst!

 

5. Halte das Gespräch kurz:

Euer Treffen sollte nicht zu lange dauern. Das solltest Du schon von vornherein so vereinbaren. Du solltest es auch sein, der/die dann irgendwann geht, nicht umgekehrt. Vor allem wenn das Gespräch nicht so gut läuft oder euch die Gesprächsthemen ausgehen, wirst Du dich verabschieden. Aber auch wenn es gut laufen sollte, ist es wichtig, dass das Gespräch nicht zu lange dauert und Du derjenige/diejenige bist, der/die es beendet. Vergiss das nicht!

 

6. Übertreibe nicht und spiele keine Spielchen:

Es geht nicht darum, dein(e) Ex krampfhaft davon überzeugen zu wollen, wie gut es dir gerade geht, was Du alles Spannendes machst und wie erfolgreich Du doch bist. Du hast an deinen Zielen gearbeitet und neue Leute kennengelernt, neue Erfahrungen gesammelt und dich persönlich weiterentwickelt. Das kannst Du alles auch kommunizieren, nur solltest Du dabei nicht zu dick auftragen. Damit meine ich auch das Spiel mit der Eifersucht. Versuche auf keinen Fall, ihn sie eifersüchtig zu machen.

 

7. Höre zu:

Du musst nicht die ganze Zeit nur von dir erzählen. Interessiere dich ehrlich für deine(n) Gesprächspartner(in). Das klingt jetzt erst einmal sehr offensichtlich, ist es aber leider nicht. Also höre zu und das richtig! Höre nicht nur zu, sondern höre aktiv zu, das heißt, dass Du auch mal Fragen zu dem eben gesagten stellst und auch darauf eingehst.

 

8. Kontaktiere ihn/sie nicht direkt nach dem Treffen:

Das ist ein Fehler, den leider viele Menschen begehen. Sie wollen ihm/ihr mitteilen, dass sie das Treffen schön fanden oder wollen wissen, wie es dem/der Anderen gefallen hat. Das solltest Du nicht machen. Schreibe nach der Verabredung keine Nachricht, melde dich am Tag des Treffens gar nicht mehr, es sei denn, es gibt einen triftigen Grund, es zu tun.

 

9. Gehe noch nicht ins Risiko

Das einzige Ziel, das Du für das erste Treffen haben solltest, ist das Hinterlassen eines guten Eindrucks. Dein(e) Ex muss gespürt haben, dass Du dich verändert hast und nicht mehr der bist, den er/sie verlassen hat. Mehr ist nicht erforderlich. Versuche keine waghalsigen Aktionen, wie ihn/sie lange zu berühren, zu küssen oder extrem zu flirten. Das kannst Du bei den weiteren Treffen tun. Doch zu denen muss es erst einmal kommen. Den Grundstein dafür legst Du bei dieser Verabredung.

 

10. Verabschiede dich richtig

Es gibt hier einen Fehler, den viele Menschen begehen. Sie wollen zu diesem Zeitpunkt schon das nächste Treffen ausmachen. Sie sagen zur Verabschiedung dann zum Beispiel so etwas: "Hey, war sehr schön mit dir. Wir könnten ja nächste Woche zusammen..." Das ist falsch. Mache bei der Verabschiedung keinerlei Andeutungen auf ein erneutes Wiedersehen. Sei mysteriös und lasse diese unausgesprochene Frage bewusst offen.

Brandneue Methode: So gewinnst Du deine(n) Ex sicher zurück!

Dies ist der wichtigste Tipp, den ich dir geben kann. Lies dir diesen Text jetzt unbedingt bis zum Ende durch! Die genannten Tipps sind zwar sehr gut und werden dir helfen, deiner/deinem ehemaligen Lebenspartner(in) wieder näher zu kommen. Was Du aber wirklich brauchst, ist ein klarer, durchstrukturierter Plan, um ihn/sie erneut erobern zu können.

 

Ich möchte Dir deswegen ein Team von Experten und Psychologen vorstellen, die ein System erstellt haben, dass Dir Schritt für Schritt zeigt, was Du wann sagen und tun musst, um Dein(e) Ex zurückzugewinnen. Sie gehen dabei gezielt auf die weibliche bzw. männliche Psychologie ein und verraten Dir ganz genau, welche „Knöpfe“ Du bei Deiner alten Liebe drücken musst, damit er/sie wieder Liebesgefühle für Dich entwickelt, ohne sich dagegen wehren zu können. Das System ist in der Praxis erprobt und das verspreche ich dir: es funktioniert!

 

Doch auch für den Fall, dass Du trotz des Kurses keinen Erfolg verbuchen kannst, kannst Du bis zu 30 Tage nach dem Kauf dein komplettes Geld zurückverlangen. Ein formloses Schreiben genügt, Du musst auch keinen Grund darin angeben.

 

Ich kann dir nur empfehlen, jetzt die Geheimwaffen fürs Ex zurückgewinnen zu testen. Klicke jetzt auf den Button und erhalte sofort viele weitere kostenlose Informationen zum Ratgeber. Sieh Dir ihr Video bis zum Schluss an und entscheide, wie viel wert Dir dein(e) Ex ist. Nimm Dir aber wenigstens die Zeit, es Dir genau anzusehen und am Ende eine fundierte und rationale Entscheidung zu treffen!

Vor dem Treffen mit dem/der Ex

Du wirst dich mit deinem/deiner Ex treffen und bist schon ganz aufgeregt vor eurem Wiedersehen. In diesem Artikel verrate ich dir, was Du vor eurem Treffen machen und welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest. Zudem erkläre ich dir, mit welcher Einstellung Du in euer Treffen gehen solltest ... "Vor dem Treffen mit der Ex"

Wie kann ich meine(n) Ex beeindrucken?

In diesem Artikel verrate ich dir, wie Du deine(n) Ex bei eurem ersten Treffen nach der Trennung beeindrucken kannst, damit euer Gespräch ein Erfolg wird... "Wie kann ich meine(n) Ex beeindrucken?"

 



Wie vereinbare ich ein erneutes Treffen mit dem/der Ex?

Du hast dich bereits einmal mit deinem/deiner Ex getroffen und willst nun natürlich ein weiteres Treffen mit ihm/ihr arrangieren, um eine erfolgreiche Zurückgewinnung zu ermöglichen. Wie Du das am besten machst, erfährst Du in diesem Artikel... "Wie vereinbare ich ein neues Treffen mit dem/der Ex?"


Du befindest dich auf der Seite "Ex treffen"