Männliche Eigenschaften, auf die jede Frau steht

In diesem Artikel verrate ich dir, welche Eigenschaften Frauen an Männern attraktiv finden.

Was mögen die Frauen eigentlich an Männern? Sind es Witz und Gerissenheit? Selbstbewusstsein und Einfühlungsvermögen? In diesem Artikel verrate ich dir, welche Eigenschaften Du als Mann haben solltest, wenn Du attraktiv und interessant für Frauen sein willst. Wichtig ist zunächst, dass Du verstehst, dass man diese Eigenschaften nicht mit der Geburt in die Wiege gelegt bekommt. Vielmehr entscheiden deine Erfahrungen in der Vergangenheit darüber, ob Du diese Eigenschaften besitzt.

Wenn Du es schaffst, dir diese Eigenschaften anzueignen, wirst Du automatisch begehrenswert für Frauen sein. Frauen werden dich haben wollen, ohne das Du aktiv etwas dafür tun musst. Klingt vielleicht zu schön, um wahr zu sein. Aber das ist es nicht. Doch genug geredet. Fangen wir an.

1. Selbstsicherheit

männliche Eigenschaften, auf die jede Frau steht

Eine Frau wünscht sich einen Mann an ihrer Seite, der selbstsicher auftritt. Der sie führt und klare Ansagen macht. Lass mich dir ein Beispiel geben. Du gehst mit einer Frau shoppen und sie fragt dich, welche Schuhe Du besser findest. Ein unattraktiver Mann würde so etwas sagen wie:"ich weiß nicht, mir gefallen beide, entscheide Du". Ein attraktiver Mann würde dagegen sagen: "nimm die Schwarzen, die sind cool."

Höre damit auf, die Frau um Erlaubnis zu fragen, ob Du bestimmte Sachen machen darfst. Frage die Frau beispielsweise nicht nach einem Date. Mache ihr stattdessen einen konkreten Vorschlag, auf den sie mit Ja oder Nein reagieren kann.

Zu einem selbstsicheren Auftreten gehört auch, dass Du eine eigene Meinung hast und für diese auch einstehst. Es gibt Männer, die denken, dass es ihre Chancen bei einer Frau schmälern würde, wenn sie ihr bei einer bestimmten Sache widersprechen würden. Dem ist nicht so. Ganz im Gegenteil Frauen hassen Männer, die ihr nur nach dem Mund reden. Verbessere Dein Selbstbewusstsein im Umgang mit Frauen. Wie das geht? Ganz einfach: Geh raus und sammle deine eigenen Erfahrungen. Sprich mehr Frauen an und es kommt von ganz allein.

2. Unabhängigkeit von der meinung anderer

Frauen stehen nur auf Männer, denen es vollkommen egal ist, was andere von ihnen denken. Er zieht sein Ding durch und lässt sich von Widerständen nicht aufhalten. Du solltest auch niemals die Meinung einer Frau über deine eigene stellen. Du triffst deine eigenen Entscheidungen und musst dich vor niemanden rechtfertigen. Natürlich ist es nie verkehrt, einen guten Freund nach einem Rat zu fragen. Allerdings triffst Du die Entscheidung letzten Endes selbst und gibst sie nicht an andere ab.

Höre damit auf, anderen Menschen gefallen zu wollen. Du musst auch für deine Meinung einstehen, wenn Du weißt, dass sie nicht das widerspiegelt, was der Mainstream denkt. Und ja, es kann passieren, dass Du auf Ablehnung von anderen Menschen stößt. Es wird aber auch Menschen geben, die dich dafür respektieren werden, dass Du für das einstehst, was Du denkst.

Vergiss aber nicht, dass Du trotzdem auch anderen Menschen zuhören musst, um ihre Meinung verstehen zu können. Versuche die Welt aus ihren Augen zu sehen und erkenne, warum sie anderer Meinung sind als Du. Denke über das nach, was sie sagen. Die Meinung der anderen ist genauso wichtig wie deine eigene.

3. Habe deine Emotionen im Griff

Vielleicht hast Du diese Erfahrung auch schon einmal gemacht. Die Erfahrung vom cholerischen Chef, der seine Mitarbeiter anschreit und seine Gefühle überhaupt nicht im Griff hat. Das ist ein sehr unmännliches Verhalten. Wenn Du in Zukunft sauer, traurig oder niedergeschlagen bist, solltest Du diese Emotionen nicht einfach so in der Öffentlichkeit ausleben. Halte es erst einmal aus. Wenn Du zu Hause allein bist, kannst Du ihnen dann freien Lauf lassen. Am besten beim Sport. Sport ist eine ideale Möglichkeit, um seine Emotionen auszuleben.

Lass mich Dir ein Beispiel geben: Ein Mann schreibt eine Frau an und fragt sie nach einem Treffen. Er will sie ins Theater einladen. Und sie ignoriert ihn einfach. Sie hat nicht einmal die Höflichkeit ihm zu antworten. Das ist ziemlich respektlos ihm gegenüber. Ein Unattraktiver Mann würde sie noch einmal anschreiben und sie beschimpfen und ihr Vorwürfe machen. Er hat seine Emotionen nicht im Griff. Ein attraktiver Mann ist natürlich auch sauer und enttäuscht. Er hält das aber erst einmal aus und lässt seine Wut über die Frau später bei einem Bierchen mit seinem besten Kumpel raus. Dazu sind beste Freunde auch da. Dafür, dass Du dich bei ihnen über das Verhalten von Frauen aufregen kannst:).

4. Übernimm die verantwortung für dein leben

Ex zurück Männliche Eigenschaften, auf die Männer stehen

Eine weitere Eigenschaft eines attraktiven Mannes besteht darin, dass er die Schuld bei sich selbst sucht und nicht bei anderen. Selbst wenn er eigentlich nicht Schuld hat. Ich gebe dir wieder ein Beispiel. Da ist ein Mann und er ist Student. Er hat eine Klausur geschrieben und nicht die Note erhalten, die er gerne bekommen hätte. Er guckt sich noch einmal seine Arbeit an und stellt fest, dass dem Korrektor ein paar Fehler unterlaufen sind und er vermutlich eine bessere Note verdient hätte. Sein bester Freund hat dagegen eine gute Note bekommen. Der Mann ist jedoch der Ansicht, dass seine Arbeit genauso gut war wie die seines Kumpels. Er regt sich über die "Ungerechtigkeit" furchtbar auf.

Mein Tipp an dich lautet: Sei nicht dieser Mann. Dieser Mann sucht die Schuld für seinen Misserfolg nämlich bei den anderen und nicht bei sich selbst. Was er nämlich nicht bedacht hat, ist Folgendes: Seine Gedanken werden ihm seinem Ziel nicht näher bringen. Er denkt nicht lösungsorientiert. Es bringt ihm rein gar nichts, sich selbst zu bemitleiden und sich einzureden, dass er nur Pech gehabt hat.

Ich will dir noch ein Beispiel geben. Du kennst bestimmt das Fußballspiel "Fifa". Es gibt diese Fifaspieler, die bei Niederlagen die Schuld nur beim Spiel und nie an ihrer Spielweise suchen. Wenn Du in deinem Umfeld auch solche Männer hast, weißt Du, wie attraktiv sie für Frauen sind.

Begehe diesen Fehler nicht. Fang ab dem heutigen Tag damit an, für alles was dir passiert, die Verantwortung zu übernehmen. Für deine Erfolge, aber auch (und noch viel wichtiger) für deine Misserfolge.

5. Kümmere dich nicht um das, was die anderen machen

Kommen wir noch einmal auf mein Beispiel mit dem Studenten aus dem letzten Punkt zurück. Er hat sich nicht nur über seine eigene aufgeregt, sondern auch über die Note seines Kollegen gemeckert. Auch dieses Verhalten wirkt nicht attraktiv auf Frauen. In meiner Zeit als Student hatte ich auch Freunde, die sich für meine Noten interessiert haben. Sie wollten es nicht akzeptieren, dass ich sie ihnen nicht sagen wollte.

Dich sollte es nicht interessieren, was andere machen. Lästere und meckere nicht über andere. Das machen viel zu viele Männer, insbesondere junge Männer.

Und natürlich meine ich damit nicht, dass Du dich von nun an nicht mehr für deine Mitmenschen interessieren und dich nicht mehr nach ihnen erkundigen solltest. Aber insbesondere wenn es um Themen wie Noten, Finanzen oder Erfolg geht, musst Du dich auf dich selbst konzentrieren.

Das bedeutet für dich: Du kannst deine Freunde nach ihren Noten in der Schule/ im Studium fragen. Es sollte dir jedoch egal sein, was sie haben. Sei nicht missgünstig und gönne anderen Leuten ihren Erfolg.

6. risikoaffinität

männliche Eigenschaften

Frauen stehen auf "gefährliche Männer", auf Männer, die Risiken eingehen.

In der Gesellschaft, in der wir leben, herrscht Sicherheit. Du bist als Mann nicht gezwungen, dich riskoaffin zu verhalten. Es gibt Versicherungen und Hartz IV. Dir kann nichts passieren. Natürlich ist das auch sehr gut so. Trotzdem bedeutet das nicht, dass Du keine Risiken mehr einzugehen braucht. Frauen wollen nämliche mutige Männer, die sie verteidigen können.

Sieh dir zum Beispiel einmal die Helden in den ganzen Action-Filmen an. Indianer Jonas, James Bond und wie sie alle heißen. Das sind alles gefährliche Männer. Was machen diese Männer? Sie handeln, obwohl sie nicht wissen, ob sie erfolgreich sein werden.

Kennst Du diese Weisheit? Mutig handelt nicht, wer keine Angst hat, sondern wer Angst hat und trotzdem handelt. Und das stimmt. Es ist okay, wenn Du nervös bist, wenn Du eine Frau ansprichst (Das widerspricht in keinster Weise Punkt 1!).

Wenn Du es lernst, riskoaffin zu handeln, wirst Du selbstsicherer im Umgang mit neuen Situationen werden. Du lernst, an dich zu glauben. Gehen wir noch einmal auf das Beispiel Frauen ansprechen zurück. Bevor Du es nicht gemacht hast, wirst Du nie daran glauben, dass Du es schaffen wirst. Überwinde deine Angst vor unangenehmen Situationen, die dich unter Druck setzen. Sonst wirst Du es im Leben sehr schwer haben. Attraktive Männer können mit diesen Drucksituationen umzugehen. Und Du kannst es auch schaffen, wenn Du nur deine Angst überwindet.

7. Hohe Ziele

Frauen wollen Männer, die Ziele im Leben haben und jeden Tag daran arbeiten. Merke dir diese eine Sache: Eine Frau möchte einen wichtigen Teil des Lebens des Mannes einnehmen, aber nicht der wichtigste!

Überleg dir doch einmal. Welche Ziele hast Du im Leben? Welche Leidenschaften? Wenn Du noch keine haben solltest, musst dir jetzt welche setzten. Wenn Du sie hast, musst Du prüfen, ob Du jeden Tag an ihnen arbeitest. Bist Du fokussierst? Ich möchte dir einen Tipp geben. Erstelle dir eine To-do-Liste. So mache ich das immer. Überlege dir beim Frühstück, was Du an diesem Tag erreichen willst und schreibe es dir auf. Wenn Du es erledigt hast, kannst Du einen Haken dransetzen. Ich unterteile meine Liste in fünf Abschnitte: Arbeit, Studium, Sport, Soziales und persönliche Weiterbildung. So bleibe ich motiviert und weiß, auf welche Sache ich meinen Fokus am nächsten Tag richten sollte.

8. Habe ein kleines Ego

Vielleicht hattest Du wie ich das Thema Selbstbild und Fremdbild in der Schule. Das Selbstbild beschreibt, wie wir uns selbst sehen und das Fremdbild, wie andere uns sehen. Du musst wissen, dass wir Menschen unser Selbstbild so konstruieren, dass es so aussieht, wie wir uns gerne sehen würden. Das ist psychologisch erwiesen. Was heißt das für uns Männer? Wenn wir auf eine Frau treffen, wollen wir, dass das Fremdbild der Frau uns gegenüber so ist, wie wir gerne sein würden. Also unser Idealbild. Und genau das wollen wir ihr natürlich auch kommunizieren. Wir wollen, dass sie uns für einen coolen und attraktiven Mann hält. Soweit so gut. Wo liegt das Problem? Das Problem ist dein großes Ego. Dass Du nicht akzeptierst, dass Du eben noch nicht der Mann bist, der Du gerne sein würdest. Stell Dir mal vor, dass ein Mann eine Frau kennengelernt hat. Er versucht ihr, seine attraktiven Eigenschaften zu kommunizieren. Er erzählt ihr von seinen Zielen und Leidenschaften. Das ist auch genau richtig so. Doch jetzt passiert etwas, was der Mann nicht hat kommen sehen. Er geht mit der Frau spazieren und trifft auf ein paar Kumpels von ihm. Die Kumpels ziehen ihn ein bisschen auf und behandeln den Mann nicht so, wie er es gerne hätte. So wie nach seinem Selbstbild ihn andere Menschen behandeln sollten. Was tut dieser Mann jetzt? Richtig wäre es, seinen Kumpels klar und deutlich zu sagen, dass sie ihn so nicht behandeln sollen. Warum tut er das vielleicht nicht? Weil es seinem Ego widerspricht. Er wäre gerne der Mann, vor dem alle großen Respekt haben und der der Anführer der Gruppe ist. Und er will, dass die Frau ihn als genau diesen Mann wahrnimmt. Um dieses Bild aufrechtzuerhalten, tut er so, als ob ihn die Sticheleien nicht ärgern würden. Die Frau spürt, dass der Mann versucht, jemand zu sein, der er nicht ist. Und sie verliert das Interesse an ihm.

Du musst akzeptieren, dass Du noch nicht der Mann bist, der Du gerne sein würdest. Arbeite darauf hin, dass Du zu ihm wirst. Kommuniziere das der Frau auch. Du musst und willst ihr nichts beweisen. Auf diese Einstellung stehen Frauen!

9. Sei ein anführertyp

Der Traummann einer jeder Frau ist ein Typ, der ein Anführer ist. Guck dir doch einmal die amerikanischen High-School Filme an. Jedes Mädchen der Schule steht auf den Kapitän der Basketball- oder der Footballmannschaft.

Die Frage lautet nun natürlich: Was zeichnet einen guten Anführertypen aus? Es sind zwei Dinge:

Zum einen ist ein Anführertyp sehr durchsetzungsstark. Er hat keine Angst vor Konfliktsituationen. Du kennst vielleicht diese sehr harmoniebedürftigen Menschen. Harmoniebedürftigkeit ist eine sehr weibliche Eigenschaft. Ein Anführertyp hat sie nicht. Er steht bedingungslos hinter seiner Meinung und wird niemals schwach.

Ein Anführertyp ist jedoch auch warmherzig. Er kümmert sich um die Gruppe und um alle Gruppenmitglieder einzeln. Er stellt das Wohl der Gruppe über sein eigenes Wohl. Er kümmert sich darum, dass kein Mitglied ausgegrenzt wird und es allen gut geht.

Entwickle diese Fähigkeiten und Du wirst zum Anführertypen werden.

10. wahres Interesse an der Frau

Frauen verführen

Du willst von Frauen als echter Mann wahrgenommen werden? Dann musst Du anfangen, Frauen wie Frauen zu behandeln. Es gibt Männer, die sich wie eine beste Freundin verhalten. Sie zeigen der Frau nicht ihr Interesse an ihr als Frau. Sie zeigen ihr nur, dass sie sie als Mensch gernhaben.

Du musst aber auch auf einer sexuellen Ebene mit ihr flirten. Du musst ihr von Anfang an klarmachen, dass Du als Mann Interesse an ihr als Frau hast. Das kannst Du zum Beispiel durch Berührungen mit einer nonverbalen Art kommunizieren. Sonst wird nämlich nur eine Sache passieren: Du landest in der Friend-Zone. Und da wirst Du nicht mehr rauskommen.

Frauen verliebt in dich machen-so geht's!

So, jetzt habe ich dir einen Überblick über die wichtigsten Punkte gegeben. Wenn Du mehr über das Thema wissen willst, kann ich dir den Kus von Lola Sparks sehr empfehlen. Da erhältst Du umfangreiches Material zum Thema weiblicher Psychologie. Gucke es dir unbedingt an, wenn Du endlich lernen willst, wie Frauen denken und wie Du sie verführen kannst. Klicke jetzt auf den Link, um auf die Seite zu gelangen. Wenn Du deinen Erfolg bei Frauen in die Höhe schießen lassen willst und täglich Dates und Sex haben möchtest, musst Du wissen, was Frauen wollen und wie Du ihnen das geben kannst. Ich kann es Dir sehr empfehlen, insbesondere dann, wenn Du mit deinem Liebesleben aktuell nicht zufrieden bist. Klicke jetzt auf den Button, um mehr Informationen zu erhalten und Dir ihre Seite anzusehen. Tu mir bitte nur einen Gefallen. Lies es Dir von Anfang bis Ende ganz genau durch. Das kostet dich 10 Minuten deiner Zeit, die dein Leben verändern könnten.

Hier Klicken!