Ex ignorieren - Eine gute Idee?

In diesem Artikel möchte ich mich mit folgender Problematik auseinandersetzen: Den/Die Ex ignorieren.

Ist das sinnvoll? In welchen Situationen sollte man das tun und wann wäre es kontraproduktiv?

Diese Fragen möchte ich dir nun beantworten.

Was heßt ignorieren?

Zunächst möchte ich klarstellen, was ich mit dem Begriff "ignorieren" meine. Damit meine ich nicht, dass Du eine Kontaktsperre eingeleitet hast und dich folglich nicht bei ihm/ihr meldest. Sondern, dass Du auch nicht auf seine/ihre Kontaktanfragen reagierst. Ich meine also das Ignorieren im klassischen Sinne. Du behandelst deine(n) Ex wie Luft.

Sollte ich meine(n) Ex ignorieren?

Ich empfehle dir ganz klar, es grundsätzlich nicht zu tun. Du kommunizierst damit sehr unattraktive Eigenschaften wie:

  • Schwäche
  • Unsicherheit
  • Verletztheit
  • Beleidigtsein

Überlege dir doch mal die Antwort auf folgende Frage: Hast Du einen rationalen Grund, ihn/sie zu ignorieren? Die Tatsache, dass er/sie mit dir Schluss gemacht hat, ist nicht ein solcher Grund. Wenn man unglücklich in einer Beziehung ist, steht es jeden Menschen frei, sie zu beenden. Das ist total verständlich Natürlich ist es menschlich total verstädnlich, dass der Verlassene traurig und enttäuscht über die Entscheidung ist. Es gibt jedoch keinen Grund für dich, wütend auf deine(n) Ex zu sein. Er hat nichts moralisch falsches getan.

 

Es müssen noch mehr Umstände hinzutreten, die ein völliges Ignorieren rechtfertigen können. Welche das sind, verrate ich dir später.

 

Entscheide, ob dein(e) Ex es verdient hat, von dir vollkommen ignoriert zu werden. Gibt es wirklich rationale und verstädnliche Gründe, es zu tun. Stelle dir vor, Du würdest einen guten Freund von deinem Vorhaben erzählen (Du kannst es auch gerne tun). Würde diese Person dich verstehen? Oder würde er/sie dir sagen, dass Du dich kindisch verhalten würdest?

Was willst Du erreichen?

In welcher Beziehung möchtest Du in der Zukunft mit deinem Ex-Partner stehen? Es gibt drei Konstellationen zwischen denen Du wählen kannst.

  1. Ihr seid wieder zusammen in einer Liebesbeziehung
  2. Ihr pflegt einen freundschaftlichen Kontakt
  3. Ihr habt nichts mehr miteinander zu tun

Was möchtest Du haben? Das Ignorieren wird dazu führen, dass euer Kontakt abbricht und dein(e) Ex aus deinem Leben verschwinden wird. Wenn Du genau das willst, solltest Du ihn/sie ignorieren. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass es in irgendeiner Weise verwerflich wäre, das zu wollen. Wenn Du so fühlst, ist das vollkommen in Ordnung. Du musst nur für dich entscheiden, ob Du mit den Konsequenzen leben kannst.

In welchen Situationen solltest Du ihn/sie ignorieren?

Ich möchte ich dir nun erklären, wann es wirklich angebracht ist, einen anderen Menschen vollkommen zu ignorieren.

Respektloses Verhalten

Respektloses Verhalten kann einen totalen Kontaktabbruch rechtfertigen. Wenn dein(e) Ex dich wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt haben sollte, ist das Ignorieren die richtige Reaktion darauf. Bevor er/sie sich nicht ausdrücklich dafür entschuldigt hat, solltest Du jeglichen Kontakt zu ihm/ihr vermeiden.

Häufige Streitereien

Falls ihr euch am Ende der Beziehung und auch nach der Trennung nur noch in den Haaren gehabt habt und Du denkst, dass ein normaler Umgang nicht mehr möglich ist, ergibt ein totaler Kontaktabbruch Sinn.

In diesen Fällen lässt sich nämlich ein normales Verhältnis nicht mehr herstellen.

Dein(e) Ex bedrängt dich

Kriegst Du jeden Tag 10 Nachrichten von deinem/deiner Ex? Bettelt dich dein(e) Ex an, ihn/sie zurückzunehmen. In diesem Fall ist das Ignorieren der einzig richtige Schritt. Nur so verdeutlichst Du ihm/ihr, dass er/sie deine Entscheidung akzeptieren und dich in Ruhe lassen muss.

In welchen Fällen sollte man seine(n) Ex auf keinen Fall ignorieren?

Ich möchte dir nun noch ein paar Konstellationen aufzeigen, in denen es nicht ratsam wäre, seine(n) Ex zu ignorieren?

Ihr habt gemeinsame KInder

Das solte selbstverständlich sein. Stelle das Wohl deiner Kinder immer über dein eigenes. In diesen Fällen musst Du intaktes Verhältnis zu deinem Partner aufbauen.

Du hast ihn/sie emotional verletzt

Wenn Du dich nicht korrekt gegenüber deines/deiner Ex verhalten haben solltest, musst Du dich dafür entschuldigen. Wenn Du ihn/sie stattdessen ignorieren solltest, würde das nur dafür sorgen, dass eure Fronten sich noch mehr verhärten würde. Ich empfehle dir wirklich, euren Streit aus der Welt zu schaffen, selbst wenn Du kein Verhältnis irgendeiner Art zu ihm/ihr aufbauen willst.   

Du willst ihn/sie zurückgewinnen

Wenn Du deine(n) Ex zurückgewinnen willst, solltest ihn/sie auf keinen Fall ignorieren. Auch dann nicht, wenn Du dich in der Kontaktsperre befinden solltest. Was Du tun musst, wenn dein(e) Ex dich kontaktiert sollte, erfährst Du in diesem Artikel.

Welche psychologischen Effekte hat das Ignorieren auf deine(n) Ex?

Ich möchte dir nun einmal kurz beschreiben, welche Gefühle Du bei deinem/deiner durch das Ignorieren Ex hervorrufst. Es gibt da leider ein paar Irrgläuber, die ich nun aufklären möchte.

Das Ignorieren wird dafür sorgen, dass er/sie mich vermisst!

Kommt dir das bekannt vor? Es gibt viele Leute im Internet, die das weißmachen wollen. Es ist aber absoluter Schwachsinn. Mit so einem kindischen Verhalten wirst Du nur dafür sorgen, dass dein(e) Ex in seiner/ihrer Entscheidung gestärkt wird, dich verlassen zu haben.

Ich zeige meinem/meiner Ex, dass ich unabhängig von ihm/ihr bin

Das ist genau der gleiche Quatsch. Du zeigst deinem/deiner Ex mit so einem Verhalten nur, dass Du noch keinen Schritt über ihn/sie hinweggekommen bist.

Ich zeige meinem/meiner Ex meine persönlichen Grenzen auf

Das mag der Wahrheit entsprechen. Allerdings musst Du dich fragen, welche persönlichen Grenzen dein(e) Ex verletzt hat. Wenn er/sie nichts getan hat, was deine persönlichen Grenzen verletzt haben könnte, kannst Du ihm/ihr diese auch nicht aufzeigen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es so gut wie nie eine gute Idee ist, seine(n) Ex zu ignorieren. Vergiss bitte nicht, dass Du mal eine intensive und glückliche Zeit mit ihm/ihr verbracht hast. Und egal wie schwer es dir fallen mag, solltest Du ihn/sie grüßen, wenn Du ihn/sie siehst. Behandle ihn/sie einfach wie einen ganz normalen Menschen. Das lässt dich stark und unabhängig wirken.

 

Ich hoffe, der Artikel konnte dir helfen.