Wie lange dauert es, bis sich ein Narzisst wieder meldet?

Wann meldet sich ein Narzisst wieder und was ist dazu notwendig?

Gerade warst Du noch glücklich mit Deinem/Deiner Freund(in), einem Narzissten, zusammen, doch plötzlich trennt er/sie sich aus heiterem Himmel. Du weißt gar nicht, was überhaupt los ist, und versuchst, die Situation mit ihm/ihr zu klären. Doch Dein(e) Ex reagiert nicht mehr.

 

Dieser Artikel beschäftigt sich deshalb mit der Frage „Wie lange dauert es, bis sich ein Narzisst wieder meldet?“. Außerdem verrate ich Dir, warum sich ein Narzisst aus dem Nichts trennt. Lies Dir bitte den gesamten Artikel aufmerksam durch, um keine Fehler zu begehen.

Inhaltsverzeichnis

Wie lange dauert es, bis ein Narzisst sich wieder meldet?

Warum trennt sich ein Narzisst?

Um wirklich verstehen zu können, was die Hintergründe der Trennung sind, musst Du Dich zuallererst mit dem Thema Narzissmus auseinandersetzen. Nur wenn Du weißt, was die Eigenschaften eines Narzissten sind und was ihn antreibt, kannst Du auch sein Verhalten durchschauen. Da ich das schon in mehreren Artikeln thematisiert habe, werde ich das hier nicht noch einmal machen. Lies Dir am besten den entsprechenden Abschnitt im Artikel „Narzisst ignoriert mich nach Trennung“ durch.

Der Grund, warum sich Dein(e) Ex von Dir getrennt hat, liegt darin, dass Du ihm/ihr seine/ihre Bedürfnisse nach Aufmerksamkeit und Macht nicht mehr erfüllen konntest. Dazu reichen zum Teil schon Dinge, die Dir wie Banalitäten vorkommen: Du hast sein Lieblingsessen etwas anders gewürzt, die Wäsche nicht in der bevorzugten Reihenfolge gewaschen und Ähnliches. Aber schon solche Kleinigkeiten, die für uns „Normalos“ völlig belanglos sind, stellen für den Narzissten eine Kränkung dar. In seinen Augen respektierst Du ihn zu wenig, nimmst nicht auf ihn Rücksicht und lebst Dein Leben unabhängig von ihm. Das passt dem Narzissten jedoch überhaupt nicht, da er immer und überall im Mittelpunkt stehen will. Dass Du ihn dermaßen ignorierst, kann er nicht einfach so hinnehmen.

Der Narzisst hat ein bestimmtes Bild von einem perfekten Partner. Sobald man sich jedoch entgegen diesen Erwartungen verhält, wird dies als persönlicher Affront gewertet. Damit kommt der Narzisst jedoch nicht zurecht und bestraft den Partner. Dies kann beispielsweise durch Erniedrigung erfolgen, aber auch durch eine Trennung.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du nur einen kurzen Moment unachtsam warst, Dir nach der ständigen Tortur letztlich einfach die Kraft gefehlt hat oder Du Dich ihm widersetzt hast. In den Augen eines Narzissten wiegt das alles gleich schwer.

Warum meldet er sich nach der Trennung nicht mehr?

Wie lange dauert es, bis ein Narzisst sich wieder meldet?

Für den Narzissten stellt die Trennung eine bestimmte Form der Bestrafung dar. Dein(e) Ex will, dass Du um ihn/sie kämpfst, dass Du alles für ihn/sie tust und Dich für das, was Du ihm/ihr vermeintlich angetan hast, ausgiebig entschuldigst. Jedoch ist es damit für den Narzissten nicht erledigt. Er lässt Dich absichtlich zappeln, weil es ihm gefällt, wieder die totale Kontrolle über Dich und Dein Leben zu haben. Er genießt es, wieder im Mittelpunkt zu stehen.

 

Es ist die ständige Suche nach Aufmerksamkeit und Bewunderung, die dazu führt, dass Dein(e) Ex schon bei kleinen Unstimmigkeiten die Beziehung beendet. Unmittelbar vor der Trennung hast Du ihm/ihr nicht die benötigte Anerkennung geschenkt. Der Narzisst ist auf diese aber angewiesen, also holt er sie sich durch die Trennung. Dein(e) Ex ist sich sicher, dass Du um ihn/sie kämpfen wirst. Dass er sich nicht mehr bei Dir meldet, ist dabei nur eine weitere Stufe der Bestrafung, mit der er sich noch mehr Aufmerksamkeit sichern will.

 

Zudem hast Du Deinem/Deiner Ex ein schlechtes Gefühl gegeben, als Du nicht exakt seinen Wünschen nach gehandelt hast. Er/Sie hat in gewisser Weise die Kontrolle über Dich verloren. Durch Dein Handeln kam Dein(e) Ex mit seiner/ihrer eigenen Unsicherheit und den innersten Ängsten in Verbindung. Damit wird er/sie jedoch nicht fertig und nimmt deshalb erst einmal Abstand zu Dir. Außerdem kann es sein, dass er/sie sich eine andere Person sucht, die er/sie nach Belieben manipulieren kann, sodass er/sie sich wieder großartig fühlt.

Wann wird sich der Narzisst wieder bei Dir melden?

Solange er sich diese „Quelle“ sichern kann, wird er sich wahrscheinlich nicht bei Dir melden. Im Gegenteil: Dass er zum einen diese neue „Beziehung“ führt und Du zugleich so hart um ihn kämpfen musst, befriedigt ihn ungemein. Er fühlt sich in seiner Großartigkeit und in seiner Macht bestätigt und genießt es regelrecht, so begehrt zu sein.

 

Sobald jedoch diese neue Beziehung wegfällt, wird sich der Narzisst wieder an Dich wenden. Vielleicht sagt Dein(e) Ex Dir dann sogar, wie sehr er/sie die Trennung bereuen würde. Das Problem dabei ist, dass er/sie das nicht wirklich ernst meint. Menschen sind für einen Narzissten austauschbar. Das ist lediglich eine Taktik von Narzissten nach der Trennung, um sich Aufmerksamkeit zu sichern.

 

Genauso verhält es sich auch bei Dir: Solange Dein(e) Ex niemanden findet, den er/sie nach Belieben manipulieren kann, wird er/sie sich an diejenige Person wenden, auf die er sich verlassen konnte: Dich. Er/Sie weiß, dass seine Machtspielchen bei Dir funktioniert haben und darauf vertrauert er auch jetzt. Auch wenn er behauptet, dass er/sie mit Dir zusammensein möchte: Das hat nichts mit Liebe zu tun. Der Narzisst vermisst Dich nicht im Ansatz, sondern lediglich das Gefühl, dass Du ihm gegeben hast.

 

Übrigens wird sich der Narzisst auch dann wieder bei Dir melden, wenn er das Gefühl hat, dass Du bereits mit der Vergangenheit abgeschlossen und über ihn hinweggekommen bist. Er möchte in diesem Fall testen, wie viel Macht er noch über Dich hat und ob es ihm gelingt, sich Deine Aufmerksamkeit erneut zu sichern.

Was kannst Du tun, damit er sich wieder bei Dir meldet?

Wie lange dauert es, bis ein Narzisst sich wieder meldet?

Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten, da es auch von den Umständen Deines speziellen Einzelfalles abhängt. Allgemein kann man jedoch festhalten, dass Du zwei Dinge tun kannst, um den Narzissten dazu zu bringen, sich wieder bei Dir zu melden.

 

Beginnen wir mit dem vielleicht einfacheren, dafür aber deutlich riskanteren Weg. Statt Deinem/Deiner Ex ständig hinterherzulaufen, brichst Du von Dir aus sämtlichen Kontakt zu ihm/ihr ab. Du gibst ihm/ihr nicht mehr die Aufmerksamkeit, die er/sie so dringend benötigt. Dadurch ist der Narzisst gezwungen, sich wieder bei Dir zu melden.

 

Jedoch sollte Dir eine Sache darüber bewusst sein: Niemand kann Dir garantieren, dass sich Dein(e) Ex wirklich wieder bei Dir melden wird. Du signalisierst Deinem/Deiner Ex damit nämlich, dass Du unabhängig von ihm/ihr bist und er/sie nicht so großartig und mächtig ist, wie er/sie immer dachte. Damit kommt sein/ihr Ego jedoch nicht zurecht, weshalb er/sie sich von Dir fernhalten könnte.

 

Der zweite Weg besteht darin, dass Du bei Deinem/Deiner Ex regelrecht um Verzeihung bettelst. Narzissten müssen spüren, dass sie die komplette Kontrolle über ihren Partner haben. Erst wenn Du vor Deinem/Deiner Ex auf den Knien im Staub um Gnade winselst und er/sie spürt, wie abhängig Du von ihm/ihr bist, wird sich Dein(e) Ex wieder bei Dir melden. Auch wenn Du genau weißt, dass Du keinerlei Schuld an der Trennung trägst, musst Du Dir die „unverzeihlichen Fehler“, die Du gemacht hast, eingestehen und Wiedergutmachung versprechen.

 

Aber auch in diesem Fall kann es sein, dass der Narzisst nicht mehr den Kontakt zu Dir sucht, da es ihm zu sehr gefällt, im Vordergrund zu stehen.

 

Damit diese Strategien funktionieren können, muss zudem auch eine Grundvoraussetzung erfüllt sein: Dein(e) Ex darf niemanden kennenlernen, der ihm/ihr die Bedürfnisse erfüllt, denn dann braucht er/sie Dich nicht mehr.

 

Für welchen Weg Du Dich entscheiden solltest, kann ich Dir nicht sagen. Meiner Meinung nach ist der erstgenannte jedoch die deutlich gesündere Variante. Du begibst Dich dabei nämlich nicht in die Rolle des Täters, in die Dich der Narzisst zwingen will. Dir sollte immer bewusst sein, dass Du nichts falsch gemacht hast. Bevor Du jedoch eine Wahl triffst, solltest Du auf jeden Fall noch über das Folgende nachdenken.

Willst Du wirklich in diese Beziehung zurückkehren?

Wie lange dauert es, bis ein Narzisst sich wieder meldet?

Bevor Du jedoch versuchst, Deine(n) Ex dazu zu bewegen, sich wieder bei Dir zu melden, solltest Du Dir noch eine wichtige Frage beantworten: Willst Du wirklich in diese toxische Beziehung zurückkehren? Wahrscheinlich wirst Du jetzt sofort „ja“ sagen. Doch ich kann Dir nur empfehlen, genau darüber nachzudenken.

 

Um diese Frage ehrlich beantworten zu können, musst Du zuerst Deinen Liebeskummer überwinden. Konzentriere Dich in den nächsten Tagen und Wochen nur auf Dich selbst. Tue nur das, was Dir gefällt und hole all die Dinge nach, auf die Du während der Beziehung verzichten musstest. Du musst Abstand gewinnen, um Deine Situation richtig beurteilen und die Frage „War mein(e) Ex der/die Richtige für mich?“ wahrheitsgemäß beantworten zu können.

 

Wenn Du zu Deinem/Deiner Ex zurückkehren möchtest, musst Du akzeptieren, dass Du vielleicht nie wieder wirklich langfristig glücklich werden wirst. Du wirst niemals die Liebe erfahren, die Du Deinem/Deiner Ex entgegenbringst, wirst niemals so geliebt werden, wie Du es verdienst. Außerdem lebst Du in einem emotionalen Wirbelsturm. In einem Moment ist Dein(e) Ex super charmant und zuvorkommend, doch schon Sekunden später könnte er/sie Dich wieder erniedrigen. Selbst wenn er/sie Dir Besserung verspricht: Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr irgendwann wirklich zusammen glücklich werden könnt, ist selbst mit professioneller Hilfe sehr gering. Möchtest Du dieses Leben wirklich führen?

 

Meine Empfehlung wäre, Deine(n) Ex zu vergessen und Dir eine Zukunft ohne ihn/sie aufzubauen. Wenn Du Dich dazu entschließt, solltest Du Dir unbedingt den Artikel „Narzissten loswerden“ durchlesen. Die nächsten Wochen werden sehr anstrengend und Du wirst eine Menge Kraft und Widerstandsvermögen beweisen müssen, denn Dein(e) Ex wird alles daran setzen, Dich wieder in seine/ihre Abhängigkeit zu ziehen. Wenn Du Dich jedoch erfolgreich gewehrt hast, wirst Du aufgrund dieser Erfahrung gestärkt aus der Vergangenheit hervorgehen.

Wie lange dauert es, bis sich ein Narzisst wieder meldet? - Zusammenfassung

Der entscheidende Grund für die Trennung

Du hast Deinem/Deiner Ex nicht mehr das Gefühl gegeben, großartig zu sein.

Die Trennung dient als Bestrafung

Der Narzisst möchte Dir dadurch Deine "Fehler" vor Augen führen und holt sich zudem wieder Deine Aufmerksamkeit.

Der Narzisst behält Dich als Backup

Sobald er niemanden mehr hat, der ihm seine Bedürfnisse erfüllt, wird er sich wieder bei Dir melden.

Du hast zwei Möglichkeiten

Wenn er sich bei Dir melden soll, musst Du Dich entweder entschuldigen oder ihm die Aufmerksamkeit entziehen.

Willst Du Deine(n) Ex wirklich zurück?

Nimm Dir Zeit und denke genau darüber nach, ob Du in die toxische Beziehung zurückkehren möchtest.

 

Ich hoffe, dass ich Dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnte. Wenn Du noch Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.
 
Dein Karl
Du befindest Dich auf der Seite "Wie lange dauert es, bis sich ein Narzisst wieder meldet?".