Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben

Stimmt das wirklich?

In diesem Artikel möchte ich mich mit dem Gerücht „Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben“ beschäftigen. Wenn man nur diesen einzelnen Satz liest, wirkt es erst einmal so, als ob Männer gefühlskalte Herzensbrecher sind, denen es nur um das eine geht. Doch das kann ich schon vorwegnehmen: Das stimmt so nicht. Nicht geschickt Für die meisten Männer ist eine Beziehung ein unglaublich wichtiger Aspekt in ihrem Leben. Wenn sie zerbricht, geht dies auch am sogenannten „starken Geschlecht“ nicht spurlos vorbei.

Inhaltsverzeichnis

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben

Woher kommt dieses Gerücht?

Gerücht passt nicht Als Erstes möchte ich Dir erklären, woher dieses Gerücht kommt. Du hast bestimmt schon einmal folgende Situation erlebt Dummer einstieg: Du warst die glücklichste Person auf diesem Planeten, weil Du mit Deinem Traumprinzen zusammengekommen bist. Doch nach einiger Zeit ist diese Beziehung aus verschiedenen Gründen zerbrochen und Dein Ex hat sich getrennt. Während Du am Boden zerstört warst, hat er sich Hals über Kopf in die nächste Beziehung gestürzt. Sofort kam Dir dann der Gedanke, dass er Dich für sie verlassen hat und die beiden schon eine Affäre hatten, als Du noch mit ihm zusammen warst. Das passiert sehr häufig, weshalb es zu einem sehr verbreiteten Gerücht hier passt es besser geworden ist, dass Männer sich erst trennen, wenn sie eine Neue haben. So etwa lieber in die Einleitung

 

Dieser Gedanke tut natürlich extrem weh. Doch ich möchte Dich beruhigen: Nur weil Dein Ex schon kurz nach der Trennung wieder eine Neue hat, heißt das noch lange nicht, dass er sie schon vorher kannte. Viel wahrscheinlicher ist es, dass er diese Beziehung nur eingeht, um sich von seinem Liebeskummer abzulenken. Es ist in gewisser Weise eine Phase der Trennung bei Männern. Mit dem Beziehungsaus hast Du ein Loch in sein Leben gerissen und das versucht er nun mit einer anderen zu füllen. Frage gar nicht beantwortet, auch nicht gut gewählt? Das letzte erklärst Du später nochma so ähnlich, dann lieber das auch darein, dieser ganze punkt ist unnötig

 

kann auch in unteren Punkt

Stimmt es, dass Männer sich erst trennen, wenn sie eine Neue haben?

HAST DU SCHON beantwortet Allgemein kann man jedoch sagen, dass die meisten Männer sich nicht erst dann trennen, wenn sie eine "bessere" Partnerin in Aussicht haben. Vielmehr beenden sie die Beziehung, wenn sie merken, dass sie nicht mehr glücklich sind. Das ist jedoch völlig unabhängig davon, ob sie bereits jemand Neues kennengelernt haben. Ggf. auch hier das mit wahrscheinlich hatte er freundin zin der beziehung noch nicht

 

Wie in den meisten Fällen steckt jedoch auch bei dem Gerücht „Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben“ ein Fünkchen Wahrheit dahinter. Einer Umfrage der Singlebörse Elite-Partner zufolge trennt sich jeder achte Mann erst dann, wenn er jemand Neues kennengelernt hat. Das ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass viele Männer nur sehr ungern single sind. Immerhin geben 25 % der Befragten an, am liebsten sofort wieder in einer neuen Partnerschaft zu sein. Das ist ihnen sogar so wichtig, dass sie viel eher bereit sind als Frauen, bei der Suche nach ihrer Traumpartnerin auch Kompromisse einzugehen. Weil elite-Partner umfragen auch so aussagekräftig sind...Dann schreib lieber von deinen erfahrungen

Warum haben einige Männer kurz nach der Trennung eine neue Beziehung?

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben

Es kann mehrere Gründe geben, warum Dein Ex sich bereits kurz nach der Trennung wieder in eine neue Beziehung stürzt. Ich möchte, dass Du Dir das Folgende ganz genau durchliest und dann selbst beurteilst, welcher Fall bei Dir vorliegen könnte. Du solltest dabei aber unbedingt zu Dir selbst sein und nicht die Augen vor der Realität verschließen. Natürlich kann die Wahrheit wehtun, doch wenn Du Dich mit diesem Thema beschäftigst, musst Du diesen Schmerz akzeptieren, um die Vergangenheit aufarbeiten und mit ihr abzuschließen. Du solltest Dich auch mit Deinen Freunden oder Deiner Familie darüber unterhalten. Sie kennen Dich sehr gut. Da sie emotional nicht so sehr involviert sind, können sie die Situation rationaler beurteilen als Du.

Der emotionale Anker

Du musst wissen, dass es unter Männern nicht üblich ist, über die eigenen Gefühle zu sprechen. Diejenigen, die es doch tun und dazu noch ihre Emotionen offen zeigen, gelten oftmals als schwach und unmännlich. Bei Frauen ist das anders. Sie können mit ihren Freundinnen über ihre Gefühlswelt sprechen und erhalten jede Menge Unterstützung, wenn es ihnen mal nicht gut geht.

 

Aus genau diesem Grund braucht der Mann eine Beziehung. Seine Partnerin ist ein sehr wichtiger Ankerpunkt in seinem Leben, denn mit ihr kann er sich problemlos über alles unterhalten, was ihn beschäftigt. Er kann über seinen Kummer, seine Sorgen und seine Ängste sprechen, ohne Angst haben zu müssen, als Schwächling oder Ähnliches dazustehen.

Verletzter Stolz

Zudem kann es sein, dass er sich in seinem Stolz verletzt fühlt. Die Beziehung, von der er sich vielleicht sehr viel erhofft hat, ist gescheitert. Das hat ihn so sehr frustriert, dass er sich direkt eine neue Partnerin gesucht hat, um sich und der ganzen Welt zu beweisen, dass er sehr wohl dazu in der Lage ist, eine langfristige und vor allem glückliche Beziehung zu führen.

 

Außerdem darfst Du eine Sache nicht vergessen: Einige Männer setzen sich extrem unter Druck, wenn sie zu lange Single bleiben. Vor allem, wenn viele Freunde langfristige feste Beziehungen eingegangen sind und er als einziger allein dasteht, kann das für den Mann eine ungeheure Belastung sein. Er befürchtet nämlich, dass er auch in diesem Fall?? vor den anderen schwach dastehen könnte, da er es nicht schafft, eine Frau langfristig an sich zu binden. Was hat das mit verletzten Stolz zu tun?

Das Trostpflaster

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben

Hier das von oben ggf. noch ergänzen Eine weitere Möglichkeit, warum der Mann bereits kurz nach der Trennung wieder vergeben ist, besteht darin, dass seine neue Flamme für ihn nur ein Lückenbüßer ist. Während Eurer Beziehung warst Du eine sehr wichtige Bezugsperson für ihn, die mit der Trennung auf einmal nicht mehr da ist. Das hat ein riesiges Loch in sein Leben gerissen, welches er mit dieser neuen Frau zu füllen versucht.

 

In den meisten Fällen ist die neue Freundin lediglich eine Übergangslösung, bis der Mann sich an das Single-Dasein gewöhnt hat. Für den Mann ist das in der Regel keine echte Beziehung (auch wenn er es sich zunächst selbst nicht eingestehen kann). Er „benutzt“ die andere Frau nur, um für sich den Anschein zu erwecken, dass er noch in einer Beziehung lebt, in der er umsorgt wird. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem er sich die Wahrheit eingesteht, beendet er diese „Zweckgemeinschaft“ sehr schnell wieder.

Die Suche geht weiter

Es gibt aber auch zwei Gründe, die Dir wahrscheinlich nicht gefallen werden. Der erste ist, dass Dein Ex die Trennung schlichtweg sehr schnell verarbeitet hat und tatsächlich wieder bereit ist, sich mit anderen Frauen zu treffen, um eine neue Freundin kennenzulernen. Er arbeitet aktiv daran, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Dazu gehört für ihn auch, seine Traumpartnerin zu finden.

Eine neue Liebe

Daran schließt sich dann logischerweise an, dass Dein Ex in der neuen Freundin vielleicht sogar seine große Liebe gefunden hat. Männer denken auch nach einer zerbrochenen Beziehung sehr logisch und pragmatisch. Sie wissen, dass es vorbei ist. Es würde ihnen nicht viel bringen, ihr wem? Natürlich der Beziehung dummerchen hinterherzutrauern. Also blicken sie nach vorne und suchen nach ihrer idealen Fortpflanzungspartnerin. Wenn Dein Ex schon kurz nach der Trennung mit einer anderen Frau zusammenkommt, kann es also sein, dass er in ihr seine absolute Traumfrau gefunden hat, mit der er seine Zukunft plant.

Das Bittere hierbei ist, dass der Zeitpunkt der zerbrochenen Beziehung nicht mit dem der Trennung gleichzusetzen ist. Wenn der Mann merkt, dass er nicht mehr glücklich mit Dir ist, dann fängt er unterbewusst schon an, nach einer neuen Partnerin zu suchen. Einige erkennen das schon sehr früh und beenden dann die Beziehung. Andere wiederum realisieren erst, dass sie unglücklich in der Beziehung sind, wenn sie jemand Neues kennengelernt haben. Also stimmt das Gerücht doch manchmal, das lieber dort bringen

Grüble nicht zu viel darüber nach!

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben

Was bringt Dir nun dieses Wissen: Auf den ersten Blick kannst Du natürlich mutmaßen, warum Dein Ex kurz nach der Trennung eine neue Freundin hat. Es erscheint Dir gerade unheimlich wichtig, zu erfahren, was in Deinem Ex vorgeht. Doch ich möchte Dir eines sagen: Letzten Endes bringt Dich das nicht weiter! Es könnte Dir vielleicht sogar schaden. Es könnte Dir das Herz zerbrechen, wenn Du erfährst, dass Dein Ex sich tatsächlich schon sehr schnell wieder verliebt hat.

 

Deshalb ist es mir extrem wichtig, dass Du Dir das Folgende gut einprägst: Du solltest nicht zu viel darüber nachdenken, warum Dein Ex bestimmte Dinge tut. Interpretiere nicht in jede Kleinigkeit irgendetwas hinein. Das wird Dir nicht guttun. Stattdessen solltest Du Dich auf Dich selbst konzentrieren und dafür sorgen, dass Du Deinen Liebeskummer überwindest und die Vergangenheit hinter Dir lässt. Du musst wieder emotional unabhängig von Deinem Ex und allein glücklich werden. Wenn Du das geschafft hast und ohne Reue oder Schmerz an die verlorene Beziehung denken kannst, bist Du bereit, eine wichtige Entscheidung zu treffen: Möchtest Du Deinen Ex zurückgewinnen? Das hier noch bringen?

 

Wenn ja, dann solltest Du Dir unbedingt den Artikel „Ex-Freund zurückgewinnen“ durchlesen. In ihm habe ich Dir eine grobe Anleitung gegeben, wie Du es schaffst, wieder sein Herz zu erobern.

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben - Zusammenfassung

Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben - Stimmt das?

Nein, die meisten Männer beenden die Beziehung, wenn sie unglücklich sind, unabhängig davon, ob sie jemand Neues kennengelernt haben.

Warum stürzen sich viele Männer direkt wieder in eine Beziehung?

Meist handelt es sich nur um eine "Übergangsbeziehung". Es ist ihre Art, mit der Trennung umzugehen.

Für Männer ist eine Beziehung sehr wichtig

Sie dient als emotionaler Ankerpunkt, an dem sie ihre Gefühle zeigen können.

Zerbrich Dir nicht den Kopf darüber

Konzentriere Dich stattdessen auf Dich selbst und werde alleine glücklich.

 

erster punkt nicht so gut, in zusammenfassung formuliert man keine fragen mehr, doch kann man machen
Punkt, an dem? Rechtschreibpogram, denk doch bitte mal daran
Egal wie Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem weiteren Weg.
Dein Karl

 

 

 

Du befindest Dich auf der Seite "Männer trennen sich erst, wenn sie eine Neue haben".