Kontaktsperre durchhalten

In diesem Artikel verfährst Du, wie Du die Kontaktsperre durchhalten kannst

Du wurdest verlassen und hast die Kontaktsperre eingeleitet. Jetzt fragst Du dich, wie Du die Kontaktsperre durchhalten kannst. In diesem Artikel gebe ich dir ein paar Tipps, wie Du die kommende Zeit angenehm gestaltet werden kann, damit Du nicht ständig an deine(n) Ex denken musst. Zunächst möchte ich aber die Frage klären, warum es dir überhaupt so schwer fällt, die Kontaktsperre durchzuhalten und keinen Kontakt zu deinem/deiner Ex aufzunehmen.

Gliederung

Kontaktsperre durchhalten

Warum fällt es dir schwer, die Kontaktsperre durchzuhalten?

Du hast die Kontaktsperre erfolgreich eingeleitet und versuchst nun, dein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Du versuchst, deinen Liebeskummer zu überwinden und wieder zu einem attraktiven Menschen zu werden. Doch es fällt dir unendlich schwer, die Kontaktsperre durchzustehen. Du würdest ihm/ihr am liebsten jeden Tag schreiben und Teil seines/ihres Lebens sein, so gut es nach der Trennung noch geht. Ich möchte dir erklären, warum es dir so schwer fällt, die Kontaktsperre wirklich einzuhalten.

 

Dein(e) Ex ist die Person, mit der Du in den letzten Monaten, vielleicht sogar Jahren, die meiste Zeit verbracht hast. Du kennst ihn/sie so gut wie kaum einen anderen und möchtest auch in Zukunft jede freie Minute gemeinsam mit ihm/ihr verbringen. Diese Liebe ist wie eine Droge. Und Du bist süchtig nach ihr.

 

Der Grund, warum es dir von Tag zu Tag schwerer fällt, ist der gleiche, wie bei einem Entzug: Du bist süchtig und dein Körper und dein Geist sind daran gewöhnt. Und woran sich ein Mensch gewöhnt hat, möchte er sich bewahren. Wir Menschen sind nun mal Gewohnheitstiere. Und genau deshalb wird es dir zu Beginn immer schwerer fallen. Du musst dich an einen neuen Zustand gewöhnen und den anderen zeitgleich aufgeben. Das ist mit das Anstrengendste, das Du leisten kannst, mental wie physisch. Es ist ein kalter Entzug.

 

Eines möchte ich dir noch mit auf den Weg geben: Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann.

Tipp 1: Lösche seine/ihre Nummer

Als ersten Schritt solltest Du die Nummer deines/deiner Ex aus deinem Handy löschen. Schreibe sie aber vorher auf einen Zettel und gebe diesen einer Person deines Vertrauens. Dadurch kannst Du sicherstellen, dass Du ihn/sie nicht in einem Moment der Schwäche kontaktierst. Das ist enorm wichtig, denn wenn Du die Nummer nicht löschst und der Versuchung, ihm/ihr zu schreiben, nachgibst, kommst Du nicht in den mentalen Zustand, den es für das Ex zurückgewinnen braucht. Außerdem wirkst Du dann extrem anhänglich und kindlich auf deine(n) Ex und das ist nicht das, was Du haben möchtest. Du stößt ihn/sie nur noch weiter von dir weg.

Tipp 2: Meditation

Du brauchst jetzt innere Stärke und Disziplin. Und das kannst Du durch Meditation erreichen. Du denkst vielleicht, dass das nur Humbug ist, aber das stimmt nicht. Forscher entdecken immer mehr positive Effekte der Meditation auf unsere geistige Gesundheit und unseren Körper. Ich werde dir mal ein paar Dinge einfach aufzählen:

Kontaktsperre durchhalten

  • Verbessertes Stressempfinden
  • positives Denken
  • Achtsamkeit
  • Geduld
  • Verbesserte Gedächtnisleistung
  • gesteigerte Konzentration
  • besseres Körpergefühl
  • gestärktes Immunsystem
  • besserer Schlaf

 

Wie Du siehst, sind es doch einige Dinge, die die Meditation positiv beeinflusst. Deshalb ist es umso wichtiger für dich, dass Du dir 5-10 Minuten am Tag Zeit nimmst und dich entspannt hinsetzt und meditierst. Konzentriere dich dabei ganz bewusst auf deine Atmung. Atme tief ein und aus. Passe auf, dass deine Gedanken nicht abwandern. Wenn das doch passieren sollte, lenkst Du sie ganz bewusst wieder auf deine Atmung. Mit dieser Gewohnheit wird es dir leichter fallen, die Kontaktsperre durchhalten zu können.

Tipp 3: Schreibe die negativen Eigenschaften deines/deiner Ex auf

Damit Du die Kontaktsperre auch gut überstehen kannst, kannst Du dir auch einen Zettel nehmen und alle Eigenschaften von deinem/deiner Ex aufschreiben, die Du als negativ und lästig empfunden hast.

 Jedes Mal, wenn Du an deine(n) Ex denken musst, nimmst Du dir den Zettel und führst dir vor Augen, dass er/sie eben nicht der perfekte Mensch ist, den Du in ihm siehst. Das schöne ist, dass Du diese Liste auch immer weiter ergänzen kannst.

Tipp 4: Trennungsschmerz überwinden

Kontaktsperre durchhalten

Wenn Du deine(n) Ex wirklich zurückgewinnen möchtest, ist es unabdingbar, dass Du deinen Liebeskummer überwindest und den Trennungsschmerz besiegst. Wenn Du das nicht schaffst, wirst Du es auch nicht schaffen deine(n) Ex zurückzugewinnen. Und wenn Du deinen Liebeskummer überwunden hast, wird es dir auch viel leichter fallen, die Kontaktsperre durchzuhalten.

Tipp 5: Die richtige ABlenkung

Ein weiterer Tipp, den ich dir geben möchte, ist, dass Du dich von deinem/deiner Ex ablenken musst. Solange Du mit anderen Dingen beschäftigt bist, denkst Du nicht an deine(n) Ex und die Zeit vergeht viel schneller. Du könntest beispielsweise neue Dinge ausprobieren und deinen Hobbys nachgehen oder deine Wohnung/dein Zimmer renovieren. Das macht auch immer Spaß und Du bist beschäftigt. Dabei hast Du kein Problem, die Kontaktsperre durhhalten zu können.

Tipp 6: Ein Kleiner Urlaub Hilft Immer

Ein Urlaub ist auch immer hilfreich, wenn Du Abstand zu einer Bestimmten Sache gewinnen willst. Wenn Du woanders hinfährst oder –fliegst, lässt Du deine Sorgen zu Hause. Vor Ort gibt es dann viele neue Dinge zu entdecken und nebenbei lernst Du noch Land und Leute kennen. Du hast dann gar keine Zeit, an deine(n) Ex zu denken und die Zeit der Kontaktsperre vergeht wie im Flug.

Tipp 7: Social Media

Kontaktsperre durchhalten

Das klingt jetzt zugegeben ein wenig drastisch, aber Du solltest das unbedingt zu Beginn der Kontaktsperre machen. Stelle deine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken komplett ein. So gerätst Du nicht in die Versuchung, kurz mal auf dem Profil deines/deiner Ex vorbeizuschauen. Dafür ist es aber wirklich notwendig, dich komplett von Social Media zu trennen. Wenn Du es nur einschränkst, reduzierst Du die Gefahr des Stalkings nicht. Im Gegenteil: Sie steigt sogar! Nach ein bis zwei Wochen kannst Du dann wieder auf Social Media unterwegs sein. Du solltest jetzt deinen Trennungsschmerz verarbeitet haben, sodass nur eine sehr geringe Gefahr besteht, dass Du mit deinem/deiner Ex auf Facebook & Co. direkt interagierst. Außerdem ist es jetzt an der Zeit, deiner Ex mit Bildern unterbewusst zu vermitteln, wie sehr Du dich verändert hast und noch verändern wirst. Mehr dazu erfährst Du in meinem Artikel "Wie sollte ich mich in den sozialen Medien verhalten?". Lies ihn dir bitte unbedingt durch, um keine Fehler zu begehen.

Tipp 8: deine Persönlichen Ziele

Du solltest dir auch Ziele setzen, die Du persönlich verwirklichen möchtest. Diese sollten kurz und langfristig erreichbar sein und Du solltest jeden Tag an ihnen arbeiten. Wenn Du täglich an ihnen arbeitest, lenkst Du dich von deinen Trennungsschmerzen ab. Außerdem entwickelst Du dich dadurch persönlich weiter und wirkst so wieder attraktiv auf das andere Geschlecht. Dadurch wirkst Du natürlich auch wieder attraktiv auf andere Frauen/Männer. Solche Ziele könnten beispielsweise ein Aufstieg im Job, das Erlernen einer neuen Sprache oder ein sportlicher Fortschritt sein. Und ganz nebenbei führen diese Ziele dich auch deinem/deiner Ex wieder näher. Deine Ex wird nämlich bemerken, dass Du unabhängig geworden bist und an mentaler Stärke dazugewonnen hast, seit ihr euch getrennt habt.

Tipp 9: DATING

Wenn Du die Kontaktsperre durchhalten möchtest, ist es auch sehr hilfreich, wenn Du dich wieder mit anderen Männern oder Frauen triffst. Du musst dafür aber deinen Liebeskummer überwunden haben, weil Du sonst nicht bereit bist, dich auf diese Dates wirklich einzulassen. Das ist aber enorm wichtig, um deine Attraktivität zu steigern. Nur so wirst Du deiner Ex zeigen können, dass Du selbstbewusst und unabhängig bist. Und wenn dein(e) Ex bemerkt, dass sich andere Männer/Frauen für dich interessieren, wird er/sie sich auch automatisch wieder mehr für dich interessieren. Das kann er/sie nicht verhindern. Dieser „Jagdtrieb“ ist tief in uns Menschen verankert. Wir suchen immer den perfekten Partner, um unsere Gene an die nächste Generation weiterzugeben. Und wenn andere sich für einen interessieren, müssen wir es automatisch auch tun.

 

 

Wenn Du also wieder soweit bist, den Dating-Markt zu betreten, musst Du das, wie deine anderen Veränderungen, auf Instagram mitteilen. Wichtig ist, dass Du dabei die Verhaltensregeln beim Ex zurückgewinnen in den sozialen Netzwerken beachtest. Lies dir dazu auch meine Artikel aus den Bereichen „Männer/Frauen verführen“ und „Online-Dating“ durch.

tIPP 10: Entwickle dich perönlich weiter

Das ist eine sehr effektive Methode, um die Kontaktsperre durchhalten zu können. Wenn Du an dir arbeitest und dich persönlich weiterentwickelst, benötigt das eine Menge Zeit. Zeit, die Du während der Kontaktsperre hast und nutzen musst. Lerne eine neue Sprache oder bilde dich in einem anderen Gebiet fort, das dich schon immer interessiert hat, beispielsweise andere Religionen, Kulturen oder Weltanschauungen. Auch dein Wissen über Dating und Beziehung sollte aufgefrischt werden. Du musst das andere Geschlecht verstehen, um erfolgreich auf Dates zu sein und eine Beziehung führen zu können.

Dieses Wissen sorgt außerdem dafür, dass Du verstehst, warum die Konatksperre so verdammt wichtig ist und warum Du sie unbedingt durchhalten musst. Du verstehst außerdem, welche Fehler Du während eurer Beziehung gemacht hast und was Du in Zukunft besser machen musst. Wenn Du genau wissen willst, welche Wirkung die Kontaktsperre erzielt, musst Du dir diesen Artikel durchlesen.

 

Das lenkt dich nicht nur von deinem/deiner Ex ab, sondern Du kannst ihn/sie nach der Kontaktaufnahme mit deinem neuen Wissen beeindrucken. Außerdem tut es dir auch selber gut, wenn Du neue Dinge lernst. Es eröffnet dir eine andere Sicht auf die Welt und Du verstehst andere Menschen besser.

 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, die Kontaktsperre durchzuhalten. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich gerne über das Kontaktformular anschreiben.

Dein Freund & Helfer

Du befindest dich auf der Seite Kontaktsperre durchhalten