Ex fragt, wie es mir geht

Was bedeutet es, wenn dein(e) Ex sich nach der Trennung so wieder bei dir meldet?

Vor einiger Zeit wart ihr noch ein glückliches und unzertrennbares Paar. Doch dann war alles vorbei. Dein(e) Ex hat mit dir Schluss gemacht und Du bist am Boden zerstört. Doch dann meldet er/sie sich plötzlich wieder bei dir und fragt dich, wie es dir geht. Falls Du dich aktuell in dieser Situation befindest, willst Du bestimmt wissen, was das Ganze zu bedeuten hat. Möchte dein(e) Ex wieder mit dir zusammenkommen? Oder fragt er/sie nur aus Höflichkeit? Und wie sollst Du auf seine/ihre Nachricht reagieren? Diese und weitere Fragen werde ich dir in diesem Artikel beantworten.

Inhaltsverzeichnis

Ex fragt, wie es mir geht - Warum?

Die Gründe dafür können sehr vielfältig sein. Es ist jedoch sehr schwierig herauszufinden, warum dein(e) Ex dir wirklich diese Frage gestellt hat. Deshalb solltest Du jetzt erst einmal Ruhe bewahren und so rational wie möglich darüber nachdenken, warum dein(e) Ex dich kontaktiert hat.

Er/Sie hat ein schlechtes Gewissen

Der erste Grund, den ich hier anführen möchte, ist auch einer der am häufigsten Vorkommenden. Der Verlassende bekommt nach der Trennung Gewissensbisse, da er genau weiß, dass er die Gefühle seines Partners verletzt hat. Das könnte jetzt auch bei dir der Fall sein. Dein(e) Ex hat wahrscheinlich mitbekommen, dass es dir nach der Trennung zumindest eine Zeit lang sehr schlecht ging. Du bist ihm/ihr auch jetzt noch wichtig und er/sie möchte deshalb etwas tun, damit es dir wieder besser geht.

 

Wenn dieser Grund bei dir zutrifft, wird dein(e) Ex dir eine kurze SMS oder WhatsApp schreiben. So kann er/sie nach wie vor den Abstand zu dir wahren. Auf der anderen Seite zeigt es dir aber auch, dass Du ihm/ihr immer noch etwas bedeutest, da eine solche Kurznachricht immer noch sehr persönlich ist.

Dein(e) Ex vermisst dich

ex fragt wie es mir geht

Natürlich kann es auch sein, dass dein(e) Ex dich vermisst und deshalb den Kontakt zu dir aufbauen möchte. Er/Sie vermisst die Gespräche, die ihr geführt, und die Zeit, die ihr zusammen verbracht habt. Erst nach der Trennung ist deinem/deiner Ex wirklich bewusst geworden, dass Du der perfekte Partner für ihn/sie warst. Jetzt bereut er/sie die Entscheidung, mit dir Schluss gemacht zu haben. Er/Sie hat immer noch Gefühle für dich (Anzeichen dafür kannst Du hier nachlesen) und kann sich eine erneute Beziehung mit dir sehr gut vorstellen.

 

Wahrscheinlich wird er/sie in diesem Fall versuchen, dich anzurufen oder sogar ein persönliches Treffen zu arrangieren. Dein(e) Ex zeigt dir damit, dass Du noch immer ein wichtiger Teil in seinem/ihrem Leben bist und ihm/ihr deine Meinung sehr viel bedeutet. Mehr dazu kannst Du in meinem Artikel "Mein(e) Ex will mich zurück" erfahren.

Er/Sie ist einsam

Dieser Grund ist eng mit dem oberen verbunden. Jedoch möchte ich ihn hier noch einmal extra aufführen, da es sein kann, dass dein(e) Ex dich lediglich vermisst, aber nicht wieder mit dir zusammenkommen will. Er/Sie ist einsam und sehnt sich nach dem Gefühl, das Du ihm/ihr während eurer Beziehung gegeben hast. Das kann zum Beispiel das Wissen sein, dass man nicht allein ist, dass immer jemand da ist, der einem den Rücken freihält. Dein(e) Ex sucht jemanden, der diese entstandene Lücke füllen kann. Das hat mit dir direkt aber nichts zu tun. Dich als Person vermisst er/sie nicht. Er/Sie erhofft sich dadurch Linderung für seinen/ihren Liebeskummer. Ich weiß, dass das hart sein kann, aber diese Möglichkeit besteht.

 

Auch in diesem Fall wird dein(e) Ex dich vermutlich eher anrufen. Er/Sie möchte dir so nah wie möglich sein und deine Stimme hören.

Dein(e) Ex möchte etwas mit dir klären

ex fragt freunde wie es mir geht

Dein(e) Ex will vielleicht auch nur etwas Wichtiges mit dir klären. Die Frage, wie es dir geht, ist hier nur aus Höflichkeit gestellt worden und hat im Prinzip keine tiefergehende Bedeutung. Er/Sie möchte beispielsweise klären, wie ihr das "Sorgerecht" um euren gemeinsamen Hund aufteilen wollt oder wann ihr eure Sachen austauschen könnt.

 

In diesem Fall hat diese Kontaktaufnahme also einen „offiziellen“ Charakter. Er/Sie wird dabei wahrscheinlich auf den schriftlichen Austausch zurückgreifen. Das kann sogar per E-Mail oder Post sein. Gerade wenn die Trennung einige Probleme verursacht hat, wird dein(e) Ex versuchen, so viel Abstand wie möglich zu dir zu wahren, damit nicht sofort wieder ein Streit ausbricht.

Ihm/Ihr ist langweilig

Die letzte Möglichkeit, warum dein(e) Ex dich fragt, wie es dir geht, ist, dass ihm/ihr gerade langweilig ist. Er/Sie scrollt gerade durch seine/ihre Nachrichten und sieht, dass ihr schon eine ganze Weile nicht mehr miteinander geschrieben habt. Er/Sie wird neugierig und schreibt dich schließlich an. Das bedeutet jedoch nicht, dass er/sie noch unter Liebeskummer leidet oder dich noch liebt. Dein(e) Ex kann dich auch rein aus Interesse kontaktieren, um zu erfahren, wie es dir seit eurer Trennung ergangen ist. In diesem Fall zeigt es dir nur, dass dein(e) Ex noch freundschaftliche Gefühle für dich hat. 

 

Falls dieser Grund bei dir zutrifft, wird dein(e) Ex dir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine kurze Nachricht per SMS oder WhatsApp senden.

Solltest Du ihm/ihr antworten?

ex fragt nach monaten wie es mir geht

Du kennst jetzt die Beweggründe deines/deiner Ex. Nun stellt sich die Frage, ob Du auf seinen/ihren Kontaktversuch eingehen solltest. Das ist natürlich nicht so leicht zu beantworten, da man dabei einige Dinge beachten muss.

 

Wenn dein(e) Ex nur etwas mit dir klären möchte, kannst Du ihm/ihr ohne Probleme antworten. Versuche, so schnell wie möglich eine Lösung mit deinem/deiner Ex zu finden und bleibe bei einem möglichen Treffen ruhig und sachlich. So zeigst Du ihm/ihr, dass Du nicht von deinen Emotionen kontrolliert wirst und die Probleme zwischen euch beiseiteschieben kannst, wenn es etwas Wichtiges zu klären gibt.

 

Wenn Du das Gefühl hast, dass dein(e) Ex dich nur aus Mitleid kontaktiert hat, rate ich dir, nicht darauf einzugehen. Zwar kannst Du wieder mit deinem/deiner Ex schreiben und so tun, als ob dir die Trennung nichts ausgemacht hat. Doch das wird dich unglaublich anstrengen und am Ende wird dein(e) Ex merken, dass Du ihn/sie belügst. Deshalb empfehle ich dir in diesem Fall, mit der Antwort zu warten, bis Du über die Trennung hinweggekommen bist und deine Persönlichkeit weiterentwickelt hast.

 

Falls dein(e) Ex dich kontaktiert hat, weil er/sie wieder mit dir zusammenkommen möchte, musst Du dir zunächst einige Fragen stellen. Nur wenn Du dir wirklich sicher bist, dass dir der Kontakt nicht schaden wird, solltest Du ihm/ihr antworten.

Hast Du die Trennung verarbeitet?

Egal, wer sich von wem getrennt hat: Nach der Trennung durchleben beide Partner eine sehr schwere Zeit. Jeder Kontakt, den Du in dieser Zeit zu deinem/deiner Ex hast, führt dazu, dass sich dein Liebeskummer und damit auch deine Leidenszeit verlängern (Erfahre hier mehr zum Thema Liebeskummer überwinden).

 

Erst wenn Du diese Phase durchgestanden hast und ohne Sehnsucht oder Kummer über deine(n) Ex, die Trennung und alles, was seitdem passiert ist, nachdenken kannst, bist Du auch wieder bereit dazu, mit ihm/ihr zu reden.

Bist Du jetzt glücklicher als Du es in der Beziehung warst?

ex fragt wie es mir geht bedeutung
Diese Frage wundert dich vielleicht. Gerade wenn Du es bist, der/die verlassen wurde, wirst Du jetzt sofort sagen, dass Du natürlich glücklicher warst, als Du noch mit deinem/deiner Ex zusammen warst. Doch stimmt das wirklich? Gehe einmal in dich und überlege ganz genau, ob das der Realität entspricht. Oftmals haben wir uns nach einiger Zeit so an unsere negativen Gefühle gewöhnt, dass wir sie gar nicht mehr wahrnehmen. Es wird dir sehr schwerfallen, das zu erkennen. Deshalb rate ich dir, mit einem guten Freund oder deinen Eltern darüber zu sprechen. Sie kennen dich sehr gut und wissen, was in dir vorgeht. Ich empfehle dir außerdem meinen Artikel "War mein(e) Ex der/die Richtige für mich". In ihm habe ich zusammengefasst, wann Du deine(n) Ex wirklich noch liebst.
Falls Du zu dem Ergebnis kommst, dass Du deine(n) Ex noch immer liebst, kannst Du ihm/ihr unter bestimmten Voraussetzungen antworten.

Befindest Du dich noch in der Kontaktsperre?

Falls Du deine(n) Ex zurückgewinnen möchtest und dich aktuell noch in der Kontaktsperre befindest, solltest Du auf keinen Fall auf den Kontaktversuch deines/deiner Ex eingehen. Du hast wahrscheinlich noch nicht alle Aufgaben erledigt, die Du während der kontaktfreien Zeit hast. Schreibe deinem/deiner Ex also eine kurze Nachricht und sage ihm/ihr, dass Du aktuell nicht mit ihm/ihr sprechen möchtest. Wenn Du wieder bereit dazu bist, meldest Du dich bei ihm/ihr.

Bist Du bereit für eine neue Beziehung?

Diese letzte Frage ist vermutlich etwas unorthodox. Sie eignet sich meiner Meinung nach aber hervorragend, um herauszufinden, ob Du bereit bist, wieder mit deinem/deiner Ex in Kontakt zu treten. Die Antwort darauf kannst Du jetzt jedoch nicht bewusst aussprechen. Sie kommt unterschwellig und zu einem Zeitpunkt, wo Du gar nicht darüber nachdenkst. Eines Tages bist Du einkaufen und siehst einen gut aussehenden Mann bzw. eine gut aussehende Frau und Du denkst dir "Der/Die sieht aber attraktiv aus“. In diesem Augenblick realisierst Du dann, dass Du über einen neuen Partner nachdenkst, und das zeigt dir, dass Du bereit für eine neue Beziehung bist. Wenn Du diesen Punkt erreicht hast, kannst Du deinem/deiner Ex bedenkenlos antworten.

Ex fragt, wie es mir geht: Wie solltest Du ihm/ihr antworten?

kontaktsperre ex fragt wie es mir geht

Du hast dich entschieden, deinem/deiner Ex zu antworten. Deshalb soll es jetzt darum gehen, wie Du das am besten machst. Das hängt natürlich auch eng damit zusammen, was Du erreichen möchtest. Im Folgenden gehe ich davon aus, dass Du zumindest mit deinem/deiner Ex befreundet bleiben willst. Vielleicht kannst Du dir sogar eine erneute Beziehung vorstellen.

 

Egal, welches dieser beiden Szenarien auf dich zutrifft: In jedem Fall möchtest Du nicht, dass die Kommunikation im Sande verläuft. Deshalb reicht es nicht aus, dass Du auf die Frage nur mit „gut“ oder „schlecht“ antwortest. Du musst schon ein wenig mehr schreiben. Ein kleiner Trick besteht darin, dass Du dich bei deiner Antwort auf einen ganz bestimmten Teil deines Lebens fokussierst. Dieser sollte natürlich einen positiven Charakter haben, beispielsweise einen Erfolg im Studium oder die Aussicht auf eine Beförderung. Das lässt dich in einem guten Licht dastehen und macht dich gleichzeitig auch wieder attraktiv.

 

Zum Abschluss bietet es sich immer an, deine Nachricht mit einer Gegenfrage zu beenden. Das ist höflich und Du gibst dadurch den „Spielball“ wieder an dein(e) Ex ab. Nun muss er/sie entscheiden, wie es weitergehen soll. Falls Du mehr Informationen rund um das Thema "Schreiben mit dem/der Ex" haben möchtest, solltest Du dir die Artikel in der entsprechenden Kategorie durchlesen.

 

Außerdem empfehle ich dir, deinem/deiner Ex mit einer Kurznachricht zu antworten. Auch wenn er/sie dir eine E-Mail oder einen Brief geschrieben hat: Du steigst erst einmal auf SMS oder WhatsApp um. Das ist deutlich einfacher für euch beide und gibt dir die Zeit, genau zu überlegen, was Du deinem/deiner Ex antworten willst. Später kannst Du auch wieder mit ihm/ihr telefonieren oder persönlich sprechen.

 

Falls er/sie dich anrufen oder "auf der Straße" ansprechen sollte, kannst Du natürlich nicht einfach auflegen und ihm/ihr im nächsten Moment eine Nachricht senden. Du musst in diesem Fall schnellstmöglich das Gespräch beenden. Sage ihm/ihr zum Beispiel, dass Du gerade keine Zeit hast und dich später bei ihm/ihr melden wirst. Du rufst ihn/sie aber nicht an, sondern schreibst ihm/ihr wie oben beschrieben.

 

Ich hoffe, ich konnte dir bei deinem Problem helfen.

Dein Karl

 

 

Du befindest dich auf der Seite "Ex fragt, wie es mir geht"