Wie wirkst Du beim Schreiben attraktiv und interessant?

In diesem Artikel werde ich dir diese Frage beantworten.

In diesem Artikel möchte ich dir drei Techniken verraten, die dich attraktiv und interessant auf deine(n) Ex wirken lassen.

Wende sie beim Schreiben unbedingt an, sie werden dir dabei helfen, wieder Attraktivität und Vertrauen aufzubauen, was eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass dein(e) Ex später einem Treffen zustimmt. Doch genug geredet, fangen wir jetzt mit den drei Techniken an.

 

Technik 1: Baue ein tiefgründiges und interessantes Gespräch auf

Die meisten Menschen schreiben- egal, ob mit dem/der Ex oder mit einem/einer anderen potenziellen Partner(in)- furchtbar langweilig und ideenlos. Dann kommen Fragen wie "Wie geht`s dir" oder "Was machst Du gerade/morgen/heute Abend"

Das ist sinnloser Small-Talk und funktioniert wirklich nur dann, wenn dein(e) Gegenüber bereits großes Interesse an dir hat. Das ist aber natürlich in diesem Fall nicht so. Zwar ist es wahrscheinlich, dass Du deinem/deiner Ex nicht komplett egal geworden bist und er/sie sich durchaus noch ein bisschen für dich interessiert. Es reicht aber bei weitem nicht aus, wenn Du die ganze Zeit nur Small-Talk führst, denn dann wird er/sie früher oder später nicht mehr antworten.

 

Stattdessen musst Du ein tiefgründiges Gespräch aufbauen, was auch deinem/deiner Ex einen Mehrwert bietet. Doch wie machst Du das? Das Problem hierbei ist, dass Du deine(n) Verflossene(n) bereits sehr gut kennst und schon sehr viel über ihn/sie weißt. Wenn man jemand Neues kennenlernt, ist das natürlich einfacher, weil man da die entsprechende Person neu kennenlernt und ihren Charakter neu erforschen kann. Doch Du willst deine(n) Ex zurückgewinnen. Frage dich jetzt, was es für Sachen gibt, die Du über deine(n) noch nicht wusstest bzw. welche Interessen er/sie hat, die dich bis jetzt nie wirklich interessiert haben. Hier bieten sich auch allgemein tiefgründige Fragen an. Beispiele für diese tiefgründigen Fragen findest Du unter "Tiefgründige Fragen, die Du deiner/deinem Ex beim Schreiben stellen kannst".

 

Es gibt jedoch eine wichtige Sache, die Du beachten solltest. Führe kein Interview! Das machen leider viele Menschen falsch, vor allem Männer. Sie stellen eine tiefgründige Frage, der/die Gegenüber antwortet und sie stellen einfach die nächste. So funktioniert das nicht! Du musst diese tiefgründigen Fragen in ein natürliches Gespräch verpacken, nicht stumpf Frage um Frage stellen. Ich empfehle dir auch, die Fragen so konkret wie möglich auf deine(n) Ex zu beziehen, dann wirken sie natürlicher und nicht wie Copy-and-Paste.

 

Technik 2: Humor

Das erklärt sich eigentlich von selbst. Du kannst Attraktivität ganz einfach durch Humor aufbauen. Passe nur auf, dass Du nicht den Clown spielst, denn damit machst Du dich nur lächerlich. Sei locker, gewitzt und nimm dich selbst nicht zu ernst. Auch hier gilt wie immer, dass es nicht gekünstelt herüberkommen soll.

 

Ich möchte Dir einmal drei Techniken zeigen, mit denen Du deine(n) zum Lachen bringen kannst.

 

 1. Situativer Humor

Das ist wohl selbsterklärend. Hier kann ich Dir auch keine Beispiele geben, da es immer situationsabhängig ist.

2. Schicke ihm/ihr Memes

Das ist genial. Lade Dir die App von "Meme Generator" runter und fang an. Wenn dich dein(e) Ex zum Beispiel fragt, ob Du für die Klausur am nächsten Tag gut vorbereitet bist, schickst Du ihm/ihr keine Antwort, sondern sendest ihr einfach nur folgendes Meme. Das funktioniert super, versprochen.

 

 3. Schicke ihm/ihr ein lustiges Video

Du kriegst bestimmt auch immer irgendwelche Videos bei WhatsApp zugeschickt. Such dir doch einmal ein besonders witziges raus. Wenn Du dann mit deinem/deiner Ex schreibst und ihm/ihr antwortest, schickst dazu noch das Video mit.

 

Diese drei Techniken funktionieren wirklich wunderbar. Lass mich Dir nur noch eins sagen. Beachte das richtige Timing. Wenn Du ihn/sie nach der Trennung zum ersten Mal anschreibst, solltest Du den Humor erst einmal noch zurückschieben. Es wirkt sehr komisch, wenn Du plötzlich nur noch am Rumalbern bist. Versuche lieber nach und nach ein bisschen Humor einzubringen. Steigere dich also langsam.

 

Konzentriere dich auch eher auf die tiefgründigen Gespräche. Der Humor ist nur dazu da, um die Stimmung aufzulockern und ein bisschen Attraktivität auszustrahlen. Das solltest Du nur in geringen Maßen tun. Sei 1-2 Nachrichten witzig und wechsle dann wieder in den "tiefgründige Gespräche Modus".

 

 

Technik 3: Necke ihn/sie

Das ist wirklich eine sehr effektive Technik, die allerdings kaum jemand wirklich anwendet. Du sollst deine(n) Ex necken, ihn ein bisschen ärgern, das heißt natürlich nicht, dass Du stänkerst, sondern nur, dass Du ihn/sie auf freundschaftliche Art und Weise etwas aus der Reserve lockst, ohne ihn/sie dabei jedoch wirklich zu verletzen. Die Technik ist zwar sehr effektiv, effektiver als die beiden Techniken davor, allerdings auch nicht ganz ungefährlich. Der Grund dafür ist offensichtlich. Neckt man zu viel oder neckt man falsch, kann man sich nämlich sehr schnell einiges kaputt machen. Ich rate dir deswegen, diese Technik nur sparsam und überlegt einzusetzen. Probiere sie aber auf jeden Fall aus, sie wird dich um einen ganzen Schritt weiterbringen!

 

Ich gebe Dir noch ein Beispiel. Gehen wir davon aus, dass deine Ex ein neues Profilbild bei WhatsApp eingestellt hat. Schreib ihr dann:

 

Du: "Mir gefällt Dein Kleid.

Sie: "Danke"

Du: "Das Gleiche hat meine Oma auch."

 

Das war natürlich nur ein Beispiel. Überlege dir selber etwas, das Dir wirklich gefällt.

 

Ich kann dir versprechen, dass Du mithilfe dieser drei Techniken sehr attraktiv und interessant auf deine(n) Ex wirken wirst.

 

Ich empfehle dir, noch die anderen Artikel aus den Kategorien "Ex zurück", "Die Kontaktsperre", "Schreiben mit dem/der Ex" und "Treffen mit dem/der Ex" zu lesen.

Dein Freund und Helfer fürs Ex zurückgewinnen

Brandneue Methode: So gewinnst Du deine(n) Ex sicher zurück!

Dies ist der wichtigste Tipp, den ich dir geben kann. Lies dir diesen Text jetzt unbedingt bis zum Ende durch! Die genannten Tipps sind zwar sehr gut und werden dir helfen, deiner/deinem ehemaligen Lebenspartner(in) wieder näher zu kommen. Was Du aber wirklich brauchst, ist ein klarer, durchstrukturierter Plan, um ihn/sie erneut erobern zu können.

 

Ich möchte Dir deswegen ein Team von Experten und Psychologen vorstellen, die ein System erstellt haben, dass Dir Schritt für Schritt zeigt, was Du wann sagen und tun musst, um Dein(e) Ex zurückzugewinnen. Sie gehen dabei gezielt auf die weibliche bzw. männliche Psychologie ein und verraten Dir ganz genau, welche „Knöpfe“ Du bei Deiner alten Liebe drücken musst, damit er/sie wieder Liebesgefühle für Dich entwickelt, ohne sich dagegen wehren zu können. Das System ist in der Praxis erprobt und das verspreche ich dir: es funktioniert!

 

Doch auch für den Fall, dass Du trotz des Kurses keinen Erfolg verbuchen kannst, kannst Du bis zu 30 Tage nach dem Kauf dein komplettes Geld zurückverlangen. Ein formloses Schreiben genügt, Du musst auch keinen Grund darin angeben.

 

Ich kann dir nur empfehlen, jetzt die Geheimwaffen fürs Ex zurückgewinnen zu testen. Klicke jetzt auf den Button und erhalte sofort viele weitere kostenlose Informationen zum Ratgeber. Sieh Dir ihr Video bis zum Schluss an und entscheide, wie viel wert dir dein(e) Ex ist. Nimm Dir aber wenigstens die Zeit, es Dir genau anzusehen und am Ende eine fundierte und rationale Entscheidung zu treffen!

Ich hoffe, ich konnte dir beim Ex zurückgewinnen helfen.

Dein Freund & Helfer