Ex-Freundin zurückgewinnen

Du wurdest von deiner Ex-Freundin verlassen und willst sie nun zurückgewinnen?

Es schmerzt so sehr: Eben noch warst Du glücklich verliebt und im nächsten Moment wird dir das Herz gebrochen. Du bist am Boden zerstört und kannst nur einen klaren Gedanken fassen: Du musst deine Freundin unbedingt zurückgewinnen, denn ohne sie kannst und willst Du nicht leben. Ich möchte dir auf diesem Weg helfen und dir zeigen, was Du tun musst, damit Du deine Ex-Freundin zurückgewinnen kannst.

Inhaltsverzeichnis

So bekommst Du deine Freundin zurück

Der erste Schritt: Die Kontaktsperre

Wenn Du sie wirklich zurückgewinnen willst, musst Du sofort aufhören, ihr hinterherzulaufen und dich selbst zu bemitleiden. Falls Du das nicht sofort bleiben lässt, wirst Du deine Chance auf ein Liebescomeback für immer verspielen. Wenn Du bittest und bettelst und nicht von ihr ablässt, wirkst Du bedürftig und unattraktiv. Sie wird in dir dann einen abhängigen und anhänglichen Mann sehen, der nicht alleine leben und sich um sich selbst kümmern kann. Sie hält dich nicht für den attraktiven und starken Mann, der Du eigentlich bist.

Ex-Freundin zurückgewinnen: Du musst unbedingt die Kontaktsperre einrichten.
Ex-Freundin zurückgewinnen: Halte dich an meine Tipps!

Um deine Ex-Freundin zurückgewinnen zu können, musst Du als Erstes eine Kontaktsperre einrichten. Diese ist enorm wichtig für dich und deine Freundin, denn so kann jeder mit der Beziehung abschließen und einen persönlichen Neuanfang starten, zunächst ohne den anderen. Wie Du die Kontaktsperre richtig einleitest, erkläre ich dir in dem entsprechenden Artikel. Der richtige Zeitpunkt dafür ist direkt nach der Trennung. Nach dem Beziehungsende willst Du natürlich sofort handeln, doch das ist ein schwerer Fehler. Du bist noch zu aufgewühlt und die Wunden sind zu frisch. Nach der Trennung bist Du psychisch sehr stark angeschlagen und nicht dazu in der Lage, die Situation vernünftig zu beurteilen. Du brauchst die Zeit, um sie zu verarbeiten. Hilfe dazu findest Du in meinem Artikel "Liebeskummer überwinden".

 

Vielleicht denkst Du, dass dir die Kontaktsperre Schaden wird und deine Freundin dich dann vergessen könnte, doch ich kann dich beruhigen: Das ist definitiv nicht der Fall. Vielmehr bietet dir die Kontaktpause eine großartige Chance. Du gewinnst Zeit und diese kannst Du effektiv nutzen. Und deine Ex-Freundin bekommt die Möglichkeit, dich zu vermissen, ohne dass Du aktiv etwas dafür tust. Sie merkt dann, dass Du sie nicht brauchst und auch ohne sie glücklich sein kannst. Das macht dich automatisch wieder ein wenig interessant und sie beginnt, sich zu fragen, ob die Trennung die richtige Entscheidung war.

Was Du während der Kontaktsperre tun solltest

Ex-Freundin zurückgewinnen: Wenn Du nicht über die Trennung hinweg bist, dann wirst Du deine Ex nicht zurückgewinnen können.
Du musst dich selbst zurückgewinnen, bevor Du deine Ex zurückgewinnen kannst.

Die Kontaktsperre gibt dir, wie ja schon gesagt, vor allem Zeit, um mit der Trennung fertigzuwerden. Du musst sie aber auch für andere Dinge nutzen. Kümmere dich um dich selbst. Du musst wieder zu dir selbst zurückfinden und deine Persönlichkeit weiterentwickeln, um eine Chance zu haben, deine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Triff dich mit deinen Freunden, fahre mit ihnen in den Urlaub, gehe deinen Hobbys nach und probiere mal neue Sachen aus. Und während Du all dies machst, darfst Du nicht an die Trennung oder deine Ex denken, denn sonst wirst Du niemals deinen Liebeskummer überwinden und somit deine Ex-Freundin zurückgewinnen können. Du musst in dieser Zeit wieder zu einem attraktiven, unabhängigen Mann werden, den Frauen interessant finden. Dies ist natürlich leichter gesagt als getan. Versuche alles, was ich dir in den vertiefenden Artikeln beschreibe, so gut es geht umzusetzen.

 

Nutze die Zeit auch, um dir über die folgenden zwei Dinge klar zu werden: Warum hat sie Schluss gemacht? Und möchtest Du wirklich eine erneute Beziehung mit ihr? Vielen Männern wird nach einiger Zeit nämlich bewusst, dass sie gar kein neues Verhältnis mit ihrer Ex-Freundin haben möchten. Um dir aber über diese Frage ein wirklich differenziertes Urteil bilden zu können, musst Du deinen Trennungsschmerz überwunden und deine Persönlichkeit weiterentwickelt haben.

Warum sie Schluss gemacht hat

Ex-Freundin zurückgewinnen: Einer der Gründe ist, dass Du zu sehr geklammert hast.
Du musst unbedingt den wahren Trennungsgrund herausfinden.

Damit eine erneute Beziehung mit deiner Ex funktioniert, musst Du zunächst verstehen, warum sie mit dir Schluss gemacht hat. Dazu solltest Du vor allem lernen, wie Frauen denken und Entscheidungen treffen. Da gibt es nämlich einen Unterschied zwischen Männern und Frauen, den nur wenige kennen: Während Männer eher rational entscheiden, treffen Frauen ihre Entscheidungen vor allem nach ihrem Gefühl, was das Beste wäre. Sie handeln eher emotional. Ihr Gefühl sagt ihnen, dass sie Schluss machen sollten.

 

Vielleicht hat sie dir sogar die Gründe für die Trennung genannt. Doch meistens sind die genannten nicht die eigentlichen Gründe. Es war keine rationale, sondern eine emotionale Entscheidung. Die wahren Probleme musst Du selbst herausfinden. Ich möchte dir dabei helfen.

Du klammerst und bist zu nett:

Frauen wollen in einer Beziehung genau das Gleiche wie Männer: Liebe und Vertrauen, Harmonie und Verständnis, Treue und guten Sex. Wenn sie dann Schluss macht, sucht man als Mann rationale Gründe dafür. Wir überlegen uns, was der Frau gefehlt hat. Doch oftmals ist es genau das Gegenteil. Du hast ihr zu viel gegeben. Du hast deiner Ex-Freundin zu viel Aufmerksamkeit geschenkt, warst immer der brave Freund, der gemacht hat, was sie wollte, und bist immer super nett gewesen. Das ist dann einfach too much.

 

Du hast dich enorm abhängig gemacht. Du verlierst an Attraktivität, weil die Frau weiß, dass sie machen kann, was sie will, da Du ihr niemals deine persönlichen Grenzen aufzeigen wirst. Da die Frau aber kein Interesse an einem abhängigen, braven Mann hat, macht sie früher oder später Schluss. Mehr zu diesem Punkt erfährst Du in diesem Artikel.

Unreifes Verhalten

Zwar wünschen sich Frauen einen Mann, der auch mal seine Meinung sagt und dazu steht, sie möchten jedoch nicht jeden Tag gegen dich ankämpfen und über jede Kleinigkeit diskutieren müssen. Sie wollen kein stures, bockiges Kind, sondern einen Mann. Er muss willensstark und durchsetzungsfähig sein, damit er sich um die Familie kümmern kann. Frauen wissen, dass es eine gewisse Reife braucht, um sich im Leben durchzusetzen und konkurrenzfähig zu sein. Reife ist erforderlich, um abgeklärt und verantwortungsbewusst handeln zu können. Doch das hast Du nicht gemacht.

 

Du hast dich während der Beziehung als unreif erwiesen. Du warst launisch, wankelmütig und überemotional. Außerdem warst Du unzuverlässig, hast deine Zeit mit Videospielen vergeudet und dich vor schweren Entscheidungen und Situationen gedrückt. Deine Ex-Freundin hatte dadurch das Gefühl, dass Du noch nicht reif genug für eine Beziehung bist und hat Schluss gemacht.

Kein Ehrgeiz

Dies betrifft sowohl die Partnerschaft als auch das eigene Leben. Zu Beginn der Beziehung hattest Du noch Ziele, an denen Du gearbeitet hast. Zudem hast Du dir in der Beziehung Mühe gegeben, dich für deine Freundin schick gemacht, sie mal zum Essen ausgeführt usw. All das machst Du jetzt jedoch nicht mehr. Du bist zu einem zweitklassigen Mann geworden. Frauen wollen aber einen Mann, der alles daran setzt, sich in allen Lebensbereichen zu verbessern. Genau das hast Du aber nicht gemacht. Du hast dich auf dem ausgeruht, was Du bereits erreicht hast. Deshalb hat sie mit dir Schluss gemacht.

Eifersucht

Das ist der Abturner Nummer 1! Wenn Du eifersüchtig bist, sie andauernd kontrollierst und ihr den Kontakt mit anderen Männern verbietest, wird sie sich zu sehr eingeschränkt fühlen, was schnell zur Trennung führen kann. Eifersucht ist ein Zeichen von Schwäche. Außerdem zeigt es deiner Freundin, dass Du ihr nicht vertraust. Und wenn Du sagst, dass Du ja ihr vertraust, aber nicht den anderen Männern, belügst Du dich selbst. Falls Du gegen deine Eifersucht ankämpfen willst, lies meinen Artikel „Was man gegen Eifersucht machen kann“.

Schreibe dir die Gründe, die auf dich zutreffen (könnten), in eine Liste. Versuche, dich während der Kontaktsperre so zu verändern, dass diese Punkte nicht mehr zur Trennung führen können. Ich habe zudem noch einen Artikel geschrieben, in dem ich dir auf einer tieferen psychologischen Ebene erkläre, warum deine Freundin dich verlassen hat. Du solltest ihn unbedingt lesen. Er wird dir dabei helfen, die Probleme wirklich im Kern zu beheben. Wenn Du alles umsetzt, was ich darin beschreibe, hast Du eine gute Chance auf ein Liebescomeback mit deiner Ex.

 

Beim nächsten Kontakt mit deiner Ex-Freundin musst Du anfangen, sie mit deinen neuen Eigenschaften, deiner neuen "Coolness" zu verführen. Wenn Du wissen willst, auf welche Eigenschaften Frauen bei einem Mann stehen, empfehle ich dir, diesen Artikel dafür durchzulesen. Falls Du die entsprechenden Eigenschaften noch nicht haben solltest, weißt Du, wieso deine Freundin dich nicht mehr als den attraktiven Mann wahrgenommen hat, der Du eigentlich bist.

Nach der Kontaktsperre

Ex-Freundin zurückgewinnen

Wenn Du deine Ex-Freundin zurückgewinnen willst, ist es nun an der Zeit, wieder den Kontakt zu ihr zu suchen. Schreibe deiner Ex dafür eine kurze Nachricht per WhatsApp oder SMS. Damit bedrängst Du sie nicht und gibst ihr die Möglichkeit, auf deine Nachricht zu antworten, wann sie es möchte. Rufe sie bitte nicht an. Damit zwingst Du sie nämlich zu einer Reaktion, zu der sie möglicherweise noch nicht bereit ist.

 

Als Anschreibetext reicht oftmals ein einfaches „Hallo, ich wollte mich mal melden und fragen, wie es dir geht“. Viele „Ex-zurück-Experten“ raten dir, dass Du etwas schreiben sollst wie: „Ich habe gerade einen Hund gesehen. Das erinnert mich an damals, als wir…“. Doch das ist Schwachsinn. Lass das bleiben! Damit machst Du dich nur lächerlich. Sie wird denken, dass Du die Trennung noch nicht verarbeitet hast und an ihr klammerst. Du musst ihr aber das Gegenteil beweisen und sie neu verführen. Mehr Informationen zum "Ex Anschreiben" gebe ich dir in diesem Artikel.

 

Generell darf die gesamte Kommunikation nicht von eurer vergangenen Beziehung handeln. Sie ist vorbei. Du musst eine interessante und lockere Konversation aufbauen. Es sollte ein unverfängliches, grundlegend positives Gespräch sein. Und zum richtigen Zeitpunkt fragst Du sie nach einem Date. Mehr dazu erfährst Du in folgendem Artikel.

 

Nach der Zusage kannst Du das Date planen. Ratsam ist es, einen neutralen Ort zu wählen, an dem ihr noch keine gemeinsamen Erinnerungen gesammelt habt. Gehe mit der richtigen Einstellung an das Treffen heran. Du darfst auf keinen Fall davon ausgehen, dass ihr am Ende wieder zusammen sein werdet. Dir muss bewusst sein, dass es trotz dieser ersten Begegnung noch ein langer Weg bis zu einer neuen Beziehung sein wird. Zudem kann das Date eine komplette Enttäuschung werden und danach alles vorbei sein. Mehr dazu erfährst Du in dem Artikel „Treffen mit der Ex“.

Wie geht es nach dem ersten Date weiter?

Wie dein weiteres Vorgehen aussieht, hängt stark vom Verlauf des ersten Dates ab. Klar, Du willst deine Ex-Freundin zurückgewinnen, doch Du musst nach der Verabredung noch einmal analysieren, ob das noch Sinn ergibt oder nicht. Vielleicht ist es ja besser, dich in ein neues Liebesabenteuer zu stürzen . Falls Du jedoch von der Richtigkeit deiner Mission überzeugt bist, solltest Du nach ein paar Tagen wieder Kontakt mit ihr aufnehmen. Auch hier musst Du versuchen, schnell, aber zum richtigen Zeitpunkt nach neuen Dates zu fragen. Du kannst deine Ex-Freundin nicht hinter deinem Handy zurückgewinnen, das musst Du in der realen Welt tun! Mehr Informationen zu diesem letzten Schritt gebe ich dir in diesem Beitrag.

Zusammenfassung: Ex-Freundin zurückgewinnen

  • mache erst einmal gar nichts
  • komme über die Trennung hinweg
  • mache dich unabhängig von deiner Ex
  • finde die Gründe für die Trennung heraus
  • werde zu dem Mann, in den sie sich ein zweites Mal verlieben wird
  • nimm erneut Kontakt auf
  • schreibe mit ihr und mache ein Date klar
  • baue bei euren Treffen Anziehung auf
  • verführe sie ein zweites Mal!

Brandneue Methode: So kommt ihr schnell wieder zusammen!

Dies ist der wichtigste Rat, den ich dir geben kann. Lies dir diesen Text jetzt unbedingt bis zum Ende durch! Die genannten Tipps sind zwar sehr gut und werden dir helfen, deiner ehemaligen Lebenspartnerin näherzukommen. Um sie aber wieder dazu zu bringen, Liebesgefühle für dich zu entdecken und dich zurückzunehmen, brauchst Du eine klare und durchstrukturierte Strategie.

 

Ich möchte dir jetzt ein neues Buch ans Herz legen, welches dir genau das geben kann. Das Buch ist von meinem Kollegen Adrian Celan. Dieses Buch erklärt dir:

  • einen klar strukturierten Plan, in dem genau beschrieben ist, was Du wann tun und sagen musst
  • wie Du mit einem bisher unbekannten "Liebes-Hormon" die Gefühle deiner Ex zu dir wieder reaktivierst

Und das Beste ist: Das Buch umfasst 106 Seiten und ist vollkommen kostenlos! Optional hast Du die Möglichkeit, eine persönliche Beratung mit Adrian dazuzubuchen. Du kannst es für 14 Tage kostenlos austesten. Dann siehst Du selbst, ob er dir helfen kann. Falls Du das nicht möchtest, ist es selbstverständlich auch möglich, nur das Buch zu nehmen. Klicke jetzt auf den Button und Du gelangst direkt auf die Seite, wo Du dir das Buch kostenlos sichern kannst.

Du befindest dich auf der Seite "Ex-Freundin zurückgewinnen".