Können Gefühle durch Abstand wiederkommen?

In diesem Artikel werde ich mich mit dieser Frage auseinandersetzen!

In diesem Beitrag soll es um folgende Problematik gehen: Können Gefühle durch Abstand wiederkommen?

Wann ist dies möglich und wann nicht? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit es funktioniert? Und am allerwichtigsten: Was kannst Du tun, damit ihr bald wieder ein glückliches Paar seid? Das alles werde ich dir in diesem Artikel verraten!

Inhaltsverzeichnis

Können Gefühle durch Abstand wiederkommen?

Können Gefühle durch Abstand wiederkommen?

Die simple Antwort auf diese Frage lautet: Ja. Natürlich ist es möglich, dass sie nach einer Trennung irgendwann wiederkommen. Gefühle kann man nämlich nicht bewusst steuern. Es ist keine logische Entscheidung, dass wir uns zu einer ganz bestimmten Person hingezogen fühlen. Man kann so etwas auch nicht verhindern. Falls wir uns in die falsche Person verlieben, ist das eine sehr schwere Situation, der man nicht so einfach entkommen kann. Deswegen ist die Liebe ja so kompliziert.

 

Heißt das jetzt, dass es bei deinem/deiner Ex auch passieren wird? Nein, natürlich nicht. Es kann so kommen, muss aber nicht.

Warum Abstand manchmal wahre Wunder wirken kann.

Können Gefühle wieder kommen?

Ich möchte dir eine kleine Geschichte aus meinem Bekanntenkreis erzählen. Da war ein Paar, bei denen es schon seit etwas längerer Zeit nicht mehr wirklich gut lief. Sie haben sich oft gestritten und sind sich nur noch gegenseitig auf die Nerven gegangen. Es kam, wie es kommen musste. Sie haben sich getrennt, mehr oder weniger einvernehmlich.

 

Wie sieht es jetzt aus? Sie sind verlobt und werden bald heiraten. Der Abstand tat ihnen wirklich gut. Manchmal erkennt man nämlich erst dann, was man verloren hat, wenn es wirklich weg ist. Zudem sieht man nach einer Trennung oft klarer, da man nicht mehr so emotional aufgeladen ist. Man bekommt die Möglichkeit, sich etwas zu beruhigen und die Situation rational zu bewerten.

Warte nicht auf den Tag X!

Ich möchte ehrlich zu dir sein. Die Geschichte von oben klingt toll, dennoch darfst Du nicht darauf vertrauen, dass es bei dir genauso kommen wird. Das ist leider nicht so wahrscheinlich. Oftmals ist es nämlich genau anders herum. Es wächst Gras über die Sache, dein(e) Ex entfernt sich emotional von dir. Die Gedanken an dich verblassen immer mehr. Das bedeutet nicht, dass er/sie dich vergessen würde. Dennoch verlierst Du an Präsenz in seinem/ihrem Kopf.

 

Was Du zudem wissen musst: Niemand trennt sich unbedacht. Falls dein(e) Ex dich verlassen hat, wird er/sie sich das sehr genau überlegt haben. Zu glauben, dass Du nichts weiter zu tun brauchst, als Abstand zu halten, damit er/sie wieder zu dir zurückkommt, ist etwas naiv. Das wird nämlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht passieren.

 

Natürlich ist es meistens nach einer Trennung sinnvoll, den Kontakt vorübergehend einzustellen. Das kann auch durchaus dafür sorgen, dass er/sie dich vermisst. Allerdings reicht das allein nicht aus. Du musst selbst aktiv werden, wenn Du ihn/sie zurückhaben möchtest.

Eine Beziehung ist sehr zerbrechlich

können gefühle durch abstand wieder kommen?

Es gibt da eine Sache, die Du über Beziehungen wissen solltest: Sie sind sehr fragil. Stelle dir mal eine Vase vor, die zerbricht. Du kannst jetzt die Scherben zusammensuchen und sie wieder zusammenkleben. Dennoch wird sie nicht mehr wie vorher aussehen. Und genauso ist es auch bei eurer Partnerschaft.

 

Alles hat sich verändert. Die Beziehung ist kaputtgegangen. Sie wieder zu reparieren, ist sehr aufwendig und oft auch vergeblich. Das ist jetzt vielleicht nicht das, was Du hören willst. Aber es ist die Wahrheit.

 

Was will ich dir damit sagen? Du solltest dir genau überlegen, ob Du wirklich wieder zurückwillst. Ich war selbst mal in der Situation, in der Du jetzt bist. Ich wurde verlassen und es gab nichts, was ich mir mehr wünschte, als dass meine Ex zu mir zurückkommt. Mir gingen viele Gedanken durch den Kopf, wie:

  • ich werde nie wieder eine Bessere finden
  • sie ist meine Traumfrau
  • ich will nur sie, andere interessieren mich gar nicht
  • ohne sie kann ich nicht glücklich werden
  • ich will sie einfach nur zurück

Wenn ich heute darüber nachdenke, kommen mir diese Gedanken echt dämlich vor. Ich denke, es wird bei dir genauso sein. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass Du, wenn Du jetzt den Kontakt zu deinem/deiner Ex für immer abbrichst, in einem Jahr fast gar nicht mehr an ihn/sie denken wirst. Du kennst sicherlich das Sprichwort "Zeit heilt alle Wunden". Und es stimmt auch.

 

Das Problem ist allerdings, dass das nicht das ist, was Du hören willst. Du möchtest den leichten Weg haben. Nämlich, dass dein Ex-Partner dich zurücknimmt. Damit wären doch vermeintlich alle Probleme gelöst. Das stimmt aber nicht (selbst wenn ihr wieder ein Paar werden solltet)...

Alles wird sich verändern!

Nur einmal angenommen, ihr kommt wirklich wieder zusammen. Wäre die Beziehung sofort wieder so wie früher? Nein, natürlich nicht. Du wirst unsicher sein. Du hast die ganze Zeit Angst davor, dass es sich dein Partner wieder anders überlegen könnte und erneut mit dir Schluss macht. Das wirst Du auch nach außen kommunizieren. Dein(e) Freund(in) wird diese Unsicherheit spüren.

 

Das hat verheerende Folgen. Du wirst nicht glücklich sein in der Beziehung. Du kannst dich nicht entspannen, da Du die ganze Zeit damit rechnest, dass es bald wieder zum großen Knall kommen wird. Du wirst deinem Partner nach dem Mund reden, um jeden Konflikt zwischen euch zu vermeiden. Du ordnest dich ihm/ihr dann unter.

 

Unter diesen Voraussetzungen kann eine Partnerschaft aber nicht funktionieren. Deswegen ergibt deine momentane Denkweise keinen Sinn. Zum einen wird dein Ex-Partner sowieso nicht von allein zu dir zurückkommen und zum anderen würde eine Beziehung selbst in dem Fall, dass er/sie es tut, nicht lange halten.

 

Du siehst selbst. Du hast nur zwei Optionen:

  1. Du kommst jetzt endgültig über ihn/sie hinweg und lässt die Vergangenheit hinter dir
  2. Du gehst die Sache noch einmal komplett neu an und verführst ihn/sie ein zweites Mal

Ich werde dir nun dein weiteres Vorgehen beschreiben. Dabei spielt es auch keine Rolle, für welchen Weg Du dich entschieden hast. Die Vorgehensweise ist dieselbe.

Lege deine Bedürftigkeit ab!

Bei wem kamen Gefühle wieder?

Das ist der erste, wichtigste und auch schwierigste Schritt. Solange Du emotional abhängig von deinem/deiner Ex bist, hast Du keine Chance auf ein Liebescomeback. Ich weiß, dass das vielleicht nicht das ist, was Du hören willst. Du suchst wahrscheinlich nach einem Weg, bei dem Du einfach nur ein paar Tricks und Techniken anwenden musst, sodass dein(e) Ex automatisch zu dir zurückkommt. Es gibt auch andere Ratgeber, die so etwas anbieten. Sie versprechen dir, dass Du deine(n) Ex mit ihrer Methode innerhalb kurzer Zeit zurückgewinnen wirst. Das ist sicherlich ein deutlich attraktiveres Angebot als der Weg, den ich dir hier beschreibe.

 

Mir geht es aber nicht darum, dir etwas zu verkaufen (denn das ist das Ziel dieser Ratgeber). Deswegen sage ich dir das, was Du hören musst, und nicht das, was Du hören willst. Die Wahrheit ist nämlich, dass Du deine(n) Ex erst zurückgewinnen kannst, wenn Du einen Punkt erreichst, wo es dir nicht mehr wichtig ist, ob Du erfolgreich sein wirst.

 

Du musst wissen, dass Bedürftigkeit die unattraktivste Eigenschaft ist, die ein Mensch haben kann. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Du deine(n) Ex oder eine andere Person für dich erobern willst. Deswegen ist es notwendig, dass es ein übergeordnetes Ziel in deinem Leben gibt, das dir wichtiger ist als alles andere. Dein (potenzieller) Partner sollte nie die Nummer 1 in deinem Leben sein. Wie bedeutend das ist, spürst Du gerade auch am eigenen Leib. Du kannst immer verlassen oder zurückgewiesen werden, die Liebe bringt fast immer Enttäuschungen mit sich. Solange Du aber dieses übergeordnete Ziele (deine Mission!) hast, kann dich nichts aus der Bahn werfen.

 

Wie legst Du deine Bedürftigkeit ab? In einem ersten Schritt solltest Du dir diesen Artikel von mir durchlesen. Er beschreibt die ersten Schritte, die Du nun gehen musst.

 

Ich möchte wirklich noch einmal betonen, wie entscheidend dieser Punkt ist. Solange Du deine Bedürftigkeit nicht abgelegt hast, musst Du gar nicht erst versuchen, wieder Kontakt zu deinem/deiner Ex aufzunehmen. Du würdest dann sowieso scheitern. Ich erlebe es leider oft, dass Menschen sich in diesem Schritt selbst belügen. Es reicht nicht, sich einzureden, dass man über den/die Ex hinweggekommen sei. Du musst das auch wirklich schaffen!

Lerne neue Menschen kennen!

Dein Fokus darf jetzt nicht darauf liegen, deine(n) Ex zurückzubekommen. Du solltest dich viel eher nach neuen potenziellen Partnern umschauen. Lerne dazu neue Leute kennen. Tritt beispielsweise einem Verein bei oder arrangiere dich politisch. Es gibt viele Wege, neue Kontakte zu knüpfen. Natürlich ist es nicht ratsam, das nur aufgrund der Partnersuche zu tun. Du darfst nichts erzwingen wollen.

 

Dennoch bietet es dir eine ideale Gelegenheit, Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen und dich mit ihnen auszutauschen. Das lenkt dich von deinem/deiner Ex ab. Es ist wichtig, dass Du aus deiner Blase herauskommst.

 

Die Wahrheit ist nämlich, dass es weitaus mehr als nur einen Menschen gibt, der dich glücklich machen kann. Ich habe mich schon so oft verliebt, und ich denke, dass es dir da nicht anders ergehen wird. Es wird wieder passieren. Da bin ich mir ganz sicher!

Erweitere dein Wissen!

Ich möchte dir jetzt mal verraten, was mir während meiner Trennung immer geholfen hat. Ich habe angefangen, mich mit dem Thema "Dating" zu beschäftigen. Ich rate dir, das ebenfalls zu tun.

 

Erweitere dein Wissen über die männliche bzw. weibliche Psychologie. Finde heraus, was Männer/Frauen wirklich attraktiv beim anderen Geschlecht finden. Was brauchen sie in einer Partnerschaft, um glücklich zu sein? Wie kann man eine perfekte Beziehung führen? Finde die Antworten auf diese Fragen. Ich habe es in den Kategorien "Dating" und "Beziehungsprobleme" für dich zusammengefasst. Dieses Wissen wird dir in der Zukunft helfen. Egal, ob Du deine(n) Ex zurückgewinnen willst oder jemand Neues für dich erobern möchtest.

Fazit

können Gefühle durch Abstand wiederkommen?

Zusammenfassend kann man die Frage "Können Gefühle durch Abstand wiederkommen" wie folgt beantworten: Es ist eher unwahrscheinlich, dass es passieren wird. Gute Chancen bestehen insbesondere dann, wenn die Trennung mehr oder weniger einvernehmlich erfolgte. Wurdest Du von deinem Partner verlassen, möchte ich dir jedoch nicht zu große Hoffnungen machen. Vor allem muss ich dich davor warnen, einfach darauf zu warten, dass dein(e) Ex von ganz allein zu dir zurückkommen wird. Das ist nicht realistisch.

 

Dennoch ist es wichtig, dass Du Abstand zu deinem/deiner Ex hältst. Wenn Du die ganze Zeit um ihn/sie herumspringst, wirst Du ihm/ihr nur auf die Nerven gehen. Er/Sie hat sich von dir getrennt. Folglich möchte er/sie dich jetzt nicht täglich sehen. Zudem gibst Du ihm/ihr nur dann die Möglichkeit, dich zu vermissen, wenn Du wirklich weg bist.

 

Überlege dir, was Du dir für deine Zukunft wünschst. Ich empfehle dir, dich mit dem Gedanken anzufreunden, dass ihr nicht wieder zusammenkommen werdet. Du musst deine Bedürftigkeit loswerden. Das ist der schwierigste Schritt nach einer Trennung. Setze alles daran, das hinzubekommen. Anders wirst Du ihn/sie auch nicht zurückgewinnen können.

 

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

 

Dein Achim