Mein(e) Ex will mich zurück

Du hast das gefühl, dass dein(e) Ex dich zurückhaben will. Dann solltest Du folgendes beachten.

Dein(e) Ex hat sich von dir getrennt, doch jetzt möchte er/sie auf einmal wieder mit dir zusammenkommen. Aus den Vorwürfen und ständigen Anfeindungen sind Entschuldigungen und warme Worte geworden. Warum verhält sich dein(e) Ex plötzlich so und was bedeutet das jetzt für dich? Diese Fragen möchte ich dir in diesem Artikel beantworten. Außerdem werde ich dir noch einige Tipps geben, wie Du mit dieser Situation umgehen solltest.

Inhaltsverzeichnis

Mein(e) Ex will mich zurück

Anzeichen, dass dein(e) Ex dich zurückwill

Zum Einstieg möchte ich erst einmal klären, an welchen Anzeichen Du erkennen kannst, dass dein(e) Ex noch Gefühle für dich hat. Dabei musst Du jedoch sehr vorsichtig sein, denn nur weil dein(e) Ex einige der folgenden Verhaltensweisen zeigt, heißt das noch lange nicht, dass er/sie auch wirklich Interesse daran hat, wieder mit dir zusammenzukommen.

Er/Sie meldet sich ständig bei dir

Wenn dein(e) Ex noch immer Gefühle für dich hat, wird er/sie sich wieder bei dir melden. Du erhältst selbst mitten in der Nacht noch Nachrichten von ihm/ihr. Er/Sie versucht ständig, dich anzurufen oder auf eine andere Art Kontakt zu dir aufzunehmen. Falls euer Gespräch einzuschlafen droht, wird er/sie alles daran setzen, das zu verhindern. Dadurch investiert dein(e) Ex noch mehr in die Unterhaltung, als er/sie es ohnehin schon getan hat, nur damit er/sie noch länger mit dir reden kann. 

 

Es müssen aber nicht immer ellenlange Nachrichten sein. Gerade wenn ihr in den letzten Tagen eher wenig miteinander gesprochen oder geschrieben habt, wird dein(e) Ex sich bei dir melden und dich "nur kurz" fragen, wie es dir geht. Selbst solche harmlos aussehenden Nachrichten benutzt dein(e) Ex, um mit dir in Kontakt zu bleiben.

 

Übrigens zählt es auch dazu, wenn dein(e) Ex sich bei gemeinsamen Freunden über dich erkundigt und Interesse an deinem Leben zeigt. Er/Sie fragt eure Freunde über dich aus und versucht so, weiterhin an deinem Leben teilzuhaben. Manchmal kann es dann sogar vorkommen, dass er/sie den Freunden aufträgt, dir seine/ihre Grüße oder Ähnliches auszurichten.

Er/Sie ist immer in deiner Nähe

will mein ex mich zurück

Nach der Trennung kann es passieren, dass Du das Gefühl hast, dass sich dein(e) Ex ständig in deiner Nähe aufhält. Ihr trefft euch im Supermarkt oder lauft euch auf Arbeit alle paar Minuten über den Weg. Ich kann dir versichern: Meistens sind solche scheinbar zufälligen Treffen alles andere als "zufällig". Dein(e) Ex hält sich bewusst an Orten auf, wo er/sie dir begegnen kann. So ist er/sie weiterhin in deiner Nähe und hat das Gefühl, weiterhin ein Teil deines Lebens zu sein.

 

Achte bei euren nächsten Begegnungen mal auf sein/ihr Verhalten. Hast Du das Gefühl, dass dein(e) Ex ein wenig verlegen ist oder sogar offen versucht, mit dir zu flirten? Dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass er/sie noch immer etwas für dich empfindet.

Er/Sie möchte sich mit dir treffen

Wenn dein(e) Ex dich nach einem Treffen fragt, kann das darauf hindeuten, dass er/sie wieder mit dir zusammenkommen möchte. Dieses Treffen kann natürlich verschiedene Gründe haben. Häufig will er/sie jedoch nochmal über alles reden. Falls Du die Verabredung absagst, wird er/sie dich immer und immer wieder fragen, bis Du irgendwann nachgibst.

Er/Sie versucht, dich eifersüchtig zu machen

Das passiert nach einer Trennung sehr häufig. Man ist in seinem Stolz verletzt und möchte sich an derjenigen Person rächen, die einem diesen Kummer bereitet hat. Der vermeintlich einfachste Weg besteht darin, den/die Ex eifersüchtig zu machen. Genau das versucht dein(e) Ex jetzt mit dir. Er/Sie teilt exzessiv viele Bilder mit seiner/ihrer neuen Flamme in den sozialen Netzwerken und lässt nichts unversucht, deine Aufmerksamkeit zu erregen und dir zu zeigen, wie glücklich er/sie jetzt ist.

Er/Sie ist noch immer wütend auf dich

mein ex will mich zurück ich ihn aber nicht

Wenn dein(e) Ex selbst nach Wochen der Trennung immer noch wütend auf dich ist, kann es dir zeigen, dass Du ihm/ihr immer noch etwas bedeutest. Falls er/sie also ständig über dich meckert und dir gegenüber immer wieder aggressiv ist, liegt das daran, dass die Trennung ihn/sie emotional verletzt hat. Selbst wenn er/sie mit dir Schluss gemacht hat und nicht umgekehrt, gibt er/sie dir die Schuld an seinem/ihrem Herzschmerz und ist dementsprechend wütend darüber.

Will dein(e) Ex dich wirklich zurück?

Diese Frage kommt dir vielleicht etwas komisch vor. Aber Du solltest jetzt unbedingt die Ruhe bewahren und erst einmal darüber nachdenken, welche Absichten dein(e) Ex mit seinem/ihrem Handeln verfolgen könnte. Denn nur weil er/sie einige der oben genannten Verhaltensweisen aufweist, heißt das noch lange nicht, dass er/sie dich auch wirklich zurückhaben möchte.

 

Zum einen kann es sein, dass Du dir die Anzeichen nur einbildest. Vermutlich wirst Du diese Variante jetzt entschieden verneinen. Ich bitte dich aber inständig, diese Möglichkeit in Betracht zu ziehen. Du wünschst dir so sehr, wieder mit deinem/deiner Ex zusammenzukommen, dass Du möglicherweise etwas siehst, das nicht da ist. Das ist ganz normal, denn dein Unterbewusstsein versucht so, dich vor emotionalen Verletzungen zu schützen. Gehe also einmal in dich und beurteile so unbefangen wie möglich, ob dein(e) Ex wirklich Verhaltensweisen aufweist, die darauf hinweisen, dass er/sie dich zurückgewinnen möchte, oder Du sie dir vielleicht doch nur eingebildet hast.

 

Es kann aber auch sein, dass dein(e) Ex sich tatsächlich so verhält. Auch in diesem Fall musst Du äußerst vorsichtig sein, denn es besteht die Möglichkeit, dass dein(e) Ex dich damit testen möchte. Er/Sie redet sich ein, dass er/sie nichts mehr für dich empfindet. In Wahrheit bedeutest Du ihm/ihr jedoch noch etwas, denn sonst würde er/sie sich nicht mehr für dich interessieren. Er/Sie hat die Trennung noch nicht verarbeitet und möchte deshalb wissen, ob Du immer noch auf ihn/sie stehst und wie viel Kontrolle er/sie noch über dich hat.

 

Möglicherweise liebt dein(e) Ex dich aber wirklich noch und möchte dich zurückgewinnen. Ich muss dich jedoch davor warnen, davon auszugehen. Gerade wenn Du der festen Überzeugung bist, dass dein(e) Ex noch Gefühle für dich hat, ist es meistens nicht der Fall. Du verstrickst dich dann immer mehr in eine Wunschvorstellung und blendest die Realität aus. Gehe also so unbefangen und rational an die Sache heran, wie nur irgendwie möglich. Du kannst auch deinen besten Freund oder deine beste Freundin um Rat fragen. Sie haben einen ganz anderen Blick auf deine Situation und können dir dadurch helfen.

Wie solltest Du dich jetzt verhalten?

will mich mein ex zurück
In jedem Fall musst Du erst einmal Ruhe bewahren. Du darfst jetzt nicht überhastet reagieren. Du würdest dich völlig überzogen verhalten und dich dadurch lächerlich machen. Vor allem, wenn dein(e) Ex dich nur testen will, spielst Du ihm/ihr damit in die Karten und verlierst den letzten Rest Respekt, den er/sie dir noch entgegenbringt. Auch wenn dein(e) Ex dich zurückgewinnen möchte, kannst Du mit der falschen Reaktion sehr viel verlieren und eine erneute Beziehung zu ihm/ihr unmöglich machen. Deshalb ist es extrem wichtig, dass Du zunächst genau darüber nachdenkst, was dein(e) Ex mit seinem/ihrem Verhalten bezwecken will und wie Du am besten darauf reagieren solltest.

Dein(e) Ex möchte dich testen

Falls Du dir sicher bist, dass dein(e) Ex dich nur testen möchte, darfst Du nicht auf seine/ihre Annäherungsversuche eingehen. Gerade wenn Du noch dabei bist, deinen Liebeskummer zu verarbeiten, würde es dir nur schaden, wenn Du wieder Kontakt zu deinem/deiner Ex hättest. Es kann dann nämlich sein, dass dein(e) Ex sich irgendwann nicht mehr bei dir melden wird. Er/Sie hat sein/ihr Ziel erreicht (siehe oben). Wenn das passiert, bist Du am Boden zerstört und dein Herzschmerz wird dann um ein Vielfaches schlimmer sein als zuvor.

 

Schreibe deinem/deiner Ex am besten eine kurze Nachricht und teile ihm/ihr mit, dass Du momentan keinen Kontakt zu ihm/ihr haben möchtest. Es reicht, wenn Du ihm/ihr eine SMS oder WhatsApp sendest. Dadurch kannst Du den notwendigen Abstand zu deinem/deiner Ex wahren. Würdest Du ihn/sie anrufen, begründest Du deine Entscheidung wieder viel zu ausführlich und zeigst deinem/deiner Ex, dass Du noch nicht mit der Trennung abgeschlossen hast. Doch das möchtest Du auf keinen Fall. Du willst als eine starke, unabhängige Frau bzw. als ein starker, unabhängiger Mann dastehen und deinem/deiner Ex nicht die Genugtuung geben, dass er/sie noch immer die Kontrolle über dich hat.

 

Überwinde deinen Liebeskummer und lerne aus deinen Fehlern. Setze dich mit der männlichen bzw. weiblichen Psychologie auseinander und eigne dir diejenigen Eigenschaften an, auf die die Männer bzw. Frauen stehen ("Wie kann ich einen Mann verliebt machen?", "Männliche Eigenschaften, auf die jede Frau steht"). Beschäftige dich damit, worauf es in einer Beziehung wirklich ankommt. So zeigst Du deinem/deiner Ex deine Stärke, Attraktivität und Unabhängigkeit und verdeutlichst ihm/ihr, dass Du dich nicht zu einer Reaktion provozieren lässt, die Du hinterher bereuen könntest.

Dein(e) Ex möchte dich zurückgewinnen

Falls dieser Fall bei dir zutrifft, musst Du dir die Frage stellen, was Du möchtest. Kannst Du dir eine erneute Beziehung mit deinem/deiner Ex vorstellen oder hast Du daran überhaupt kein Interesse? Davon hängt ab, wie Du dich ihm/ihr gegenüber verhalten solltest. Wenn Du dir unsicher bist, ob Du mit deinem/deiner Ex wieder eine Beziehung führen möchtest oder nicht, empfehle ich dir den Artikel "War mein(e) Ex der/die Richtige für mich?". In ihm gebe ich dir ein paar Tipps, die dir bei deiner Entscheidung helfen können.

Du kannst dir eine erneute Beziehung vorstellen

Ex will mich zurück trotz neuem Freund

Wenn Du wieder eine Beziehung mit deinem/deiner Ex eingehen willst, ist es extrem wichtig, dass Du nicht sofort auf seine/ihre Versuche eingehst. Halte die Kontaktsperre durch, kümmere dich erst einmal um dich selbst und überwinde deinen Liebeskummer. Beschäftige dich auch in diesem Fall mit der männlichen bzw. der weiblichen Psychologie und lerne, worauf es in einer Beziehung wirklich ankommt. Erst nachdem Du das erledigt hast, solltest Du dich wieder auf deine(n) Ex einlassen.

 

Falls Du zu früh mit deinem/deiner Ex in Kontakt trittst und die Beziehung erneut scheitert, wird dein Liebeskummer noch viel größer sein als zuvor. Du solltest deshalb sehr vorsichtig und überlegt vorgehen. Du musst die Aufgaben, die Du während der Kontaktsperre hast, vollumfänglich abgearbeitet haben. Dazu gehört auch, dass Du die wahren Trennungsursachen herausfindest. Lies dir am besten den Artikel "Kontaktsperre nach der Trennung" durch, um einen genauen Überblick darüber zu bekommen, was Du alles tun musst, bevor Du wieder den Kontakt zu deinem/deiner Ex suchen darfst.

Du möchtest keine erneute Beziehung

In diesem Fall hast Du zwei Möglichkeiten. Wenn Du immer noch freundschaftliche Gefühle für deine(n) Ex empfindest, die sexuelle Anziehung und romantische Gefühle jedoch gänzlich verflogen sind, kannst Du versuchen, eine ganz normale Freundschaft mit deinem/deiner Ex aufzubauen. Jedoch solltet ihr dazu beide euren Trennungsschmerz verarbeitet und eure Probleme aus der Welt geschafft haben. Anderenfalls kann es passieren, dass ihr euch wieder Vorwürfe macht und gegenseitig die Schuld an der Trennung zuschiebt.

Ex will mich zurück und bereut

Damit die Freundschaft langfristig funktionieren kann, solltet ihr also einige Dinge klären. Beispielsweise muss beiden Parteien auch klar sein, dass es keine erneute Beziehung geben wird. Wenn ihr solche Dinge vorher nicht klärt und dein(e) Ex sich weiterhin Hoffnungen macht, führt das automatisch zu Problemen.

 

Falls keine Freundschaft zwischen euch möglich ist, solltest Du den Kontakt zu deinem/deiner Ex endgültig abbrechen. Mache ihm/ihr eindeutig klar, dass Du kein Interesse an ihm/ihr und einer Freundschaft oder erneuten Beziehung hast. Am besten triffst Du dich dazu kurz mit ihm/ihr und erklärst deine Entscheidung. Bleibe dabei sachlich und gehe nicht auf irgendwelche Provokationen ein. Er/Sie könnte anfangen, dich zu beschimpfen oder dich anzuflehen, es dir noch einmal zu überlegen. Du musst da drüber stehen und dich nicht auf einen Streit einlassen oder deine Meinung spontan aus Mitleid ändern. Du hast deine Entscheidung getroffen und das muss dein(e) Ex jetzt akzeptieren.

 

Nach dem Treffen kannst Du dich dann deiner Zukunft zuwenden. Triff dich mit neuen Menschen und lerne sie kennen. Fokussiere dich wieder auf deine Ziele und arbeite an ihnen. Entwickle dich beruflich und persönlich weiter und habe Spaß am Leben. Ich empfehle dir, den Artikel "Ex loslassen: So gelingt es!" zu lesen. In ihm verrate ich dir, wie Du mit deinem Liebeskummer fertig werden kannst und wie dir der Neustart nach einer Trennung gelingt.

 

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel helfen.

Dein Karl