Signale der Annäherung nach Trennung

In diesem Artikel verrate ich dir, welche das sind!

In diesem Beitrag möchte ich dir erklären, welche Signale der Annäherung es nach einer Trennung gibt. Ich werde dir beschreiben, worauf Du beim Verhalten deines Ex-Partners achten musst, wenn Du wissen möchtest, wie er/sie momentan zu dir steht. Zudem werde ich dir im zweiten Abschnitts des Artikels erklären, wie Du das Verhältnis zu deinem/deiner Ex aufbauen kannst, das Du dir wirklich wünschst.

Inhaltsverzeichnis

Signale der Annäherung nach Trennung

1. Ex sucht den Kontakt zu dir

Signale der Annäherung nach Trennung

Das ist das vielleicht aussagekräftigste Zeichen. Wenn dein(e) Ex dich regelmäßig anrufen, dir schreiben oder dich auf andere Weise kontaktieren sollte, bedeutet dies, dass er/sie weiterhin in deiner Nähe sein möchte. Dein(e) Ex wünscht sich, dass Du weiterhin Teil seines/ihres Lebens bist. Wichtig ist nur, dass die Initiative von ihm/ihr ausgeht und nicht von dir!

 

Besonders stark ist dieses Zeichen, wenn die Anrufe und Nachrichten zu Zeiten kommen, in denen man nicht mit ihnen rechnet, beispielsweise in der Nacht oder früh am Morgen. Zudem ist entscheidend, wie häufig die Kontaktversuche stattfinden. Passiert es jedoch immer wieder, kannst Du davon ausgehen, dass dein(e) Ex sich dir annähern will.

2. Ex will Zeit mir dir verbringen

Dies ist noch eine Steigerung zu dem ersten Anzeichen. Dein(e) Ex geht hier noch einen Schritt weiter und schlägt dir ein Treffen vor. Du musst dich fragen, ob es einen triftigen Grund gibt, warum ihr euch im realen Leben sehen müsst. Ein praktisches Beispiel wären gemeinsame Kinder. In diesem Fall stellt das Treffen dann logischerweise kein Signal der Annäherung dar. Falls er/sie sich jedoch aus keinem bestimmten oder einem nur vorgeschobenen Grund verabreden möchte, ist dies ein eindeutiges Zeichen!

 

Ich habe zu dem Thema "Ex will sich treffen" noch einen eigenen Artikel geschrieben. Darin erfährst Du, wie Du auf den Vorschlag reagieren solltest. Es ist nämlich nicht immer der richtige Weg, der Verabredung zuzustimmen.

3. Ex bietet dir seine Hilfe an

Anzeichen der Annäherung nach Trennung

Dieser Punkt schließt an den vorherigen an. Ein häufig auftretendes Beispiel für einen vorgeschobenen Grund ist nämlich das Anbieten von Hilfe. Das machen vor allem Männer. Sie wollen ihrer Ex damit zeigen, dass sie immer für sie da sein werden. Das verdeutlicht, dass sie immer noch etwas für sie empfinden. Ihre Ex ist ihnen trotz der Trennung nicht egal geworden.

 

Ob Du das Angebot annehmen solltest, kann ich dir nicht sagen. Es hängt davon ab, ob es sich nur um Kleinigkeiten oder um größere Sachen handelt. Du musst immer die Nachricht vor Augen haben, die dein(e) Ex dabei gleichzeitig an dich sendet. Sie lautet: "Ich möchte bei dir sein und mich um dich kümmern". Die Frage für dich lautet: Möchte ich auch eine Annäherung nach der Trennung?

4. Ex will wissen, ob Du noch Single bist

Dies spricht sehr stark dafür, dass dein(e) Ex noch immer Gefühle für dich hat. Er/Sie ist neugierig darauf, ob Du nach der Trennung schon jemand Neues kennengelernt hast. Verstärkt wird dieses Zeichen dadurch, dass er/sie eifersüchtig reagiert, wenn Du dich mit anderen Männern/Frauen triffst.

 

Ich möchte dich dennoch davor warnen, den/die Ex gezielt eifersüchtig zu machen. Dabei kann einiges schiefgehen. Mehr Informationen dazu gibt es im entsprechenden Artikel.

5. Ex redet über euch

Fängt dein(e) Ex immer wieder davon an, über eure Beziehung, die Trennung und eure gemeinsame Zeit zu sprechen? Das zeigt deutlich, dass er/sie noch nicht mit diesem Lebensabschnitt abgeschlossen hat. Normalerweise redet man nämlich irgendwann nicht mehr darüber. Vor allem nicht mit dem Ex-Partner. Falls es dein(e) Ex doch tun sollte, bedeutet es, dass ihn/sie dieses Thema immer noch sehr beschäftigt. Er/Sie zweifelt daran, dass die Trennung der richtige Schritt gewesen ist.

6. Veränderungen

Anzeichen von Annäherung

Du musst wissen, dass viele Menschen ihr Leben nach einer Trennung neu ausrichten.

Das ergibt ja auch Sinn, da ein ganzer Lebensabschnitt zu Ende gegangen ist, vor allem, wenn es sich um eine lange Beziehung handelte. Veränderungen sind also erst einmal ganz normal und kein Anzeichen für irgendwas.

 

Auffällig ist es nur dann, wenn dein(e) Ex sich sehr darum bemüht, dass Du von seinem/ihrem "neuen Ich" erfährst. Er/Sie erzählt dir beispielsweise, dass er/sie jetzt wieder mehr Sport treibt oder sich neue Ziele gesetzt hat und nun daran arbeitet. Achte darauf, ob deine alte Liebe das vielleicht etwas unnatürlich betont oder ein bisschen zu oft davon redet.

 

Sehr interessant sind auch seine/ihre Social-Media Aktivitäten. Stellst Du da Veränderungen und Besonderheiten fest? Postet er/sie jetzt plötzlich jeden Tag drei Storys auf Instagram, obwohl er/sie das früher nur einmal pro Jahr getan hat? Das alles kann dafür sprechen, dass er/sie dir dadurch auf eine indirekte Weise kommunizieren möchte. "Guck mal, ich bin jetzt ein neuer Mensch".

Das zeigt allerdings auch, dass Du noch sehr präsent in seinem/ihrem Kopf bist.

 

Ich empfehle dir jedoch, nicht zu viel in dieses Verhalten hineinzuinterpretieren. Manchmal neigt man nämlich dazu, in Sachen etwas hineinzulesen, wo eigentlich gar nichts ist. Die Gefahr ist bei diesem Punkt besonders hoch.

 

Mehr zu dem Thema "Soziale Netzwerke" gibt es in diesem Artikel.

7. Euer Kontakt

Frage dich einmal, wie eure Kommunikation bisher vonstattengegangen ist. Hattest Du das Gefühl, dass dein(e) Ex sich besonders viel Mühe gegeben hat, dass euer Kontakt positiv verläuft? Positiver Kontakt ist ein Signal der Annäherung nach einer Trennung.

 

Wie sieht es aus, wenn es seit dem Beziehungsaus häufig zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen gekommen ist? Auch das muss nicht zwangsläufig ein schlechtes Zeichen sein. Schon der bekannte Schriftsteller Elli Wiesel sagte einmal:

 

"Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass, sondern Gleichgültigkeit".

 

Wenn sich dein(e) Ex also sehr emotional verhalten sollte, zeigt es dir, dass er/sie noch nicht mit der Trennung abgeschlossen hat. Mehr Informationen und Tipps bei einem wütenden Ex gebe ich dir im Artikel "Wer wütend ist, hat noch Gefühle".

 

Ein weiterer Hinweis für noch vorhandene Zuneigung ist körperlicher Kontakt. Sucht er/sie aktiv den Körperkontakt? Gibt es bei der Begrüßung eine Umarmung? Berührt er/sie dich während eurer Unterhaltung scheinbar zufällig?

8. Ex vermisst dich

Hat dein(e) Ex schon einmal angedeutet oder sogar direkt davon gesprochen, dass er/sie dich vermissen würde? Dann ist das logischerweise ein positives Signal. Was Du allerdings auch beachten musst, ist Folgendes: Selbst wenn dein(e) Ex oft an dich denken sollte, bedeutet es nicht, dass er/sie eine erneute Beziehung mit dir will. Das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam. Ich habe einen eigenen Artikel zu dieser Problematik verfasst. Du kannst ihn dir gerne durchlesen, falls dich dieses Thema interessieren sollte.

9. Ex bietet dir die Freundschaft an

Annäherung nach Trennung

Was bedeutet es, wenn dein(e) Ex auch nach der Trennung mit dir befreundet bleiben möchte? Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Sicher sagen kann man, dass er/sie dich nicht radikal aus seinem/ihrem Leben verbannen will. Du bist ihm/ihr immer noch wichtig, sodass er/sie den Kontakt zu dir aufrechterhalten möchte.

 

Kann man das Verhalten aber so interpretieren, dass er/sie dich insgeheim zurückhaben möchte? Ich wäre da sehr vorsichtig. Ich denke eher "Nein". Natürlich kann es deinem Fall ganz anders sein, aber ein Anzeichen für noch vorhandene Gefühle stellt es nicht zwingend dar.

 

Solltest Du auf das Angebot eingehen? Das hängt ganz davon, was Du willst. Falls Du wieder eine Liebesbeziehung mit deinem alten Partner haben möchtest, solltest Du die Freundschaftsanfrage erst einmal vorsichtig ablehnen. Du wirst ihn/sie über die Freundesschiene nämlich nur sehr schwer zurückgewinnen können. 

10. Ex flirtet mit dir

Wie verhält sich dein(e) Ex, wenn ihr miteinander kommuniziert? Hast Du das Gefühl, dass er/sie manchmal sogar ein wenig mit dir flirtet? Was meine ich mit "flirten"? Dein(e) Ex macht dir beispielsweise Komplimente oder neckt dich auf eine freundschaftliche Art und Weise. Das ist ein sehr eindeutiges Anzeichen dafür, dass er/sie dich wieder als Partner zurückhaben möchte!

11. Ex macht langfristige Pläne

Auch das ist meiner Erfahrung nach ein sehr starkes Zeichen. Dein(e) Ex hat längerfristige Pläne mit dir. Er/Sie plant beispielsweise einen gemeinsamen Besuch im Theater oder einen Ausflug an den See, der erst in ein paar Wochen stattfinden wird. Das zeigt sehr eindeutig, dass er/sie sich in einer gemeinsamen Zukunft mit dir sieht.

12. Das Verhalten vor Freunden

Anzeichen der Versöhnung

Das Verhalten des Ex-Partners vor gemeinsamen Freunden kann ebenfalls sehr aufschlussreich sein. Redet er/sie oft über eure Beziehung, die Gründe für dessen Aus und wie es zustande gekommen ist? Unmittelbar nach dem Trennungsgespräch ist das nicht ungewöhnlich, da man zu diesem Zeitpunkt noch sehr emotional ist und nicht normal denken kann.

 

Falls Du aber nach einigen Wochen und Monaten mitbekommst, dass dein(e) Ex immer noch darüber spricht, bedeutet es, dass er/sie nicht über die Trennung hinweggekommen ist. Dabei spielt es auch keine Rolle, was konkret er/sie erzählt. Selbst wenn er/sie über dich lästern und dich persönlich angreifen sollte, zeigt dies nur seine/ihre emotionalen Verletzungen, die noch nicht verheilt sind. Ich empfehle dir, dies einfach zu ignorieren und nicht auf die Sticheleien einzugehen. Sonst riskierst Du einen Rosenkrieg, den Du nicht haben willst.

 

Besonders eindeutig ist dieses Anzeichen, wenn dein(e) Ex deine Freunde kontaktiert, um mit ihnen über die Trennung zu sprechen. Ich meine damit wirklich Menschen, die nur dir nahestehen und zu denen dein(e) Ex bisher kein Verhältnis gehabt hat.

Was solltest DU jetzt tun?

Zum Abschluss möchte ich dir noch kurz erklären, wie dein weiteres Vorgehen bzgl. deines Ex-Partners aussehen könnte. Ich will nämlich ehrlich zu dir sein. Du kannst dich natürlich freuen, wenn Du festgestellt hast, dass viele Anzeichen bei deinem/deiner Ex zutreffen. Ebenso bist Du vielleicht enttäuscht, falls Du gemerkt hast, dass er/sie wahrscheinlich kein großes Interesse an dir zu haben scheint. Unterm Strich spielt das jedoch keine Rolle.

 

Du musst dich jetzt nämlich fragen, ob Du zufrieden damit bist, wie euer Verhältnis momentan ist. Wenn ja, ist das super und Du musst nichts mehr machen. Wenn nicht, solltest Du jetzt weiterlesen.

Werde dir darüber klar, was Du willst

Der erste Schritt klingt sehr offensichtlich. Dennoch begehen viele Menschen hier einen Fehler. Sie wissen nicht, was sie eigentlich von ihrem/ihrer Ex wollen, oder sie entscheiden sich jeden Tag um. Was möchtest Du? Ich kann dir die Handlungsalternativen aufzählen:

  1. Ihr werdet wieder ein Paar.
  2. Ihr bleibt Freunde.
  3. Ihr habt einen lockeren Kontakt.
  4. Jeder geht seine eigenen Wege.

Du musst dich auf eine dieser vier Optionen festlegen. Gehe einmal in dich und höre, was dein Herz und dein Verstand dir sagen. Treffe die Entscheidung nicht überstürzt, sondern wäge alles genau ab. Wenn Du zu einem Ergebnis gekommen bist, musst Du daran festhalten! Es gibt dann kein Zurück mehr. Sonst wirst Du nämlich niemals ans Ziel kommen.

Mache das, was dich deinem Ziel näherbringt

Signale der Annäherung nach Trennung

Wenn Du dir endgültig darüber klargeworden bist, was Du willst, solltest Du handeln. Bei den Punkten 3. und 4. im oberen Absatz musst Du nichts Besonderes machen. Du lässt den Kontakt im Sande verlaufen. Falls Du irgendwann Lust haben solltest, mit ihm/ihr zu quatschen, kannst Du ihn/sie anrufen.

 

Etwas schwieriger sieht es schon beim zweiten Punkt aus. Eine Freundschaft zwischen zwei Ex-Partnern ist nur dann möglich, wenn beide auch wirklich nur das wollen. Du solltest deswegen unmissverständlich klarmachen, dass eine erneute Beziehung für dich nicht in Frage kommt. Dann ersparst Du dir Missverständnisse und weckst keine falschen Hoffnungen bei deinem/deiner Ex. Mehr Informationen zu diesem Thema gebe ich dir im Artikel "Freundschaft mit dem/der Ex":

 

Am kompliziertesten wird es, wenn Du ihn/sie zurückgewinnen möchtest. Dabei gibt es sehr viele Dinge zu beachten und Fehler zu vermeiden. Du brauchst einen guten Plan, um Erfolg zu haben. Dabei kann und möchte ich dir helfen. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem Thema "Ex zurück" und habe viele Artikel auf dieser Website dazu veröffentlicht. Du solltest sie dir einmal genau angucken. Zum Start eignet sich der Beitrag "Ex zurückgewinnen" besonders gut, da er dir die grobe Vorgehensweise erläutert. Dann kannst Du dir die vertiefenden Artikel ansehen. Setzt Du alles, was ich dir in ihnen beschreibe, gut um, hast Du eine realistische Chance, bald wieder glücklich vereint mit deiner großen Liebe zu sein!

Ich hoffe sehr, der Beitrag konnte dir weiterhelfen. Ich wünsche dir viel Glück auf deinem weiteren Weg!

Dein Achim