Wenn es Liebe ist, kommt er/sie zurück!

In diesem Artikel möchte ich mich mit dieser These auseinandersetzen.

Du wurdest verlassen und bist unglaublich traurig deswegen. Du kannst immer noch nicht richtig fassen, was dir da widerfahren ist. War es das wirklich? Gibt es keinen Weg zurück?

Du redest dir vielleicht ein, dass er/sie es sich früher oder später noch einmal überlegen und mit dir über alles reden wird ...

 

Ich möchte dir mit diesem Artikel weiterhelfen. Ich werde dir zeigen, wie Du mit deiner momentanen Situation umgehen solltest und was Du tun kannst, damit ihr bald wieder glücklich vereint seid.

Inhaltsverzeichnis

Wenn es Liebe ist kommt er zurück
Sichere dir jetzt dein kostenloses Buch!

Wenn es Liebe ist, kommt er/sie zurück! Stimmt das wirklich?

Zuallererst möchte ich zu meiner Ausgangsthese Stellung beziehen. Wenn es wirklich wahre Liebe zwischen euch ist, müsste er/sie das doch auch irgendwann realisieren und alles würde sich automatisch fügen. Seine/ihre Gefühle werden dafür sorgen, dass er/sie nicht mehr anders kann, als zu dir zurückzukehren.

 

Dies mag in der Theorie vollkommen richtig sein. Das Problem ist jedoch, dass deine Vorstellungen wahrscheinlich nicht der Realität entsprechen. Er/Sie hat dich verlassen. Daraus kann man schließen, dass er/sie dich am Ende der Beziehung nicht mehr geliebt hat. Ich weiß, dass Du jetzt vielleicht denkst: "Nein, das hatte einen anderen Grund. Er/Sie hat sich getrennt, weil ich XYZ gemacht oder nicht gemacht habe."

 

Ich muss dich mit einer bitteren Wahrheit konfrontieren: Wenn ein Partner den anderen Partner verlässt, ist der Grund im Endeffekt immer mangelnde Liebe. Dein(e) Ex hat keine Zuneigung und Anziehung mehr zu dir empfunden. Deswegen hat er/sie sich (logischerweise) von dir getrennt. Du musst diesen Gedanken zulassen und akzeptieren.

 

Folglich bedeutet dies jedoch auch, dass Du nicht darauf warten darfst, dass dein(e) Ex irgendwann von sich aus zu dir zurückkommen wird. Wenn er/sie dich zum Zeitpunkt der Trennung nicht mehr geliebt hat, wird er/sie dies auch jetzt nicht tun. Warum sollte er/sie auch?

Wenn es Liebe ist, kommt sie zurück

Ich weiß selbst noch zu gut, wie ich mir vor einigen Jahren immer ausgemalt habe, wie meine Ex zu mir zurückkommen, mich um Verzeihung bitten und anflehen würde, sie wieder zurückzunehmen. Was soll ich dir sagen? Ich warte darauf bis heute, und dir wird es nicht anders ergehen.

 

Worauf will ich hinaus? Du musst selbst aktiv werden! Wenn Du ihn/sie zurückgewinnen möchtest, solltest Du dafür sorgen, dass er/sie wieder Liebesgefühle für dich entwickelt. Du musst dir deinen alten Partner zurückholen. Von nichts kommt nichts. Entweder Du fängst jetzt damit an, zu handeln und alles dafür zu tun, dass ihr bald wieder zusammen sein werdet, oder Du lässt es bleiben und kommst über ihn/sie hinweg. Dann musst Du dich aber damit abfinden, dass es endgültig Vorbei zwischen euch ist.

 

Wenn Du das jedoch nicht willst, werde ich dir in diesem Beitrag einen Weg zeigen, um ihn/sie zurückzugewinnen.

Willst Du ihn/sie wirklich zurückhaben?

Zunächst möchte ich jedoch, dass Du dir wirklich darüber klar wirst, ob eine erneute Beziehung bei euch überhaupt sinnvoll wäre. Liebst Du ihn/sie denn nach allem, was geschehen ist, noch? Selbst wenn ihr wieder zusammenkommen solltet, hat die Beziehung einen erheblichen Knacks erlebt. Niemand kann dir garantieren, dass es wirklich wieder so wie früher werden wird.

 

Zudem kommt noch etwas hinzu, was ich selbst nur zu gut kenne. Wenn man einen Menschen liebt, den man aus irgendeinen Grund nicht haben kann (egal, ob es der Ex oder eine andere Person ist, die man gerade erst kennengelernt hat) neigt man dazu, ihn/sie auf ein Podest zu heben. Man idealisiert und verherrlicht diesen Menschen dann komplett. Ich bin mir sicher, dass es bei dir ähnlich sein könnte. Es gab mit Sicherheit Eigenschaften von ihm/ihr, die dich genervt haben, oder Dinge, die aus deiner Sicht in der Beziehung nicht gut gelaufen sind. Sei da ehrlich zu dir selbst und führe es dir vor Augen.

Es gibt nicht den einen perfekten Partner

Er wird zurückkommen, wenn es wahre Liebe war

Worauf will ich hinaus? Es gibt viele Menschen, mit denen Du in der Zukunft eine glückliche und erfüllende Partnerschaft haben kannst. Womöglich (es wird zu 100 % jemanden geben) passen sie sogar noch besser zu dir als dein(e) Ex. Du musst diese Menschen nur kennenlernen und in dein Leben ziehen.

 

Du solltest wegkommen von dem Mangeldenken. Es gibt nicht die eine Liebe deines Lebens. Das ist nur eine romantische Vorstellung, die dir von Hollywood-Filmen eingeredet wird. Die Wahrheit ist jedoch, dass Du schon bald wieder glücklich mit einem neuen Partner sein könntest.

 

Ich bin mir sicher, dass Du das auf einer rationalen Ebene auch verstehst. Wenn Du mit deinem Verstand darüber nachdenkst, wird es dir logisch erscheinen. Das Problem ist nur, dass dein Herz immer noch wehtut und dass das, was dein Kopf dir sagt, nicht bis dahin durchdringen wird. Du fühlst es einfach nicht.

 

Woran liegt das? Es sind meiner Meinung nach drei Faktoren:

1.Unsicherheit

Es ist die Angst vor dem Unbekannten. Du weißt nicht, was die Zukunft bringen wird. Wann wirst Du einen neuen Partner gefunden haben? Wirst Du überhaupt jemals wieder vergeben sein? Das alles kannst Du jetzt nicht wissen und wir Menschen hassen Unsicherheit. Dein alter Partner bedeutet dagegen Sicherheit. Du bist nicht alleine und hast eine greifbare Perspektive.

 

2. Bequemlichkeit

Einen neuen Partner zu finden, ist nicht unbedingt einfach. Es ist ja nicht so, dass morgen dein Traummann/deine Traumfrau vor der Tür stehen und "hier bin Ich" rufen wird. Du musst rausgehen und Leute kennenlernen. Du musst eine neue tiefe Verbindung zu einer Person aufbauen. Du beginnst noch einmal komplett von vorne. Es gibt Menschen, die darauf einfach keine Lust haben. Es wäre doch viel bequemer, wenn man wieder mit dem Mann/ der Frau zusammenkommt, zu dem/der man schon eine emotionale Verbindung aufgebaut hat. 

 

Das Unbehagen vor dem Alleinsein

Wir Menschen mögen es nicht, für eine lange Zeit Single zu sein. Eine Beziehung schenkt uns viele schöne Emotionen: Liebe, Geborgenheit, Vertrautheit, innere Verbundenheit und körperliche Nähe. Als sich dein(e) Ex von dir getrennt hat, ist dies alles mit einem Mal weggefallen. Nun vermisst Du diese Gefühle. Es ist weniger dein(e) Ex als Person, sondern mehr die Dinge, die dir eure Beziehung gegeben hat. Die Wahrheit ist aber natürlich, dass Du das alles auch von einer anderen Person bekommen kannst.

 

Du siehst selbst. Dein Herz spielt dir einen Streich. Du solltest dir folglich gut überlegen, ob Du deine(n) Ex wirklich zurückhaben willst. Dies ist nämlich nicht immer der richtige Weg. Ich empfehle dir, diese Entscheidung nicht jetzt zu treffen. Du musst erst einmal die Trennung verarbeitet haben, um dir wirklich ein differenziertes Urteil darüber bilden zu können. Hilfe dazu findest Du auch in meinem Artikel "War mein(e) Ex der/die Richtige für mich".

Sichere dir jetzt dein kostenloses Buch!

Wie kann ich meine(n) Ex zurückgewinnen?

Ich möchte dir nun Schritt für Schritt erklären, wie Du deine(n) Ex zurückgewinnen kannst. Lies es dir gründlich durch und befolge die Anleitung, die ich dir gebe. Dann hast Du eine realistische Chance, bald wieder mit ihm/ihr zusammen zu sein.

1. Die Kontaktsperre

Wenn es wahre Liebe zwischen uns war, wird sie zurückkommen

Das Erste, was Du jetzt tun solltest, ist, eine Kontaktsperre einzuleiten. Das bedeutet, dass Du deine(n) Ex in der nächsten Zeit komplett in Ruhe lässt. Du rufst nicht an, Du schreibst keine WhatsApp-Nachrichten und Du vermeidest auch persönliche Begegnungen. Du stellst den Kontakt vollständig ein.

 

Dass das in dieser Absolutheit nicht immer möglich ist, weiß ich natürlich auch. Man geht beispielsweise auf dieselbe Uni oder arbeitet zusammen. Auch gemeinsame Kinder werden einem vollständigen Kontaktabbruch im Wege stehen. Du versuchst trotzdem, es so gut es geht durchzuziehen.

 

In der Zeit der Kontaktsperre hast Du auch einige Aufgaben. Es ist nicht damit getan, dass Du einfach nur eine Kommunikation zwischen euch vermeidest. Deine To-do-Liste lautet:

Das wären einmal die wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst. Falls Du mehr zu ihnen wissen willst, kannst Du dir gerne die vertiefenden Artikel durchlesen. Ich habe zudem noch einen Beitrag geschrieben, in dem es nur um die Kontaktsperre geht. Gucke dir auch ihn an. Dann weißt Du alles, was Du zu diesem ersten Schritt wissen musst.

 

Wie lange sollte die Kontaktpause gehen? Das kann man so pauschal nicht beantworten. Als Richtwert empfehle ich immer eine Zeitspanne von vier bis sechs Wochen. Mehr zu diesem Thema erkläre ich im Artikel "Kontaktsperre Dauer".

2. Nimm erneut Kontakt auf

Nach der Kontaktsperre musst Du die Kommunikation wieder aufnehmen. Ich empfehle dir, dazu eine WhatsApp-Nachricht zu verwenden. Das ist einfach und unkompliziert. Du setzt deine(n) Ex damit nicht unter Druck, da er/sie selbst entscheiden kann, ob, wann und wie er/sie antwortet. Wenn Du wissen willst, was Du bei dieser ersten Nachricht alles beachten solltest, ist der Artikel "Ex anschreiben" genau das Richtige für dich.

 

Im weiteren Gesprächsverlauf kannst Du in Erfahrung bringen, wie es deinem/deiner Ex seit der Trennung ergangen ist. Wichtig ist dabei, dass Du die Vergangenheit ruhen lässt. Fange bitte nicht damit, von eurer alten Beziehung oder deren Aus zu sprechen. Sie ist vorbei und wird auch nicht wiederkommen. Du willst einen Neuanfang. Also verhalte dich auch dementsprechend.

 

Es gibt bei der Kontaktaufnahme viele Dinge zu beachten und man kann dabei einige Fehler begehen. Deswegen habe ich zu diesem Komplex eine eigene Kategorie erstellt. Wenn Du diesen Schritt perfekt meistern willst, solltest Du dir die Artikel aus der Kategorie "Schreiben mit dem/der Ex" durchlesen.

 

Dein primäres Ziel bei diesem Punkt ist es, deine(n) Ex erfolgreich zu einem Treffen einzuladen. Du kannst ihn/sie nämlich nicht hinter deinem Handy zurückgewinnen. Das musst Du in der realen Welt tun. Erst dann steht deine Chance wirklich gut, bald wieder mit ihm/ihr zusammenzukommen. Wenn Du genau wissen willst, wie Du das Treffen ausmachen solltest, empfehle ich dir, diesen Artikel zu lesen.

3. Das Treffen

Wenn es Liebe ist, kommt er/sie zurück

Das erste Treffen nach der Kontaktsperre ist sehr wichtig für deinen Erfolg. Du musst deine(n) Ex davon überzeugen, dass Du nicht mehr der Mensch bist, den er/sie verlassen hat. Du hast dich persönlich weiterentwickelt, dein Leben etwas neu ausgerichtet und neue Erkenntnisse gewonnen. Du weißt, warum er/sie sich von dir getrennt hat und welche Fehler Du in der Beziehung begangen hast. 

 

Du musst ihm/ihr zeigen (nicht sagen!), dass Du der perfekte Partner für ihn/sie bist. Du bist die beste Wahl, die er/sie hat. In eurem ersten Treffen legst Du den Grundstein dafür. Ich kann dir versichern, dass ihr nach dem ersten Wiedersehen nicht wieder zusammen sein werdet. Dafür braucht es wesentlich mehr Zeit. Dein(e) Ex muss nach jedem "Date" ein bisschen mehr realisieren, dass die Trennung ein Fehler gewesen sein könnte. Sorge also dafür, dass er/sie die Zeit mit dir genießt.

 

Wenn Du mehr Tipps zu diesen Treffen haben willst, solltest Du dir die Artikel aus der entsprechenden Kategorie anschauen.

4. Erobere ihn/sie ein zweites Mal

Bei den weiteren Treffen musst Du deutlich machen, dass Du an einem Liebescomeback interessiert bist. Flirte ein bisschen und komme ihm/ihr auch körperlich näher. Achte auf das Verhalten deiner alten Liebe. Sendet er/sie dir Interessenssignale oder ist er/sie noch distanziert und zurückhaltend?

 

Stelle dir vor, Du würdest Dates mit einer Person haben, die Du gerade erst kennengelernt hast. In dem Punkt, wo Du dich gerade befindest, ist es eigentlich genau das Gleiche. Höre vor allem auf dein Gefühl und handle danach. Beweise emotionale Intelligenz.

 

Wenn der richtige Moment gekommen ist, kannst Du ihn/sie küssen. Falls dies klappen sollte, seit ihr schon wieder so gut wie zusammen. Dann könnt ihr euren gemeinsamen Neuanfang planen. Mehr Informationen zu diesem letzten Schritt gebe ich dir im folgenden Artikel.

Brandneue Methode: So kommt ihr schnell wieder zusammen!

Dies ist der wichtigste Rat, den ich dir geben kann. Lies dir diesen Text jetzt unbedingt bis zum Ende durch! Die genannten Tipps sind zwar sehr gut und werden dir helfen, deinem/deiner ehemaligen Lebenspartner(in) näherzukommen. Um ihn/sie aber wieder dazu zu bringen, Liebesgefühle für dich zu entdecken und dich zurückzunehmen, brauchst Du eine klare und durchstrukturierte Strategie.

Ich möchte dir jetzt ein neues Buch ans Herz legen, welches dir genau das geben kann. Das Buch ist von meinem Kollegen Adrian Celan. Dieses Buch erklärt dir:

   -> einen klar strukturierten Plan, in dem genau beschreiben ist, was Du wann
        tun und sagen musst

   -> wie Du mit einem bisher unbekannten "Liebes-Hormon" die Gefühle deines/deiner
        Ex zu dir wieder reaktivierst

Und das Beste ist: Das Buch umfasst 106 Seiten und ist vollkommen kostenlos! Optional hast Du die Möglichkeit, eine persönliche Beratung dazuzubuchen. Dieses Coaching beinhaltet einen Austausch mit einem Experten per E-Mail zu deiner individuellen Situation. Du kannst es für 14 Tage kostenlos austesten. Dann siehst Du selbst, ob es dir hilft oder nicht. Falls Du das nicht möchtest, ist es selbstverständlich auch möglich, nur das Buch zu nehmen. Klicke jetzt auf den Button und Du gelangst direkt auf die Seite, wo Du dir das Buch kostenlos sichern kannst.

 

 

Ich hoffe sehr, dass ich dir weiterhelfen konnte. Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem weiteren Weg!

Dein Achim

 

Du befindest dich auf der Seite "Wenn es Liebe ist, kommt er/sie zurück".