Tipps für das Date mit einer Frau

In diesem Artikel gebe ich dir ein paar Tipps, wie Du dich bei deinen Dates verhalten solltest.

Dating-Tipps für Männer
Befolge meine Tipps und Dein Date wird ein toller Erfolg

Oftmals der Mann bei einem Date unter sehr großem Druck. Er muss sich etwas für das Date überlegen, mit dem er die Frau ein Stück weit beeindrucken kann. Und beim Date selbst muss er sich auch entsprechend präsentieren, die Frau durch das Date führen und sich darum kümmern, dass sie sich wohl fühlt. Und weil er sich eben um so vieles gleichzeitig kümmern muss und weil er vielleicht auch nicht in seiner bevorzugten Position agieren muss, lastet auf ihm ein enormer Druck. Das ist vor allem ein gewisser Erfolgsdruck, da er ja das Date möglichst „gewinnen“ möchte, also, die Frau verführen möchten. Gerade wir Männer sind in dieser Hinsicht geborene Perfektionisten, die alles nicht nur gut haben wollen, sondern perfekt.

 

Um der Frau einen perfekten Nachmittag oder Abend zu bescheren, musst Du natürlich wissen, wie Du mit Frauen umgehen musst. Dies zu erlernen dauert in der Regel mehrere Jahre, doch ich möchte dir ein paar Tipps geben, um dir diesen Weg ein wenig zu erleichtern. Wenn Du meine Tipps befolgst, kannst Du schon sehr erfolgreich werden, doch musst Du trotzdem noch auf die Straße gehen und deine eigenen Erfahrungen sammeln, was am besten für dich klappt.

 

Tipp 1: Sex oder Beziehung

Bei einem Date musst Du von Anfang an genau wissen, was Du willst. Denn das ist entscheidend für dein Vorgehen bei dem Date. Es ist wichtig, dass Du weißt, ob Du nur Sex, F+ oder eine feste Beziehung haben willst. Du musst schon mit der Wahl des Ortes genau kommunizieren, was Du dir von dem Date versprichst und was Du möchtest. So weiß auch die Frau von Anfang an, auf was sie sich bei dir einlässt und wo das Date hinführen könnte. Wenn Du nur Sex oder F+ suchst, dann musst Du auch die offenen Frauen finden. Wenn Du aber eine langfristige Beziehung wünschst, ist es deine Aufgabe, die konservative Frau zu finden, die zu dir passt.

 

Tipp 2: Ort und Zeit des Dates

Die Wahl des Ortes für euer Date ist sehr wichtig. Mit ihm kommunizierst Du der Frau zum ersten mal, was Du möchtest und von diesem Date erwartest. Möchtest Du nur Sex, solltest Du deine „Herzensdame“ nur in eine Bar auf ein paar Drinks einladen.

Wenn Du aber eine feste Beziehung möchtest, musst Du zeigen, was Du kannst. Du musst dein Date durchplanen, zeitgleich aber auch spontan bleiben und einen Plan B in petto haben, falls deine eigentlichen Planungen nicht klappen. Die Orte für ein Date sind sehr Vielfältig. Restaurants, Cafés und Bars sind natürlich sehr beliebt. Aber auch Aktivitäten an der frischen Luft darf man keines Falls vergessen. Bei einem schönen Spaziergang ergeben sich beispielsweise allein durch eure Umgebung viele Gesprächsthemen und Möglichkeiten für schöne gemeinsame Erinnerungen.

Ein Date am Abend ziehe ich persönlich immer einem Date am Nachmittag vor. Es ist zwar nicht nachzuweisen, aber ich finde, ein Date am Abend ist immer intimer und erfolgreicher. Am Abend kommt eine ganz besondere Stimmung auf, gerade wenn es dunkel wird. Und diese Stimmung kann man am Nachmittag einfach nicht erzeugen. Wenn es dunkel wird und die Lichter der Stadt angehen und das Nachtleben erwacht, erlebt man immer wieder ganz besondere Momente, die tagsüber niemals in dieser Intensität erlebt werden können. Ich empfehle Dir einmal folgenden Beitrag durchzulesen, wenn Du noch ein paar Ideen für Dein Date benötigst.

 

Tipp 3: Die Begrüßung

Wenn es um die Begrüßung des Dates geht, agieren viele Männer eher unbeholfen und ungeschickt. Damit dir das nicht passiert, musst Du dir einfach nur folgendes merken. Gehe auf dein Dae zu, umarme sie bei der Begrüßung und mach ihr ein spezifisches Kompliment zu ihrem Aussehen. Es ist wichtig, dass es spezifisch ist, denn ein „Du siehst gut aus.“ hört sie ständig und ist wenig originell. Sie stehen vor dem Date wenigstens 2 Stunden vor dem Spiegel und machen sich für dich hübsch. Das solltest Du also dementsprechend auch anerkennen. Ein spezifisches Kompliment kann beispielsweise folgendermaßen aussehen: „Hey Laura, dein Outfit betont deine Augen total gut.“

Einige Männer bringen auf das Date auch einen Strauß Blumen mit. Mach das bitte nicht! Blumen gehören nicht auf ein Date. Zum einen kann sie eine allergische Reaktion auf die Blumen haben und zum anderen schränken sie euch total in eurem Handlungsfreiraum ein.

 

Tipp 4: Kein Small-Talk

Vermeide während deines Dates zu jedem Zeitpunkt Small-Talk. Das führt zu nichts. Das ist langweilige Konversation und Du lernst die Frau, die dir gegenübersitzt nicht kennen. Außerdem ist das Gespräch ja auch nicht sonderlich interessant.

Du solltest auch Situationen wie in einem Bewerbungsgespräch vermeiden. Zwar kannst Du etwas über ihre Hobbys und Vorlieben erfahren, wenn Du sie einfach danach fragst, aber sie wird viel ausführlicher und begeisterter davon berichten, wenn das Gespräch zufällig auf das Thema fällt.

Berichte ihr von deinem Leben, deinen Abenteuern und sei dabei ehrlich. Erfinde nicht irgendwelche krassen Geschichten, die dir aber gar nicht passiert sind. Diese werden niemals zu dir passen, denn sie sind nicht sehr authentisch, und das wird die Frau sehr schnell merken.

 

Tipp 5: Anfassen erlaubt!

Wenn ihr im Restaurant sitzt und euch unterhaltet, ist es dir ausdrücklich gestattet, sie in angemessenem Rahmen auch zu berühren. Wenn Du ihr zum Beispiel etwas zeigen willst, was sich gerade am Nachbartisch zuträgt, kannst Du dich zu ihr vorbeugen und ihr leise das Gesehene zuflüstern. Aber Du musst dabei auch genau darauf achten, dass Du es nicht übertreibst und sie in unpassenden Momenten berührst oder zu Lange bzw. zu oft. Und dabei musst Du auch immer auf ihre Reaktion darauf achten. Wenn sie die Berührungen unangenehm findet,  wird sie es dir auf verschiedene Weisen signalisieren. Und deine Aufgabe ist es, diese Signale zu erkennen und sie zu beachten. Übrigens darfst Du auch während des Dates gerne mal die eine oder andere sexuelle Anspielung fallen lassen. Dabei sollte es aber klar sein, dass Du es nicht wirklich ernst meinst, denn das würde abstoßend und widerlich wirken.

 

Tipp 6: Zahlen oder nicht zahlen?

Am Ende des Dates, aber auch schon währenddessen werdet ihr etwas essen, etwas trinken oder Unternehmungen machen, wo man etwas bezahlen muss. Hier stellt sich natürlich die Frage: Sollst Du sie einladen oder lässt Du sie selber zahlen? Das ist eine Frage, die sich sehr leicht beantworten lässt. Es hängt einfach nur davon ab, was dein Ziel ist. Wenn Du Sex willst, brauchst Du sie nicht einladen. Überhaupt verwendest Du nicht allzu viel Energie und Aufwand in ein Date mit diesem Ziel, denn es lohnt sich nicht wirklich.

Wenn Du jedoch eine langfristige Beziehung möchtest, musst Du natürlich auch zeigen, was Du hast. Das bedeutet also automatisch, dass Du dir etwas Interessantes für dein Date überlegst. Und natürlich lädst Du dann dein Date auch ein.

 

Tipp 7: „Zu dir oder zu mir?“

Dies ist ein Tipp, der vor allem für diejenigen gilt, die auf Sex aus sind. Wenn Du Sex möchtest, gehst Du bei deinem Date ziemlich schnell vorwärts. Damit meine ich, dass Du alles daran setzt, sie schnell von dir zu überzeugen, während Du im anderen Fall alles eher langsamer angehen lässt. Und schließlich nimmst Du sie irgendwohin mit, wo ihr intim werden könnt. Im besten Fall ist es bei dir zu Hause. Hier hast Du bereits etwas Spaßiges vorbereitet, mit dem Du sie zu dir locken kannst. Frauen sagen ehr ja, wenn Du ihnen konkret vorschlägst, was ihr macht. Wenn Du also eine Tischtennisplatte zu Hause hast, lädst Du sie zum Tischtennis ein. Dies gilt aber auch für dich, wenn Du eine feste Beziehung suchst. Du wirst es nicht glauben, aber viele Frauen haben tatsächlich nichts gegen Sex schon nach dem ersten Date.

Tipps für das Date mit einer Frau
Befolge meine Tipps und deine Dates mit Frauen werden ein voller Erfolg sein

Frauen verliebt in dich machen-so geht's!

So, jetzt habe ich dir einen Überblick über die wichtigsten Punkte gegeben. Wenn Du mehr über das Thema wissen willst, kann ich dir die Seite von Dating-Psychologie sehr empfehlen. Auf dieser Seite erhältst Du umfangreiches Material zum Thema weiblicher Psychologie. Gucke es dir unbedingt an, wenn Du endlich lernen willst, wie Frauen denken und wie Du sie verführen kannst. Klicke jetzt auf den Link, um auf die Seite zu gelangen. Wenn Du deinen Erfolg bei Frauen in die Höhe schießen lassen willst und täglich Dates und Sex haben möchtest, musst Du wissen, was Frauen wollen und wie Du ihnen das geben kannst. Sie sagen Dir genau, welche Knöpfe Du bei Frauen drücken musst, um sie verliebt in dich zu machen. Ich kann es Dir sehr empfehlen, insbesondere dann, wenn Du mit deinem Liebesleben aktuell nicht zufrieden bist. Klicke jetzt auf den Button, um mehr Informationen zu erhalten und Dir ihre Seite anzusehen. Tu mir bitte nur einen Gefallen. Lies es Dir von Anfang bis Ende ganz genau durch. Das kostet dich 10 Minuten deiner Zeit, die dein Leben verändern könnten.

Hier Klicken!